Seite 3 von 7 1234567
  1. #21
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.231

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    Auf die Meinung von diesen Typen würde ich echt nichts geben. Gerade bei JP Morgan hat man ja ein super Gespür dafür wie man mit seiner Kundschaft umgehen muss...
    Die Leute bei Google haben vielleicht eher Ahnung davon was sie von sich geben, allerdings wird dieser Konzern fast ausschließlich durch Werbemaßnahmen am Leben erhalten, also bitte... ^^
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 32GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W //// Silverstone TJ11 Mod

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    7.376

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    So lange es optional bleibt, und man als "normaler" zahlender Kunde nicht plötzlich zur monatlichen Zahlung auch noch Werbung anschauen muß (von rabattierten Angeboten mal abgesehen), wird es denke ich kein Problem werden.
    Zitat Zitat von Ryle Beitrag anzeigen
    Ich habe sogar den TV Hersteller gewechselt weil man mich bei Samsung mit nicht ausblendbaren Apps und Werbung genervt hat.
    Du meinst die Smart-Hub Werbung? Die kann man im Service-Menü deaktivieren.

    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  3. #23

    Mitglied seit
    22.11.2015
    Beiträge
    403

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    Zitat Zitat von Lotto Beitrag anzeigen
    Bei Werbung im Pay-TV oder Streaming wird diese jedoch vor der Sendung geschaltet, und max. sind das 3 Spots.
    Macht die Sache zwar nicht gut, aber besser als im Free-TV ist es noch tausendmal.
    Vielleicht sind es noch drei wenn du vom Klo kommst. Hast du schon einmal bei SYFI mitgezählt? Und bei Sky Krimi kommt mittendrin auch kurz Werbung.
    Bloß gut das Mein Internetleitung zu schlecht für Netflix ist.
    Geändert von Redrudi (04.05.2019 um 17:32 Uhr)
    Hier könnte ihre Werbung stehen.

  4. #24

    Mitglied seit
    31.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    304

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    "Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein "

    Meine Kündigung wird dann aber auch nur eine Frage der Zeit sein.

  5. #25
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.302

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    Mit dezenter Werbung im Menü oder EINEM Clip vor dem Film hab ich kein Problem,

    aber wehe die versuchen die Werbung mitten drin zu bringen.

    Das wäre der Tag an dem Ich Netflix wieder verlasse.
    System:

    Intel Core i9 7920X
    GeForce RTX 2080Ti @ Waterblock
    32GB DDR4 3200Mhz CL16

  6. #26
    Avatar von michelthemaster
    Mitglied seit
    28.12.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Fronhofen - Im schönen Hunsrück\Rheinland Pfalz
    Beiträge
    1.393

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    Das wird der Tod für Netflix sein...

    Niemals werde ich (und viele Andere) Werbung in einem Bezahldienst akzeptieren, dass ist unter Anderem auch ein Grund, warum das klassische TV-Programm seit Jahren rückläufig ist, niemand hat wirklich Bock sich Werbung reinzuziehen.

    LG

    Micha
    Sony a7rII / a6500, Zeiss Batis 85 f1.8, Sigma 35 f1.4 Art FE, Sigma 70 f2.8 Macro Art, Tokina Firin 20 f2.0 AF, Rode VideoMic Pro Stereo Mikrofon, Ersatzakkus Sony/Other x4 Manfrotto 055XPROB + Manfrotto MH055M8-Q5 (Hybrid-Videoneiger/Kugelkopf), Lowepro Stealth AW 650 AW Reporter Tasche

  7. #27

    Mitglied seit
    01.02.2009
    Ort
    Wild West Germany
    Beiträge
    1.387

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    Pay TV und Werbung ?

    Dann wird Netflix abgeschaft - garantiert

    und bestimmt nicht nur bei mir !
    9900K 8auer Advanced Edition@1,12Volt @4700Mhz Allcore mit Noctua d15s/Gainward Phoenix 1080TI GS @0,925Volt/Acer Predator Z301C@200Hz/SSD Only
    https://www.computerbase.de/forum/th...rvolt.1832939/

  8. #28
    Avatar von Loro Husk
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    306

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    Wie sich hier wieder alle erhobenen Hauptes echauffieren.

    Ich wetter, 95% von euch werden mit Werbung kein Problem haben und diese akzeptieren. Dafür seid ihr zu sehr im Content drin.

    Es ist ein logischer Schritt für Netflix, und wen juckt schon ein kurzer Spot vor einem Film oder ein Werbebanner auf der Seite?
    Ryzen 1700X - ASRock X470 Master SLI - BQ! Shadow Rock 2 - 32 Gbyte Crucial Ballistix Sport LT Dual-Rank @ 3000 Mhz - Sapphire Nitro + Vega 64 - Samsung 970 Evo 500Gb m.2 SSD - 1TB Samsung 860 Evo SSD - 6TB HDD - Jonsbo UMX4 Silver - Seasonic Focus Plus Gold 650W-//- Weiteres: Beyerdynamic DT990 Pro, AKG Q701, Sennheiser HD590 --- Nubert NuPro A20 --- PS3 + PS4 Pro --- LG 31MU97-Z --- LG 55´ 1080p OLED --- Canton Ergo 81/21/51 5.0 Set

  9. #29
    Avatar von D3N$0
    Mitglied seit
    15.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    https://....
    Beiträge
    1.626

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    Mich interessieret sowas, ich finde die ganze Sache bei Youtube schon eine Zumutung, mit dem Handy schaue ich deshalb kaum noch Youtube.
    Zitat Zitat von EchoeZ Beitrag anzeigen
    Also ich bin ihm sehr dankbar!!! Hatte vorhin jemanden am Telefon, der von seinem alten Ivy i5 auf Ryzen updaten möchte.. ich laß parallel dazu hier im Thread und riet ihm nach Wurstkuchens Post direkt ab
    "Laß die Finger davon, ein Wurstkuchen hat Probleme mit VIA Chipsätzen"

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Z3R0B4NG
    Mitglied seit
    19.01.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.655

    AW: Netflix: Werbung soll angeblich nur eine Frage der Zeit sein

    Zitat Zitat von Ryle Beitrag anzeigen
    Noch lieber wäre mir ja ein einziger Anbieter, der sämtliche Inhalte von Amazon, Netflix, Hulu, HBO und zukünftig Disney usw. vereint und auch im OV anbietet. Dafür bin ich dann auch gerne bereit 50-80€ im Monat auszugeben, je nach Angebot eben.
    Bei 50 - 80€ im Monat würde ich eher anfangen wieder BluRays zu kaufen, da baut sich dann wenigstens eine Sammlung auf die man in jedem fall behalten kann (und rippen / digitalisieren ums aufn eigenen NAS zu schmeissen ums dann im LAN zu streamen geht sicher auch irgendwie wenn man nicht laufend DJ spielen will).
    ---

Seite 3 von 7 1234567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •