Seite 21 von 26 ... 11171819202122232425 ...
  1. #201
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.370

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Zitat Zitat von facehugger Beitrag anzeigen
    Das ist Nonsense.
    Nein, das ist hier die Realität!

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #202

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.569

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    [QUOTE=JanJake;10183302]Was ist an RT so geil? Selbst eine 2080TI ist zu langsam dafür und kostet 1200€! Einfach nur lächerlich.

    Amd hat nicht einmal Ansatzweise etwas vergleichbares

    Einfach lächerlich , und Neid ist peinlich

  3. #203
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    7.636

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Zitat Zitat von Tech_Blogger Beitrag anzeigen
    Nein, das ist hier die Realität!
    So ein Quatsch. Du solltest mal deine rote Brille abnehmen, vllt siehst du dann wieder etwas klarer


    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: AMD Ryzen 9 3900X@H2O | 32GB Crucial Ballistix Sport LT V2@3800MHz | Gigabyte X570 Aorus Pro | MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming X Trio@2070/8000MHz@H2O@Acer Predator X34P

  4. #204
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.370

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Nicht nötig, ich trage im Gegensatz zu manch anderen hier keine Fanboybrille

    Für manche Brillenträger kann es aber so aussehen...

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  5. #205
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.617

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Zitat Zitat von Tech_Blogger Beitrag anzeigen
    Nein, das ist hier die Realität!
    Also ich sah sehr viel Lobhudelei unterm 5700er Test und viel Geschimpfe über Nvidia, deren Preisgestaltung und das sinnlose RT(X) Feature beim Test der RTX Serie.
    Ist wohl deine Wahrnehmung. Es wird nämlich gegen beide bei jeder Gelegenheit geschimpft.
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  6. #206
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    8.736

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Zitat Zitat von Tech_Blogger Beitrag anzeigen
    Nicht nötig, ich trage im Gegensatz zu manch anderen hier keine Fanboybrille
    Ach, da musste ich aber schmunzeln...
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX Website
    CX auf Twitter

  7. #207
    Avatar von JanJake
    Mitglied seit
    01.12.2015
    Ort
    In einer Behausung
    Beiträge
    3.052

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Zitat Zitat von plusminus Beitrag anzeigen

    Amd hat nicht einmal Ansatzweise etwas vergleichbares

    Einfach lächerlich , und Neid ist peinlich
    AMD gibt RT über den Treiber nicht frei. Die Karten können es ohne weiteres. Aber wieso sollten sie, wenn einfach jede Karte viel zu langsam ist um es zu nutzen? Und ja, selbst bei einer 2080TI würde ich nicht einmal daran denken den RT Regler anzurühren. Man verliert einfach massiv Leistung. (50%)

    Wo soll es neid sein? Weil ich eine 5700XT bewusst einer 2070 vorgezogen habe? Wieso sollte ich auf RT setzen, wenn es nach über einem Jahrzehnt gerade einmal 6 Spiele damit heraus gekommen sind und es am Ende meine FPS halbiert? Da läuft so einiges noch nicht so wie es soll, wenn sich der kram denn überhaupt durchsetzen wird. Aber ich gehe eh stark davon aus, dass es so etwas ist wie PhysX, was in der Versenkung wieder verschwinden wird.
    | AMD Ryzen 7 3700X | Gigabyte X570 Aorus Elite | 32GiB Ram | RX 5700XT | 250GiB M.2 | 2x 2TB SSD | MX518 | G910 | G29 | Eyefinity 5040x1050 |
    | AMD Ryzen 3 3200G | Gigabyte B450I Aorus Pro Wifi | 16 GiB | Vega 8 | 128GiB SSD | 2TiB HDD |
    | AMD Ryzen 5 3550H | Octavia PKS | 16 GiB | Vega 8 + RX 560X | 250GiB M.2 | 2TiB HDD |

  8. #208
    Avatar von KuroSamurai117
    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.765

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Zitat Zitat von JanJake Beitrag anzeigen
    AMD gibt RT über den Treiber nicht frei. Die Karten können es ohne weiteres. Aber wieso sollten sie, wenn einfach jede Karte viel zu langsam ist um es zu nutzen? Und ja, selbst bei einer 2080TI würde ich nicht einmal daran denken den RT Regler anzurühren. Man verliert einfach massiv Leistung. (50%)
    So wie bei vielen anderen Techniken auch die nicht mal was mit Raytracing zu tun haben. Volumetrischer Nebel, Wolken oder Beleuchtung die 30-40% der Framerate fressen. Bei The Division hat die Patikeldarstellung im Rauch eine Titan auf Full HD gezwungen.
    Dazu braucht es kein Raytracing da gibt es genug andere Effekte die auf höchster Stufe ordentlich Performance kosten. Trotzdem kannst viele Games mit 1440p/60 samt Raytrycing erleben. Wo kommt eigentlich die Vorstellung immer herein dass sowas gleich mit 4k/100fps laufen muss?
    Es ist schon für technisch Interessierte beachtlich dass es überhaupt über Full HD und mit mehr als 30 Bilder auf einer Single GPU läuft. Auch wenn es nur Teilbereiche im Bild sind.

    Erst mal muss Hardware verteilt werden bevor Entwickler da Zeit und Kosten reinstecken. Läuft nicht wie bei Konsolen wo man mit 10-15 hauseigenen Studios gezielt eine Hardwarebasis ansprechen kann.
    Wer da erwartet dass sowas ausgereift (was ist eigentlich ab wann ausgereift?) mit 100 Games auf den Markt kommt hat die letzten Jahre im PC Markt nicht miterlebt. Unzählige neue Techniken erst in wenigen Games gestartet. Wie lange dauert schon die Umstellung auf DX12 und Vulkan?
    AMD wird bei Raytracing auch keine Wunder vollbringen es aber ebenso fördern. Gleiche machen die AMD Chips in den nächsten Konsolen.


    Aber ich gehe eh stark davon aus, dass es so etwas ist wie PhysX, was in der Versenkung wieder verschwinden wird.
    Wie oft hört man das Argument noch ohne zu wissen dass PhysiX in vielen Games trotzdem zum Einsatz kommt ohne dass es noch einen eigenen Regler dafür gibt?
    -PC: Palit RTX 2080 Ti Gaming Pro / Ryzen 3700X / MSI B450 Mortar Max/ 16GB DDR4 / 2x 1TB SSD, 2x500GB SSD/ Fractal Design Define Mini C / LG 32UD89-W/Acer XB271HU / LG OLED 65C9

    -Konsole: PS4 Pro, Xbox One X, Nintendo Switch

  9. #209
    Avatar von troppa
    Mitglied seit
    20.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Weit weg^^
    Beiträge
    1.116

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Zitat Zitat von beastyboy79 Beitrag anzeigen
    Kannst Du eventuell bitte für uneingeweihte Deine Zahlen und Rechenwege erklären? Ich steh aufm Schlauch. So ist das einfach nur:
    Zitat Zitat von troppa Beitrag anzeigen
    Big Navi könnte sich theoretisch mit 80 CUs, ~1400 MHz GPU Takt, 512Bit Speicherinterface, 16 GB GDDR6 und 300 Watt TDP
    80 CUs ist das Gerücht, dass sich schon länger hält. Der Rest meine Annahmen.

    222 W x 2 x 0,85 (für N7+ ~15% weniger Leistungsaufnahme als N7 lt. TSMC) ~377,4 W
    222 W Realverbrauch der 5700 XT x Faktor 2x weil 80 statt 40 CUs x 0,85 oben erklärt, wären ca. 377,4 W bei 1770 MHz durchschnittlicher Takt lt. aktueller GPU-Rangliste

    1770 MHz : 377,4 x 300 ~1407 MHz
    Der Takt muss also geringer werden um auf 300 Watt Leistungsaufnahme runterzukommen. Also 1770 MHz Takt durch die 377,4Watt mal 300 Watt sind ca. 1407 MHz.

    63,7% (5700XT GPU Rangliste 2020) : 1770 x 1400 x 2 ~100,8%
    Hypothetischer Leistungswert von Big Navi gegenüber der RTX Titan. 63,7% Leistungsindex durch den Takt der 5700XT x den angenommen Takt x 2 weil doppelt so viele CUs. Also im Schnitt ein wenig schneller als die RTX Titan

    Greta-freundliche Rechnung 76,3 % x 1,3 ~ 99,2% bei ~192W
    Hier hab ich der Einfachheit halber die RTX 2080 x die zu erwartende Leistungsteigerung durch 30% mehr Takt durch Wechsel von 16FF auf N7 (lt. TSMC - 16FF und 12FF macht hierbei keinen nennenswerten Unterscheid genau lt. TSMC) gerechnet. Für die Greta-freundlichkeit wurden die 15 % weniger Leistungsaufnahme (lt. TSMC) für den Wechsel von N7 auf N7+ für eben diese verwendet.

    Volle Lotte: 76,3% x 1,43 ~109,1% bei ~225 W
    Wieder die RTX 2080 diesmal aber die 30% + 10% für N7 und N7+ zusammengerechnet mit Verzicht auf die Möglichkeit der Senkung der Leistungsaufnahme.

    Warum bei AMD so und bei Nvidia so?

    Beim Big Navi ist die Rechnung recht genau, wenn meine Annahmen stimmen und es keine größeren Anpassungen an der RDNA-Architektur geben wird. Ich habe mich bewusst für eine TDP von 300 Watt entschieden, weil wir im Greta-Zeitalter leben und ich eine 380 W Karte à la Vega64 LQ imho absolut antagonistisch wäre und ich würde allein deshalb so eine Karte nicht kaufen. Vor Allem wenn der Mitbewerber die gleiche Leistung mit 20 Watt weniger auf einen mittlerweile steinalten Fertigungprozess (Big Navi 300 W vs. RTX Titan - Ja, ja kann man nicht vergleichen, wird man aber anscheinend bald) schon seit einem Jahr liefern kann...

    Bei Ampere ist es etwas anderes, da es sich um eine komplette neue Architektur handeln wird. Daher habe ich mir keine Mühe gemacht etwas auszurechnen was sowieso falsch wäre. Da ich in Ermagelung von Gerüchten mir irgendwas aus den Fingern hätte saugen muss...
    Geändert von troppa (27.01.2020 um 01:17 Uhr)
    Mein Rechner, Mein Bild, Meine Musik, Mein Haus, Mein Auto, Mein Boot, Mein Gehaltsscheck, Mein Grinsen, Meine Signatur:
    Ich sag immer die Wahrheit, sollte dies mal nicht der Fall sein, habe ich die Tatsachen nur gescriptet.
    Dazu vergleiche das Programm von RTL mit der Realität.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #210
    Avatar von JanJake
    Mitglied seit
    01.12.2015
    Ort
    In einer Behausung
    Beiträge
    3.052

    AW: Big Navi: AMD will UHD-Gaming-Markt aufmischen

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    So wie bei vielen anderen Techniken auch die nicht mal was mit Raytracing zu tun haben. Volumetrischer Nebel, Wolken oder Beleuchtung die 30-40% der Framerate fressen. Bei The Division hat die Patikeldarstellung im Rauch eine Titan auf Full HD gezwungen.
    Dazu braucht es kein Raytracing da gibt es genug andere Effekte die auf höchster Stufe ordentlich Performance kosten. Trotzdem kannst viele Games mit 1440p/60 samt Raytrycing erleben. Wo kommt eigentlich die Vorstellung immer herein dass sowas gleich mit 4k/100fps laufen muss?
    Es ist schon für technisch Interessierte beachtlich dass es überhaupt über Full HD und mit mehr als 30 Bilder auf einer Single GPU läuft. Auch wenn es nur Teilbereiche im Bild sind.
    Klar fressen alle Effekte Leistung, dafür hat man eben die Regler. Aber wenn ich schon High- End kaufe und eine Karte als 4K tauglich angepriesen wird, erwarte ich zum Kaufzeitpunkt(wenn es eben die schnellte Kaufbare Karte ist), jedes kaufbare Game in allen im Spiel einstellbaren Einstellungen auf höchste flüssig und auch bei 4K. (~60FPS) Und genau das wird nicht einmal mit der 2700€ teuren RTX Titan hinhauen. Es ist einfach traurig, dass die Firmen nicht mehr hinterher kommen! AMD ist aktuell einfach peinlich was High- End angeht, da gibt es rein gar nichts und das schon seit 5! Jahren. NV zieht die Zyklen lang ohne Ende und wirklich mehr Leistung kommt nicht dazu. (Monopol sei dankt)

    Selbst eine 1660 oder RX580 reicht noch für fast alle Games in FHD auf höchste. Und diese Leistungsklasse ist geschlagene 6 Jahre alt! Eher ein Armutszeugnis für AMD und NV, dass einfach nichts passiert. Bei den CPUs haben wir endlich Bewegung am Markt aber bei den Grafikkarten pennen alle.

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Erst mal muss Hardware verteilt werden bevor Entwickler da Zeit und Kosten reinstecken. Läuft nicht wie bei Konsolen wo man mit 10-15 hauseigenen Studios gezielt eine Hardwarebasis ansprechen kann.
    Wer da erwartet dass sowas ausgereift (was ist eigentlich ab wann ausgereift?) mit 100 Games auf den Markt kommt hat die letzten Jahre im PC Markt nicht miterlebt. Unzählige neue Techniken erst in wenigen Games gestartet. Wie lange dauert schon die Umstellung auf DX12 und Vulkan?
    AMD wird bei Raytracing auch keine Wunder vollbringen es aber ebenso fördern. Gleiche machen die AMD Chips in den nächsten Konsolen.
    Konsolen interessieren mich seit 10 Jahren nicht mehr so wirklich. Grafikisch liegen die aktuellen unter der schlechtesten PC Einstellung zum Teil. RDR2 brauch man sich da nur am zu geben. Schatten etc liegen unter der schlechtesten PC Einstellung um überhaupt mal auf 30FPS zu kommen.

    Klar ist es leichter auf einer Konsole zu programmieren, weil eben die Hardware immer gleich ist, aber ohne den Fortschritt auf dem PC, wären Konsolen rein gar nichts. Zumal am Anfang einer jeden Konsolen Generation die Grafik noch okay ist, ist die am Ende, mehr als nur noch peinlich und sieht einfach mies aus. Aber jeder soll darauf zocken was ihm beliebt.

    Schaue ich mir aber das Video an YouTube dann weiß ich schon warum ich nie mehr auf einer Konsole zocken will. Im Vergleich zum PC sieht die Konsole grässlich aus. Kaum Details oder sonst was.

    Zitat Zitat von KuroSamurai117 Beitrag anzeigen
    Wie oft hört man das Argument noch ohne zu wissen dass PhysiX in vielen Games trotzdem zum Einsatz kommt ohne dass es noch einen eigenen Regler dafür gibt?
    Halte ich nicht nur für ein Gerücht, es ist schlicht falsch! Ich rede nicht von PhysiX sondern PhysX (i weg!) was mal von Agesa kam und NV aufgekauft wurde.

    Hier die Spiele die es können:

    List of games with hardware-accelerated PhysX support - Wikipedia

    Es wurde als das wunder für Games angepriesen. Ist gibt seit 2018 nicht ein Spiel mehr was auch nur im Ansatz kann.
    | AMD Ryzen 7 3700X | Gigabyte X570 Aorus Elite | 32GiB Ram | RX 5700XT | 250GiB M.2 | 2x 2TB SSD | MX518 | G910 | G29 | Eyefinity 5040x1050 |
    | AMD Ryzen 3 3200G | Gigabyte B450I Aorus Pro Wifi | 16 GiB | Vega 8 | 128GiB SSD | 2TiB HDD |
    | AMD Ryzen 5 3550H | Octavia PKS | 16 GiB | Vega 8 + RX 560X | 250GiB M.2 | 2TiB HDD |

Seite 21 von 26 ... 11171819202122232425 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •