Seite 2 von 12 123456 ...
  1. #11

    Mitglied seit
    28.03.2019
    Beiträge
    566

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Schlussendlich passt in dem Screenshot augenscheinlich erst mal gar nichts zusammen. 24 GiB Kapazität bei einem 4096 Bit-Interface würde vier Stacks bedeuten, d. h. es müssten 6 GiB-Stacks sein, was schon eine recht unwahrscheinliche Größe ist. Die Produktionskapazitäten sind beschränkt und aktuell werden 16 GiB (8 Lagen) und wahrscheinlich auch 8 GiB (8 oder 4 Lagen) gefertigt, aber für eine "Zwischengröße" wie einen 6 GiB-Stack dürfte derzeit wohl kaum Platz in der Fertigung sein.
    Mit vollen 2 TiB/s also 512 GiB/s pro Stack ist auch die Speicherbandbreite zu hoch angesetzt, denn bspw. Samsung's aktuell verfügbar gewordene Module erreichen regulär nur 3,2 Gbps also "nur" 410 GiB/s. Samsung hat zwar auch darauf hingewiesen, dass deren Module im Labor bis zu 4,2 Gbps (538 GiB/s) erreicht haben, jedoch war das ein OC-Betrieb, den man auf einem regulären Produkt wohl eher nicht zu sehen bekommen wird in dieser Generation. Darüber hinaus folgen Micron und SK Hynix erst im Laufe diesen Jahres mit der Massenfertigung von 3,6 Gbps-HBM2E-Stacks.

    Weiterhin ist weder die Bandbreite noch die Speichermenge für Consumerprodukte derzeit sinnvoll *) oder erforderlich und daher schlicht unwirtschaftlich für einen potentiellen Hersteller. Das in Verbindung mit "BigNavi" zu bringen erscheint eher weniger plausibel. Hinzu kommt der Zeitfaktor, denn Samsung hat bspw. jetzt gerade mal seine 3,2 Gbps-Stacks vorgestellt; entsprechend rar sind derart schnelle Stacks und "BigNavi" wird eher früh als spät im Jahr erscheinen.

    (Und abseits dessen erscheinen auch 80 CUs zu je 64 Stream Prozessoren nicht allzu wahrscheinlich für "BigNavi", es sei denn man würde signifikant den Takt reduzieren. Hinzu kommt, dass eine derartige Kombination größere architektronische Änderungen erforderlich machen würde, von denen ich bei "BigNavi" ebensowenig ausgehen würde; dieser wird voraussichtlich "nur" ein hochskalierter Navi werden.
    Und die 2 TiB/s-Speicherbandbreite in Verbindung mit den Kosten für so ein Design würden eher auf ein Datacenterprodukt hindeuten, ggf. etwas wie "Arcturus", wobei dann immer noch die etwas "schiefen" 6 GiB-Stacks irritieren würden zumal man im Datacenter auch mittlerweile eher min. 32 GiB präferieren würde.
    **)

    *) Sinnvoll im Sinne der marktüblichen Rahmenbedingungen, nicht dass sich hier gleich wieder einige vereinzelte Modder beschweren, weil ich ihnen angeblich keinen schnellen, großen HBM2E-Speicher gönnen würde

    **) Vorabinformationen deuten gar auf bis zu 64 GiB HBM2(E) hin bei kommenden Datacenter-Beschleunigerkarten.

    Samsung to Advance High Performance Computing Systems with Launch of Industry's First 3rd-generation (16GB) HBM2E | Samsung Semiconductor Global Website

    SK Hynix Announces 3.6 Gbps HBM2E Memory For 2020: 1.8 TB/sec For Next-Gen Accelerators

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    13.428

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Die 24GB in nem Vollausbau machen schon Sinn,ich denke die Gamerkarten werden aber eher dann mit 12GB kommen was ein guter Wert ist aktuell. So könnte man schön die bandbreite mitnehmen von 1Tbs ohne das Interface zu beschneiden.

  3. #13

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    24 GB HBM, dicken Chip und eventuell die Performancekrone. Warum sollte dann AMD keine 2999 € für das gute Stück ausrufen ?
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  4. #14
    Avatar von RNG_AGESA
    Mitglied seit
    13.06.2019
    Beiträge
    1.220

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    her mit dem overkill!! es würde ausgezeichnet in mein overkill system passen!!
    mittelklasse ist
    seit 2019 im CPU-overkill
    seit 2020 im 1Gbit-overkill

    wenn jetzt noch ..... es wäre so schön und eigentlich auch zeit!

  5. #15
    Avatar von BxBender
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    2.259

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Es gibt kein Overkill. Im Profisektor in der 3D-CAD-Modellierung gerne gesehen! Bezahlt mir meiN Arbeitgeber nicht, würde ich mir aber gerne in den PC stecken lassen.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  6. #16
    Avatar von Oldtekkno
    Mitglied seit
    21.02.2019
    Beiträge
    258

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    HBM2.. naja,die Produktion steht ja... an wen können die die speicher noch so groß verkaufen? vielleicht ists deswegen preisgünstig geworden? keine ahnung

  7. #17
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.628

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Wie soll sich den 12GB mit 4 Stacks ausgehen?

    3GB-Stacks kommen sicher nicht.

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  8. #18
    Avatar von AfFelix
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    DA , DA , DA! JA WO DENN?
    Beiträge
    473

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Gibt es Tests dazu wie die 5700XT mit mehr Bandbreite skaliert?
    der Cache wird verdreifacht, statt nur verdoppelt.

    2Tb bandbreite puh das wird teuer.
    Solange die Preis/Leistung besser ist als bei der 2080ti bin ich dabei

    Zitat Zitat von Tech_Blogger Beitrag anzeigen
    Wie soll sich den 12GB mit 4 Stacks ausgehen?

    3GB-Stacks kommen sicher nicht.
    gar nicht das werden 16 GB
    CPU: R7 3700X | GPU: GTX 1070 | MB: MSI B450 | RAM: 32GB DDR4 3200Mhz | AC/DC: BeQuiet SP11 850Watt | Case: BeQuiet Dark Base 900 Pro | OS: Windows 10
    Monitor: LG 27UD68P-B@72Hz

  9. #19
    Avatar von latinoramon
    Mitglied seit
    12.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Sizilien & Deutschland
    Beiträge
    704

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Denke ich auch, AMD und NV bringen ihre Gamer Karten mit 16GB raus.
    Die TI wird dann wahrscheinlich wieder mehr haben.
    Es bleibt Spannend.
    Irgendwann sickert ein echter Screenshot durch. ��

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Metamorph83
    Mitglied seit
    29.05.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.375

    AW: Big Navi: Wilde Gerüchte um 24 GiB HBM2e

    Ach nö, da kommen se alle wieder mit "11GB deiner TI sind zu wenig, das reicht nicht mal für Minecraft" um die Ecke....
    I9 9900K | MSI MAG Z390M MORTAR | GSkill Trident Z 3200 32 GB | Samsung NVME 960 EV 256 GB SSD | WD Nvme 1000 GB SSD | Gigabyte Aorus RTX 2080ti | Seasonic 650 Focus Gold | Lian Li O11 D | Samsung C49RG94SSU

Seite 2 von 12 123456 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •