1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.581
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Netzwerk: Die Verbesserungen von Wi-Fi-6 - Viele Nutzer, wenig Latenz

    Inzwischen sind die ersten Endgeräte mit Wi-Fi 6-Chips auf dem Markt erhältlich. Der auch als 802.11ax bekannte Standard bringt vor allem eine feingliedrigere Aufteilung, so dass mehr Endgeräte zeitgleich im drahtlosen Netzwerk unterwegs sein können. Auch mehrere WLAN-Netze werden nun besser vom Wi-Fi 6-Standard gemanagt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Netzwerk: Die Verbesserungen von Wi-Fi-6 - Viele Nutzer, wenig Latenz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    1.842

    AW: Netzwerk: Die Verbesserungen von Wi-Fi-6 - Viele Nutzer, wenig Latenz

    Also die Themenüberschrift habe ich ja noch verstanden, der Rest ging fast 1:1 durchs Ohr. )
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  3. #3

    Mitglied seit
    20.02.2015
    Beiträge
    521

    AW: Netzwerk: Die Verbesserungen von Wi-Fi-6 - Viele Nutzer, wenig Latenz

    Die Blase wächst und gedeiht vom Bios über Smartphone zum Provider im Rechtsfreien Raum nix funktioniert mehr.Zu viele Informatiker verderben den Brei unfertiges inkompatibles obvon konkurrierenden Grosskonzernenen oder der Regierung als Standard Norm einzuführen wird zur Alltagsbelastung und Finanziellen Zumutung mal Google Android mal Microsoft aktuell mal Politik Huwei +Vodafone jeder kocht sein eigenes Süppchen und nutzt das Chaos.Ohne IT Kumpels und Freizeit werden die Mäusezwangsgelockert . Früher kamen nur Verbuggte Spiele auf den Markt ,heute sitzen sie in Unternehmensmanagement und im Bundestag .Erst einmal funktionierendes abliefern bevor es wieder weitergeht .

  4. #4

    Mitglied seit
    19.12.2016
    Beiträge
    124

    AW: Netzwerk: Die Verbesserungen von Wi-Fi-6 - Viele Nutzer, wenig Latenz

    Zitat Zitat von Zundnadel Beitrag anzeigen
    Die Blase wächst und gedeiht vom Bios über Smartphone zum Provider im Rechtsfreien Raum nix funktioniert mehr.Zu viele Informatiker verderben den Brei unfertiges inkompatibles obvon konkurrierenden Grosskonzernenen oder der Regierung als Standard Norm einzuführen wird zur Alltagsbelastung und Finanziellen Zumutung mal Google Android mal Microsoft aktuell mal Politik Huwei +Vodafone jeder kocht sein eigenes Süppchen und nutzt das Chaos.Ohne IT Kumpels und Freizeit werden die Mäusezwangsgelockert . Früher kamen nur Verbuggte Spiele auf den Markt ,heute sitzen sie in Unternehmensmanagement und im Bundestag .Erst einmal funktionierendes abliefern bevor es wieder weitergeht .
    alter, was willst du überhaupt?

    Wifi6 ist ein seit 20 Jahren dringend benötigtes Update der Qualität von Wifi!

  5. #5
    cryptochrome
    Gast

    AW: Netzwerk: Die Verbesserungen von Wi-Fi-6 - Viele Nutzer, wenig Latenz

    Schade, dass der Artikel überhaupt nicht auf einen wirklich entscheidenden Vorteil von OFDMA eingeht: Damit ist es das erste mal in der Geschichte von WLAN möglich, dass eine Base Station gleichzeitig senden und empfangen kann. Das ist meiner Ansicht nach die größte und wichtigste Neuerung bei Wifi 6.

  6. #6
    Arkintosz
    Gast

    AW: Netzwerk: Die Verbesserungen von Wi-Fi-6 - Viele Nutzer, wenig Latenz

    Ich gehe das sehr gechillt an. In der Hauptsache liefert ax das, was ac im 5 GHz-Band lieferte, jetzt auch im 2,4GHz-Band. Die Hoffnung ist natürlich, dass es dadurch ein wenig schneller wird - die meisten Geräte können nur 2,4 GHz und somit mit einem ac-Access Point gar nichts anfangen. Selbst wenn sie 5 GHz können, muss es auch genutzt werden.

    Die anderen Dinge sind nett und erstrebenswert, aber die Access Points sind noch viel zu teuer und so ein Consumer-AiO-Müllgerät, was auf Kosten der Zuverlässigkeit geht, tue ich mir sicherlich nicht an.

    Ich werde dann hoffentlich in 2-3 Jahren für weniger als 100€ einen ordentlichen Mesh-AP kaufen können, die haben wenigstens eine justierbare Sendeleistung und sind in der Regel auch zu 100% zuverlässig in der Geschwindigkeit und dem Ping.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    Avatar von Tumbler
    Mitglied seit
    18.04.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Land der Berge, Uhren und des Käses
    Beiträge
    13

    AW: Netzwerk: Die Verbesserungen von Wi-Fi-6 - Viele Nutzer, wenig Latenz

    Zitat Zitat von Zundnadel Beitrag anzeigen
    Früher kamen nur Verbuggte Spiele auf den Markt ,heute sitzen sie in Unternehmensmanagement und im Bundestag .
    Bei welchem Unternehmen sitzen verbuggte Spiele im Management? Aber schön zu sehen, wenn Technologie noch Emotionen hervorruft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •