Seite 7 von 14 ... 34567891011 ...
  1. #61
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.650

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von RNG_AGESA Beitrag anzeigen
    ...kauft euch doch mal ein stuhl auf dem ihr gut sitzen könnt > 800+,-...
    800€ für einen Stuhl? Man kann es schon ein bisschen übertreiben... ^^

    Zitat Zitat von mechatronics Beitrag anzeigen
    Sobald man arbeiten ist und einen eigenen Haushalt hat, hat man doch kaum noch genug Zeit um so viel zu zocken, dass man guten Gewissens 2k€ für einen Pc ausgeben kann.
    Naja, ich sag mal, dass der Kosten-Nutzen Faktor bei einem PC vermutlich etwas besser ist als bei so manchen anderen, teuren Anschaffungen.
    Allein wenn ich dran denke was Autos kosten und wie hoch da die Nutzungszeiten sind.

    Mein PC ist täglich mindestens vier Stunden in Betrieb, wenn auch nicht durchgehend unter Volllast.
    Als ich noch ein Auto hatte bin ich auf ~30min. Betrieb/Tag gekommen, von einem Monat runtergebrochen.

    Und das verdammte Auto hat mich verflucht viel mehr Geld gekostet als mein PC.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.33V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z 4x8GB @ 3466MHz/CL14 //// RX 5700XT //// 850 Evo 1TB //// Seasonic P660W //// Silverstone TJ11 Mod

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #62
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    680

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    Mein PC ist täglich mindestens vier Stunden in Betrieb, wenn auch nicht durchgehend unter Volllast.
    Als ich noch ein Auto hatte bin ich auf ~30min. Betrieb/Tag gekommen, von einem Monat runtergebrochen.

    Und das verdammte Auto hat mich verflucht viel mehr Geld gekostet als mein PC.
    Genau so geht es mir auch. Was man ohne Auto an Kohle spart unterschätzt man oft.

    So hab ich jeden Tag etwas Bewegung durch den Arbeitsweg mit dem Fahrrad und mehr als genug Geld in der Tasche um meinen PC aktuell zu halten.

    Nebenbei tut man dabei auch noch was fürs Klima
    Ryzen 9 3950X (Dark Rock Pro 4) | Gigabyte X570 Aorus Master | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200 CL 16 | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  3. #63
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17.600

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Mein PC ist mein zentrales Unterhaltungsmittel, ich nutze es zum Spielen, Surfen, zum Teil Arbeiten uvm.

    Da sind mir die 1,5-2K alle paar Jahre das sehr wohl wert.

  4. #64

    Mitglied seit
    11.11.2008
    Beiträge
    440

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    800€ für einen Stuhl? Man kann es schon ein bisschen übertreiben... ^^
    Ein guter Bürostuhl hat eine Lebenszeit von mehreren Gaming-Rechnern und gerade da, wo es sowohl um Konfort als auch um Gesundheit geht, sollte man echt nicht am falschen Ende sparen. Preise um 1000 Euro sind da nun wirklich absolut nichts Besonderes.

  5. #65
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.650

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von shaboo Beitrag anzeigen
    Ein guter Bürostuhl hat eine Lebenszeit von mehreren Gaming-Rechnern und gerade da, wo es sowohl um Konfort als auch um Gesundheit geht, sollte man echt nicht am falschen Ende sparen. Preise um 1000 Euro sind da nun wirklich absolut nichts Besonderes.
    Ich sag mal, wenn ich so viel Kohle für einen Stuhl auslege, dann muss das Teil problemlos vererbt werden können. Nur ein paar Rechner lang wär mir definitiv zu wenig Lebenszeit. ^^
    Meinen Roll-Sessel hab ich für 'nen Zehner von einem Flohmarkt mitgehen lassen. Und da kann ich mich über den Sitz-Komfort nicht beschweren.

    Aber jeder wie er möchte, bin da wohl nicht in der Zielgruppe.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.33V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z 4x8GB @ 3466MHz/CL14 //// RX 5700XT //// 850 Evo 1TB //// Seasonic P660W //// Silverstone TJ11 Mod

  6. #66

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    817

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Diese Analysten....
    In einem stimme ich zu das alles an Nvidia liegt wie ihre neue Architektur Ampere ankommen wird aber wenn sie die gleiche Schiene fahren wie mit Turing werden die meisten trotzdem Nvidia-Karten kaufen das man bei Turing gut gesehen hat. Nvidia wird bestimmt auch nicht mehr den Preis von über 1000€ für ihre schnellste Karte aufgeben denn es wurde gekauft und auch die 2070 und 2080 wurden gut verkauft außer die 2060 war ein Rohrkrepierer. Dann wurden die Super-Modelle gebracht und die 1600er-Karten und alles wirkt derzeit so übertrieben im GPU-Markt denn es gibt zwar große Auswahl aber das Fazit ist das man für eine Mittelklasse-Karte heute fast 500€ ausgibt und für die schnellste GPU 1200€. Der Einzige der hätte Gegensteuern können wäre AMD mit Navi gewesen aber auch die haben die Preise nach oben angehoben.

    Ich würde gerne mal wieder sehen das GPU´s für Gamer kommen die Leistung bringen und auch bezahlbar sind.

  7. #67
    Avatar von -Cryptic-
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    944

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von shaboo Beitrag anzeigen
    Ein guter Bürostuhl hat eine Lebenszeit von mehreren Gaming-Rechnern und gerade da, wo es sowohl um Konfort als auch um Gesundheit geht, sollte man echt nicht am falschen Ende sparen. Preise um 1000 Euro sind da nun wirklich absolut nichts Besonderes.
    Richtig. Ich habe auch knapp 900€ in einen hochwertigen Bürostuhl investiert. Der wäre dafür aber sogar für 24/7-Nutzung ausgelegt, was natürlich fernab der Realität ist. Aber ich habe den Kauf nicht bereut.
    Das Leder ist dicker und hochwertiger als in vielen Pkw's.
    Das heisst aber nicht, dass ich meine Hardware deswegen vernachlässigen würde. Aktuell werkelt auch eine 2080ti in meinem Rechner und ich liebe sie!
    Wenn ich mich nicht bald rasiere, muss ich irgendwo Linux installieren.

  8. #68

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von -Cryptic- Beitrag anzeigen
    Aktuell werkelt auch eine 2080ti in meinem Rechner und ich liebe sie!
    Tja, das ist der Grund warum Nvidia die Preise gestaltet wie wir es gerade vorfinden.
    Angebot und Nachfrage.
    Zum Miningboom hat ne 1080ti locker 1000 Taler gekostet und Nvidia dachte sich: what? die Knallköppe kaufen es trotzdem. Wieso haben wir die nicht gleich auf nem 1000er angesetzt?
    Die 2080ti? 700? 800?
    Holger, 4 stellig muss die kosten. Steht doch NV drauf. Den Fehler wie bei der 1080ti machen wir nicht nochmal. Holger: ok, ich pack noch 300 drauf.
    Der Kunde ist doch selbst Schuld, dass es solche Preise überhaupt gibt.

  9. #69

    Mitglied seit
    16.01.2020
    Ort
    Prag
    Beiträge
    164

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von sunburst1988 Beitrag anzeigen
    Hachja Pascal... Das waren noch Zeiten...

    Der Leistungssprung von meiner GTX 770 mit 2 GB auf die 1070 war einfach nur großartig!

    Hoffen wir mal, dass es mit Ampere wirklich einen ordentlichen Sprung gibt.
    Eine 3080 ti für um die 1000€ wäre natürlich ein (unrealistischer) Traum
    karte für 1000 euro ein traum wtf....schon an die abzockerei gewöhnt? 700 max und das ist noch viel. hab für meine 80ti 800 bezahlt.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #70

    Mitglied seit
    21.08.2016
    Beiträge
    102

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Microsoft und Sony versprechen 4k mit 60fps.... dann können wir uns auf AMD GPU's für 8k 60fps freuen.

    Eigentlich sind mir 1000€ für ne gpu auch zu viel... aber 4k und 120fps sind schon lecker.
    Was machen wir nur....
    2600K @ 4,5GHz I MSI P67A-C45 I 1070 GTX

Seite 7 von 14 ... 34567891011 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •