Seite 6 von 9 ... 23456789
  1. #51

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    3.278

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Zitat Zitat von dada82 Beitrag anzeigen
    Und wieder mal eine Grafikkarte von AMD die viel zu HOT wird und sich in übelsten Fällen selbst grillt
    Seit wann gehört ASUS zu AMD?
    Dass die 5700er an sich kühl bleiben zeigen viele andere Custom Designs, die es hinbekommen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von D3N$0
    Mitglied seit
    15.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    https://....
    Beiträge
    1.889

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Zitat Zitat von dada82 Beitrag anzeigen
    Und wieder mal eine Grafikkarte von AMD die viel zu HOT wird und sich in übelsten Fällen selbst grillt
    Für die Inkompetenz bei Asus kann AMD nichts
    Man sieht das Asus nix aus ihren Problemen mit den Vega Karten gelernt hat.
    Zitat Zitat von EchoeZ Beitrag anzeigen
    Also ich bin ihm sehr dankbar!!! Hatte vorhin jemanden am Telefon, der von seinem alten Ivy i5 auf Ryzen updaten möchte.. ich laß parallel dazu hier im Thread und riet ihm nach Wurstkuchens Post direkt ab
    "Laß die Finger davon, ein Wurstkuchen hat Probleme mit VIA Chipsätzen"

  3. #53

    Mitglied seit
    08.02.2020
    Beiträge
    209

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    najah wenn es sich nicht selbst grillt ahut er dir blackscreens um die ohren und bluescreemns usw. ja amd bei diesen problemen müsste die 5700xt 200 kosten wenn überhaupt nicht mal dann ist sie es wert.

  4. #54
    Avatar von B00ya
    Mitglied seit
    12.07.2019
    Beiträge
    67

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Zitat Zitat von dada82 Beitrag anzeigen
    Und wieder mal eine Grafikkarte von AMD die viel zu HOT wird und sich in übelsten Fällen selbst grillt
    Und wieder ein vollkommen überteuertes ROG Modell dass nicht nur exorbitant teurer als die fast gleichschnelle Konkurrenz ist, sondern wie immer auch den Preis nicht rechtfertigt!

    Red Dragon, Gigabyte oder Pulse liegen bei 380 - 410 Euro, ne ROG bei 490 bis 520 , und diese Preise gibts nicht nur bei AMD. Die anderen haben auch kein Problem mit Anpressdruck.

  5. #55

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    3.278

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Zitat Zitat von JaxT Beitrag anzeigen
    najah wenn es sich nicht selbst grillt ahut er dir blackscreens um die ohren und bluescreemns usw. ja amd bei diesen problemen müsste die 5700xt 200 kosten wenn überhaupt nicht mal dann ist sie es wert.
    Du tust echt so, als hätte jeder das Problem mit den Blackscreens...
    Ich hab zwar erst seit gestern eine 5700 XT im Rechner meiner Frau laufen, aber die einzigen Blackscreens da war ich selbst Schuld.

  6. #56
    Avatar von sgdJacksy
    Mitglied seit
    13.10.2016
    Beiträge
    746

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Zitat Zitat von dada82 Beitrag anzeigen
    Und wieder mal eine Grafikkarte von AMD die viel zu HOT wird und sich in übelsten Fällen selbst grillt
    Sowas kommt raus wenn man nur die Überschrift liest und diese nicht versteht denk ich mal.

  7. #57
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    1.644

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Asus hat hier ein Problem bei der Qualitätskontrolle weiter nichts, AMD kann hier kein Vorwurf gemacht werden.
    “One of the documents says in no uncertain terms that the company understands they will not be competitive in the server market until AFTER Sapphire Rapids, the 2022 server part.” SemiAccurate meant it.

    "Wer den Wechsel zu 10nm nicht schafft, der schafft nichts mehr!"

  8. #58
    Avatar von Komolze
    Mitglied seit
    31.07.2013
    Beiträge
    239

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Sympathisch macht es Asus nicht. Auch nicht wie das mit der TUF ablief.

    Die Mainboards hingegen finde ich sehr gut.
    ELIL

  9. #59
    Avatar von SaPass
    Mitglied seit
    31.10.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.036

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Das ist erstmal schwierig nachzuvollziehen, da ASUS die Schuld AMD in die Schuhe zieht, obwohl sie die Kacke offensichtlich ganz alleine zu verantworten haben. Der Fehler hat nichts mit dem zu hohen Anpressdruck des Kühlers zu tun - der Kühler berührt schlichtweg einfach die Grafikkarte kaum und einen Millimeter darunter in der Luft. AMD verbietet nicht das Festziehen der Schrauben des Kühlers. Die sagen lediglich, dass man sie nicht so fest ziehen soll, dass die Grafikkarte kaputt geht.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60
    Avatar von beastyboy79
    Mitglied seit
    09.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Silentville
    Beiträge
    571

    AW: ROG Strix Radeon RX 5700/5700XT: Temperaturprobleme durch zu niedrigen Anpressdruck

    Zitat Zitat von JaxT Beitrag anzeigen
    awww fanboy detected. Wie kann amn die kacke von amd gutheissen ? lol xD kannst du was anderes auch als leute zu beledigen?
    Also ich habe drei Produkte von Asus, wenn man den G1 Lappi von 2006 mitzählt sogar vier. Und alle vier laufen ohne Beanstandung. Die zwei Grafikkarten sind sogar noch leiser, als die Gainward Phantom 970, die leider vorzeitig das zeitliche gesegnet hat.

    Und das Mainboard ist es halt, weil war Empfehlung hier im Ryzen-Thread.

    Also entweder kannst du dir die Produkte nicht leisten, oder hast mal sehr viel Pech mit Asus gehabt. Anders kann ich mir den Hate nicht erklären.
    Falls es mal wieder ne Graka in die Bestenliste von Asus unter die ersten drei Plätze schafft, bzw. Leistungs- und Lautstärketechnisch sehr gut einen Spagat hinlegt, wie meine 1080ti, kauf ich mir wieder eine.
    Schaffen die es nicht, wird es ne andere. So einfach ist das.

    Zum Thema: Ist natürlich grosser Mist was Asus hier abliefert. Das spricht leider nicht für den Anspruch, den das Unternehmen mit ihrer ROG-Marke vermitteln wollen. Und das zum wiederholten mal.
    Kann ich nicht nachvollziehen, bzw. bin ich anders gewohnt von denen.

    @JaxT
    Jetzt versuch dich mal zusammenzureißen, sonst gipfelt dein Rant womöglich in der kurzen Zeit deiner Anwesenheit noch in einer Sperre.
    AMD 2700X @4,15GHz||ASUS X470 Crosshair VII Hero||Corsair H110+ 4x Noctua A14 PWM@500U/min||32GB GSKILL 3200Mhz@CL14||ASUS GTX 1080Ti RoG Strix OC@stock (reicht!)||Samsung 850/500GB+CrucialMX300/525GB+1050GB||Corsair Obsidian 750D 3x NB eLoop B-14PS||Acer Predator 27"||Logitech G933||QNAP TS-453B||16GB RAM|| 4 x 4TB WD Red||NF-S12B Lüfterreplacement|| Mini-ITX ||:INTEL i7 4790K||Asus Strix Advanced 1070ti||MSI Z97I AC||16GB 1600Mhz||Samsung 840 250GB + 1TB TCSunbow||Alpenföhn ATLAS||

Seite 6 von 9 ... 23456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •