Seite 2 von 7 123456 ...
  1. #11
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    5.480

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Hm .... also 2080Ti Leistung hätt ich schon gern, mit der 3080.
    Mag es sein, dass die zu lahm ist und später noch ne "super" raus kommt, also eine 3080 Super ?

    Is ja alles noch weit weg, also kann man eh nur Rätsel raten, so lange es nix offizielles gibt.
    Wäre aber schon etwas enttäuschend, wenn die 3080 klar und deutlich unter der 2080Ti Leistung bleiben würde.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Basileukum
    Mitglied seit
    25.08.2019
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    706

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Zitat Zitat von GraceHopper Beitrag anzeigen
    Im Herbst geht es dann wohl los
    Ja, das schätze ich auch. Daß man sich da solange Zeit lassen kann ist wohl AMD geschuldet. Daß die allerdings "Big Navi" erst ein Jahr nach "Navi" bringen, anstatt gleich danach bzw. letzte Weihnachten, das erstaunt.

  3. #13
    hks1981
    Gast

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Und keiner weiß was BigNavi wirklich leistet. Warum immer davon ausgeht das BigNavi vorlegen wird, wo wird das von einer offiziellen Quelle jemals geschrieben?
    Geändert von hks1981 (18.05.2020 um 20:40 Uhr)

  4. #14

    Mitglied seit
    15.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    263

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Immer diese endlose Warterei nur damit die Lager noch abverkauft werden können. Wird echt Zeit das AMD die Grünen mal etwas unter Druck setzt - bei Intel hat's doch auch geklappt. Vielleicht gibt's dann endlich wieder jährlich neue GPUs....
    AMD TR 2950x, Gigabyte Designare EX, 64 GB Corsair Vengeance 3200, RX 570 (OS) & MSI RTX 2080 (WIN10 VM)

  5. #15
    Avatar von Hannesjooo
    Mitglied seit
    11.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dort Nicht
    Beiträge
    1.398

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Hm .... also 2080Ti Leistung hätt ich schon gern, mit der 3080.
    Mag es sein, dass die zu lahm ist und später noch ne "super" raus kommt, also eine 3080 Super ?

    Is ja alles noch weit weg, also kann man eh nur Rätsel raten, so lange es nix offizielles gibt.
    Wäre aber schon etwas enttäuschend, wenn die 3080 klar und deutlich unter der 2080Ti Leistung bleiben würde.
    Ich hoffe, man bekommt mit der 3070 schon etwas mehr als 2080Ti Leistung.
    Weniger als 12 GB Speicher und die 3070 ist ein witz.
    Geändert von Hannesjooo (18.05.2020 um 20:32 Uhr)
    Der Angreifer muss Admin sein!

    AMD´s Probleme werden immer größer.

    Die kognitiven Potenzen haben extraordinäre Relevanz für die Dialektik. -Hodor

  6. #16
    Avatar von Standeck
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    The Dreadfort
    Beiträge
    2.946

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Wie wärs mit GA104 = RTX3080 GA103 = RTX3080Ti und GA102= RTX TitanA ?
    Core i7 5960X @ 4100 Mhz @ Wakü | ASUS X99 DELUXE| GeForce GTX 1080Ti @ 2000/6000 Mhz @ Wakü| 16GB DDR4 2666 RAM |Plextor M6e 512GB|
    SSD 830 256GB | SSD840 EVO 750 GB| SanDisk SSD 1TB| HDD 2TB | HDD 1.5 TB |HDD 3TB| Steinberg UR22 Mk2 @ ADAM P11A| Acer XB280HK

  7. #17
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    15.034

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Zitat Zitat von Standeck Beitrag anzeigen
    Wie wärs mit GA104 = RTX3080 GA103 = RTX3080Ti und GA102= RTX TitanA ?
    Die prognostizierte Performancefifferenz war einfach zu gering, als dass sich der 103er auszahlt
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  8. #18
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    19.619

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    PCGH behauptet an anderer Stelle das zwischen TO und Release ein dreiviertel Jahr liegen ....
    Das wird noch eine lange Durststrecke für uns.

  9. #19
    Avatar von Standeck
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    The Dreadfort
    Beiträge
    2.946

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Die prognostizierte Performancefifferenz war einfach zu gering, als dass sich der 103er auszahlt
    Das würde ja passen zu Titan vs. xx80 Ti. Die paar FPS lohnen sich auch nicht.
    Core i7 5960X @ 4100 Mhz @ Wakü | ASUS X99 DELUXE| GeForce GTX 1080Ti @ 2000/6000 Mhz @ Wakü| 16GB DDR4 2666 RAM |Plextor M6e 512GB|
    SSD 830 256GB | SSD840 EVO 750 GB| SanDisk SSD 1TB| HDD 2TB | HDD 1.5 TB |HDD 3TB| Steinberg UR22 Mk2 @ ADAM P11A| Acer XB280HK

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3.038

    AW: Gaming-Ampere: Angeblicher Tape-Out des GA104-Chips

    Ich sehe schon teures Jahr 2020 mal wieder
    System: AMD Ryzen 7 3700X //MSI MEG X570 ACE //RTX 2080Ti OC // DDR4 32GB G.Skill 3733 CL16 (Dual-Kit)
    Notebook: XMG APEX 15 AMD Ryzen 5 3900/ RTX 2070 / 32GB DDR4 3200 (Dual-Kit) / 500GB M2 970 EVO

Seite 2 von 7 123456 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •