Seite 5 von 9 123456789
  1. #41
    Avatar von Cruach
    Mitglied seit
    14.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    398

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Den lieben Cryon1c würde vermutlich der Schlag treffen wenn er wüsste das zu mir auf den Berg gerade die Verrohrung für Glasfaser gelegt wird und ich nen Hausanschluss bekomme - wird vom Staat gefördert. Sind zwar österreichische Steuergelder, aber who cares. Ich als Steuerzahler hab genau den gleichen Anspruch auf schnelles Internet wie irgendeiner der in der Stadt wohnt. Und ich würde mal ganz frech behaupten das dies auch für deutsche Steuerzahler in Deutschland gilt. Gott sei Dank haben solch egoistische Typen nicht allzu viel zu melden. So ne Einstellung ist echt zum Kotzen...
    CPU: Ryzen 1700X RAM: G.Skill Flare X 3200 16GB Mainboard: Asus Prime X370-Pro GraKa: EVGA 2080 FTW3 Ultra CPU-Kühler: beQuiet Silent Loop 280 Netzteil: beQuiet Straight Power 10 500W SSD: M.2 Sata SanDisk X400 128GB & Samsung 850 Evo 500GB & Crucial MX500 1TB Gehäuse: Define R5 PCGH Monitore: Acer Predator 27 Zoll WQHD TN & LG 24GM77

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #42
    Avatar von cryon1c
    Mitglied seit
    13.12.2014
    Beiträge
    6.503

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Rate jetzt mal wo ich wohne. Sachsen. Wir haben hier einige kaputte Sachen im Osten, aber Windräder über Dächern sind mir hier nicht untergekommen

    Wenn die das bei euch so bauen, dann fragt doch mal warum. Platz genug ist hier damit die Dinger locker 5-10km weiter weg stehen können und die meisten Gebiete sind flach wie ne Pfanne, da gibt es nicht mal technische Unterschiede wo die Dinger nu genau stehen.
    1.PC:Ryzen 9 3900x@H2O | ASUS Crosshair VII Hero | Corsair Vengeance 32GB 3200 Cl16 | Lian Li PC-O11W | EK Hardline Kit + 2x360mm Coolstream SE+PE | Zotac 1080Ti Mini@H2O | Samsung 840 EVO & 970 Pro| Evga 850W G3
    2.PC: ASUS B350M-E | Ryzen 7 1700| 16GB Ripjaws 4 3200 DDR4 | Be Quiet Pure Power 11 600W | Alpenföhn Silvretta | Intenso 120GB M.2 SSD | Gigabyte 1070 Gaming

  3. #43
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.984

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Das Erzgebirge würde ich nicht als Flachland beschreiben. Sachsen ist nicht Brandenburg.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #44
    Avatar von cryon1c
    Mitglied seit
    13.12.2014
    Beiträge
    6.503

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Das Erzgebirge würde ich nicht als Flachland beschreiben. Sachsen ist nicht Brandenburg.
    Erzgebirge ist auch nicht ganz Sachsen. Generell haben wir aber ein recht flaches Land, gerade im Westen und Norden gibt es gar keine Gründe die Dinger dahin zu pappen wo Leute nebendran wohnen.
    Wir schweifen aber ab.
    Wir werden sehen wie der Ausbau von 5G und auch von Breitband stattfindet. Das Modell der Österreicher, in jede Berghütte noch Glasfaser zu verlegen, ist nicht gerade beliebt bei anderen, die meisten Länder bauen wirtschaftlich aus - weil sie wissen das die Berghütte halt nicht wirtschaftlich ist. Und die Landwirte bauen natürlich selbst aus, genau so wie alle anderen Betriebe. Wer die Leitung gewerblich braucht, holt sie sich, genau so wie der Immobilien für den Gewerbe baut etc.
    1.PC:Ryzen 9 3900x@H2O | ASUS Crosshair VII Hero | Corsair Vengeance 32GB 3200 Cl16 | Lian Li PC-O11W | EK Hardline Kit + 2x360mm Coolstream SE+PE | Zotac 1080Ti Mini@H2O | Samsung 840 EVO & 970 Pro| Evga 850W G3
    2.PC: ASUS B350M-E | Ryzen 7 1700| 16GB Ripjaws 4 3200 DDR4 | Be Quiet Pure Power 11 600W | Alpenföhn Silvretta | Intenso 120GB M.2 SSD | Gigabyte 1070 Gaming

  5. #45
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.984

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Dann zeig mal, wo man sich für 100€ nen Glasfaseranschluss legen lassen kann. Muss ja wirtschaftlich bleiben.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  6. #46
    Avatar von cryon1c
    Mitglied seit
    13.12.2014
    Beiträge
    6.503

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Dann zeig mal, wo man sich für 100€ nen Glasfaseranschluss legen lassen kann. Muss ja wirtschaftlich bleiben.
    Warum für 100€?
    Es gibt sehr viele Anbieter die regional Glasfaser für Gewerbekunden verlegen, HLkomm ist es z.B. hier in Leipzig. Und mit 100€ kommste da nicht weit, die wollen teils 600€ im Monat. Dafür bekommste aber auch genau das was ein Gewerbe braucht.
    Gewerbe = man verdient Geld damit, viel Geld, gerade wenn man eine recht große Anlage betreibt etc. Da man es eh abschreiben kann, sind die Kosten an sich relativ egal, sie kommen wieder rein. Wenn ein Gewerbetreibender meint, der Steuerzahler soll dem gefälligst die Infrastruktur finanzieren, dann geht mir die Hutschnur hoch.
    1.PC:Ryzen 9 3900x@H2O | ASUS Crosshair VII Hero | Corsair Vengeance 32GB 3200 Cl16 | Lian Li PC-O11W | EK Hardline Kit + 2x360mm Coolstream SE+PE | Zotac 1080Ti Mini@H2O | Samsung 840 EVO & 970 Pro| Evga 850W G3
    2.PC: ASUS B350M-E | Ryzen 7 1700| 16GB Ripjaws 4 3200 DDR4 | Be Quiet Pure Power 11 600W | Alpenföhn Silvretta | Intenso 120GB M.2 SSD | Gigabyte 1070 Gaming

  7. #47
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    25.984

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Ein Bauer bekommt für sein Schwein gerade mal 10ct. Wie soll man da bitte viel Geld verdienen.
    Komm aus deiner Traumwelt raus.
    Investitionen in die Infrastruktur müssen sein und sind staatliche Aufgabe, die natürlich mit Steuergeldern zu zahlen sind. Dafür werden die schließlich bezahlt.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  8. #48
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.709

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Ein Bauer bekommt für sein Schwein gerade mal 10ct. Wie soll man da bitte viel Geld verdienen.
    Komm aus deiner Traumwelt raus.
    Investitionen in die Infrastruktur müssen sein und sind staatliche Aufgabe, die natürlich mit Steuergeldern zu zahlen sind. Dafür werden die schließlich bezahlt.
    Das sind wieder Vergleiche und Beispiele, natürlich ohne Belege, denn die sprechen eine andere Sprache.

    DLG e.V. - Schweinehaltung in Deutschland

    10 cent für ein Schwein? Was ein Blödsinn.

    Das Thema 5G ist offenbar stark vom Schweinepreis abhängig. Sonst müsste man von OT sprechen.
    Geändert von -Shorty- (14.08.2019 um 07:49 Uhr)
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



  9. #49

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    9.959

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Zitat Zitat von cryon1c Beitrag anzeigen
    Rate jetzt mal wo ich wohne. Sachsen. Wir haben hier einige kaputte Sachen im Osten, aber Windräder über Dächern sind mir hier nicht untergekommen .
    Anscheinend liest Du Deine Beiträge nicht:
    Ein Windrad steht aber nicht im Dorf
    Wenn nicht im Dorf oder in der Stadt, wo dann?
    Auf dem Mond?
    Da gibt's Schwierigkeiten mit dem Wind.

    Viele Dörfer stellen keine Windräder auf näher als 10km, weil sie einfach nicht hübsch sind.
    Es ist einfach FALSCH, was du da zusammenphantasierst.

    Die Bilder lügen nicht.
    Ich kenne sogar ein Windrad knapp neben einer Stadt.
    Man muß die Abschattungsbereiche einhalten und gut ist es.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #50
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    5.709

    AW: 5G-Mobilfunk: Laut Verizon wird neuer 5G-Standard nicht besser als LTE für die Landbevölkerung

    Er hat schon Recht, gibt noch genügend Gemeinden mit Bürgerinitiativen gegen Windräder.

    Vermutlich würden die Alle lieber radioaktiven Müll im Garten lagern als den Anblick eines Windrades zu ertragen.

    Davon gibt es sogar eine Karte.

    Karte der Buergerinitiativen – windwahn.com

    ... ein wenig runter scrollen um die Karte zu sehen...

    Rein technisch kann man die sicherlich überall Positionieren, praktisch wird sowas selten umgesetzt, da der Widerstand eben enorm groß ist.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    NV2080 FE / 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+512GB Samsung850+ 1TB 860 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12
    beQuiet SP10 500W/AsusPG279Q ROG/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7



Seite 5 von 9 123456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •