Seite 6 von 12 ... 2345678910 ...
  1. #51

    Mitglied seit
    28.03.2019
    Beiträge
    421

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Zitat Zitat von Filz86 Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach geht es Links um die vor einer Weile angekündigten 24GiByte-Module, welche über ein 4.096 Bit breites Speicher-Interface angeschlossen werden könnten.
    https://www.pcgameshardware.de/RAM-H...arten-1271695/
    In Anlehnung an Tech_Blogger, nein!
    Der verlinkte Artikel *) bezieht sich auf die Überarbeitung der Spezifikation JESD235B Ende 2018. Dieser definiert einen Stack mit weiterhin einem 1024 Bit-Interface mit bis zu 12 Lagen und einer Maximalkapazität von 24 GiB, d. h. maximal 2 GiB pro Lage/Die. Aktuell werden üblicherweise 1 oder 2 GiB pro Lage/Die verwendet. Samsung fertigt zurzeit bisher nur maximal 16 GiB-HBM2E-Stacks mit 8 Lagen. Der Vollausbau mit 24 GiB und 12 Lagen folgt erst später im Jahr. Am externen Speicherinterface ändert die Spezifikation nichts. Zudem spezifiziert dieses Update bis zu 2,4 Gbps.
    Das Update JESD235C vom Jan'20 erweitert im Wesentlichen auf 3,2 Gbps (410 GiB/s pro Stack) Bandbreite bzw. Pro-Pin-Geschwindgkeit und es bleibt bei maximal 24 GiB pro Stack. (Durchsatztechnisch ist die Industrie hier dem Standard bereits voraus.)

    *) Der Satz "GPUs mit einem 4.096 Bit breiten Interface könnten sogar 96 GiByte HBM2 nutzen." bezieht sich auf die Kombination mit vier Stacks, wobei der Autor natürlich die Kirche im Dorf hätte lassen können, denn ein derartiges Setup ist für Consumer-Produkte selbst in absehbarer Zeit undenkbar. (HCP-Beschleunigerkarten sind dagegen ein anderes Thema und hier wird man 64 GiB schon in absehbarer Zeit sehen und mit der Verfügbarkeit der 24 GiB-Stacks könnte man auch vereinzelte Kartenupdates in 2021 mit den maximal möglichen 96 GiB bei vier Stacks zu Gesicht bekommen.)
    Geändert von gerX7a (25.02.2020 um 16:29 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von troppa
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Weit weg^^
    Beiträge
    1.116

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    @gerX7a / Filz86: Die 12 Hi-Stacks waren aber HBM2 von Samsung und nicht HBM2E von SK Hynix. 12 Hi-Stacks HBM2E wurde meines Wissens nach noch nicht angekündigt. Angekündigt von Samsung und SK Hynix sind "nur" 16 GB 8 Hi-Stacks die Mitte/Ende des Jahres verfügbar sein sollen.

    Naja, wie auch immer. Halte diese "Specs" nach gestrigen Studium der SK Hynix Seite und einigem Grübeln für einen Fake. Kurze Liste meiner Problem mit dieser Nachricht:

    1. Wenn jemand das bei SK Hynix raus geschickt hätte, würde er dann die letzten Quartalszahlen mitgeschickt, die schon seit 3 Wochen öffentlich zugänglich sind?
    2. Wenn es sich bei der Tabelle um Interna handeln sollte wieso klatschen die denn das komplette Logo auf die Tabelle? Selbst auf der Website wird fast ausschließlich nur der Schriftzug verwendet...
    3. Und dann steht das HBM2e statt HBM2E wie es Samsung und SK Hynix verwenden... Was in Verbindung mit Punkt 2 noch unwahrscheinlicher wirkt. Wenn man sich schon die Mühe mit dem Logp gibt, wieso dann so ein Flüchtigkeitsfehler?
    4. Dann der Name ist ehr unwahrscheinlich 5950 XT hieße doch nach Ati X-Serien-Leseweise es müsste schon die 5900 XT geben, was (noch) nicht der Fall ist. Nach HD Lesung müsste es dann nicht auch eine 5970 XT geben? Wobei wir wieder beim Thema Dual-GPU wären... Wieso dann die 5950 XT leaken?
    5. Im Lauftext die Erwähnung des PCBs an dem angeblich mitgearbeitet wurde. Die haben wenn am Interposer mitgewirkt und nicht am PCB der Karte. Crosstalk auf dem Interposer könnte ein nicht zu unterschätzendes Problem sein, wenn wie angenommen 4 Stacks bei 2TB/s verwendet werden...
    Geändert von troppa (25.02.2020 um 21:08 Uhr) Grund: Bei Meister Yoda ich Grammatik gelernt habe.
    Mein Rechner, Mein Bild, Meine Musik, Mein Haus, Mein Auto, Mein Boot, Mein Gehaltsscheck, Mein Grinsen, Meine Signatur:
    Ich sag immer die Wahrheit, sollte dies mal nicht der Fall sein, habe ich die Tatsachen nur gescriptet.
    Dazu vergleiche das Programm von RTL mit der Realität.

  3. #53

    Mitglied seit
    01.02.2009
    Ort
    Wild West Germany
    Beiträge
    1.511

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Blablabla...

    24GB HBM2

    Was soll so eine GK bitte Kosten...

    Totaler Quatsch !

    Das wird wohl keine Gaming GPU sein
    9900K 8auer Advanced Edition@1,12Volt @4700Mhz Allcore mit Noctua d15s/Gainward Phoenix 1080TI GS @0,925Volt/Acer Predator Z301C@200Hz/SSD Only
    https://www.computerbase.de/forum/th...rvolt.1832939/

  4. #54
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.239

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Zitat Zitat von shootme55 Beitrag anzeigen
    Ne war mein Sarkasmus der nach 4 Bier ordentlich durchgebrochen ist.
    Aber jetzt weis ich wie sich ein Troll fühlt. Irgendwie lustig. Atma hat mich sofort durchschaut
    War nicht wirklich schwer, der Text wirkte arg aufgesetzt
    Intel Core i7-7820X // ASRock X299 Taichi // 32 GB DDR4-4000 // RTX 2080 Ti // Samsung 960 Pro 512 GB // Samsung 860 QVO 2 TB
    Samsung C49RG90 // Logitech G502 Hero // Corsair Strafe RGB MK.2 // FiiO K3 // Beyerdynamic MMX 300 // Windows 10 Pro x64

  5. #55

    Mitglied seit
    28.03.2019
    Beiträge
    421

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Zitat Zitat von troppa Beitrag anzeigen
    @gerX7a / Filz86: Die 12 Hi-Stacks waren aber HBM2 von Samsung und nicht HBM2E von SK Hynix. 12 Hi-Stacks HBM2E wurde meines Wissens nach noch nicht angekündigt. Angekündigt von Samsung und SK Hynix sind "nur" 16 GB 8 Hi-Stacks die Mitte/Ende des Jahres verfügbar sein sollen.[...]
    Trifft nicht ganz zu.
    a) Die von Samsung vorgestellten Chips sind die 3. Generation Flashbolt = HBM2E gemäß Samsung's Namensschema. Darüber hinaus lautet der offizielle Name gemäß JEDEC weiterhin "nur" HBM2; u. a. Samsung verwendet den etwas abgesetzten Namen mit dem E, das gerne als Evolutionary übersetzt wird, lediglich zur marktstrategischen Differenzierung, jedoch ist das eine herstellereigene Namenserweiterung, die in der offiziellen Spezifikation so nicht reflektiert wird. *)
    b) Samsung fertigt zurzeit nur maximal 8 Lagen-Stacks mit maximal 16 GiB, hat jedoch bereits im Oktober den Vollausbau gemäß Spezifikation angekündigt. Die Höhe der 12-Lagen-Stacks will man beibehalten, was eine leichte Adaption der größeren Chips ermöglichen soll.
    c) Darüber hinaus als Info, dass laut Samsung deren Massenfertigung der jetzt vorgestellten 3,2 Gbps-Stacks innerhalb des 1HJ20 anlaufen soll.

    Beim Rest stimme ich weitestgehend zu, entweder ein Fake, oder hier hat jemand eine oder gar zwei Zahlen verdreht/missverstanden/was auch immer.

    Samsung to Advance High Performance Computing Systems with Launch of Industry's First 3rd-generation (16GB) HBM2E | Samsung Semiconductor Global Website
    https://www.pcgameshardware.de/RAM-H...e-vor-1334231/
    https://engnews24h.com/the-jedec-hbm...-been-updated/

    *) Das was in der Spezifikation aktuell mit 3,2 Gbps, 12 Lagen und maximal 24 GiB spezifiziert ist, wird weiterhin schlicht HBM2 genannt. Offiziell folgt nach HBM2 dann irgendwann in 2020 HBM3 als Nachfolger, mit vielleicht ersten Produkten (= Speicherchips) in 2021.
    Die aktuellen Bemühungen der Hersteller sind zurzeit ähnliche Lebensverlängerungsmaßnahmen wie bei GDDR, bei dem ein GDDR5X bspw. vorab auch nie vorgesehen war, ebensowenig wie GDDR6 mit 18 Gbps (bspw. Micron sprach zur Aufnahme der Massenfertigung lediglich von 10 - 14 Gbps und nicht einmal von 16 Gbps).
    Geändert von gerX7a (26.02.2020 um 02:13 Uhr)

  6. #56
    Avatar von tallantis
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    509

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Macht keinen Sinn die Angaben, für Gaming Big Navi nutzlos der HBMe, Instinct ist schon bekannt wie sie aussieht und warum eine neue Pro nicht auch 32GB haben sollte wüssten sie wohl auch nicht. Stinkt nach Ente.

  7. #57

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.570

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Mal Hände hoch wer ernsthaft glaubt das wenn überhaupt Big Navi mit dieser Hardware Ausstattung als Gamer Karte kommen wird .

  8. #58

    Mitglied seit
    25.09.2019
    Beiträge
    13

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    @PCGH
    Es gibt mittlerweile ein offizielles Dementi von SK Hynix bezüglich dieses Gerüchts.

    Official Statement on Recent Fake News | SK hynix Newsroom

  9. #59
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    1.641

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Dieses Dementi soll echt sein, glaube ich nicht dran.
    “One of the documents says in no uncertain terms that the company understands they will not be competitive in the server market until AFTER Sapphire Rapids, the 2022 server part.” SemiAccurate meant it.

    "Wer den Wechsel zu 10nm nicht schafft, der schafft nichts mehr!"

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.911

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    so wie die abgehn könnte man denken, dass doch was dran ist xD

    Edit:

    "We can assure you that SK hynix will take every necessary measure against such media, including all available legal actions, to ensure that such wrongful/illegal activities will be stopped immediately and to protect and defend our customers, business partners, and ourselves."

    das steht doch in der Quelle garnicht drin
    Geändert von RawMangoJuli (26.02.2020 um 11:54 Uhr)
    XFX RX 5700 XL DD Ultra

Seite 6 von 12 ... 2345678910 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •