Seite 10 von 14 ... 67891011121314
  1. #91
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.851

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von Pixy Beitrag anzeigen
    Mir ist schlicht das Hobby PC vergangen und habe mir was neues gesucht, wo das P/L Verhältnis mehr Hand & Fuss hat.
    Bin auch gerade dabei mir ein neues Hobby zu suchen...momentan versuche ich`s mit Dosenbier saufen, günstig und macht auch Spaß .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 Super OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #92
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.227

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Bekommt NVIDIA überhaupt genug 7nm Wafer bei TSMC?

    Apple steigt zwar auf 5nm um, es werden also theoretisch viele 7nm Wafer frei, aber 2/3 davon hat ihnen AMD direkt abgenommen.

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  3. #93
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.491

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Bin auch gerade dabei mir ein neues Hobby zu suchen...momentan versuche ich`s mit Dosenbier saufen, günstig und macht auch Spaß .
    Allerdings kann ich auf die Verschliereffekte und den Input-Lag manchmal verzichten.
    Umgekehrt werden automatisch und ohne mein Wissen diverse Grafikmods installiert. So sehen die Babes im Club dann doch einiges besser aus als noch bevor ich die "Biermod" geladen hab
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  4. #94
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.182

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von sunburst1988 Beitrag anzeigen
    Genau so geht es mir auch. Was man ohne Auto an Kohle spart unterschätzt man oft.
    Das Auto ist wahrlich ein sehr hoher Kostenfaktor. Leider kann ich auf meins nicht verzichten.
    Intel Core i7-7820X // ASRock X299 Taichi // 32 GB DDR4-4000 // RTX 2080 Ti // Samsung 960 Pro 512 GB // Samsung 860 QVO 2 TB
    Samsung C49RG90 // Logitech G502 Hero // Corsair Strafe RGB MK.2 // FiiO K3 // Beyerdynamic MMX 300 // Windows 10 Pro x64

  5. #95
    Avatar von Infi1337
    Mitglied seit
    01.09.2010
    Beiträge
    266

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von Atma Beitrag anzeigen
    Das Auto ist wahrlich ein sehr hoher Kostenfaktor. Leider kann ich auf meins nicht verzichten.
    GeForce 2080Ti und Auto, ich rieche die spätrömische Dekadenz ;D.
    Ich bin mir nicht mehr 100% sicher aber ich meine Jenssen gehört zu haben als er meinte er wolle den Preis bei Ampere so halten wie bisher bzw. stabil.

  6. #96
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.182

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von Infi1337 Beitrag anzeigen
    GeForce 2080Ti und Auto, ich rieche die spätrömische Dekadenz ;D.
    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
    Intel Core i7-7820X // ASRock X299 Taichi // 32 GB DDR4-4000 // RTX 2080 Ti // Samsung 960 Pro 512 GB // Samsung 860 QVO 2 TB
    Samsung C49RG90 // Logitech G502 Hero // Corsair Strafe RGB MK.2 // FiiO K3 // Beyerdynamic MMX 300 // Windows 10 Pro x64

  7. #97
    Avatar von Cosmas
    Mitglied seit
    01.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    KBP7-G - Berliner zerosec
    Beiträge
    1.770

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Hmm also ne 3080 mit 12 Gigs und 50%+ mehr Bumms fürs selbe Geld, wie ne 2080...DAS würde ich mir gefallen lassen, dann kämen wir in die Gefilde wie das Upgrade damals von der 980 auf die 1080.
    Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.
    Ambrose Bierce

  8. #98
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.491

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von Tech_Blogger Beitrag anzeigen
    Bekommt NVIDIA überhaupt genug 7nm Wafer bei TSMC?

    Apple steigt zwar auf 5nm um, es werden also theoretisch viele 7nm Wafer frei, aber 2/3 davon hat ihnen AMD direkt abgenommen.
    Nvidia bekommt als wesentlich langjähriger und besser bezahlender Partner, teils auch Entwicklungspartner ganz bestimmt bessere Konditionen als AMD.
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  9. #99
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.227

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Warum soll NVIDIA ein "besser bezahlender" Partner sein?

    AMD nimmt TSMC jedenfalls mehr Wafer ab, auch wenn du das mal wieder nicht einsehen werden wirst!

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #100

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    789

    AW: Nvidia Ampere soll Gaming-Umsätze im zweistelligen Bereich steigern

    Zitat Zitat von Cosmas Beitrag anzeigen
    Hmm also ne 3080 mit 12 Gigs und 50%+ mehr Bumms fürs selbe Geld, wie ne 2080...DAS würde ich mir gefallen lassen, dann kämen wir in die Gefilde wie das Upgrade damals von der 980 auf die 1080.
    Das wäre mir auch zu teuer und Pascal brachte um 60% Mehrleistung.
    UVP 980 - 549$
    UVP 1080 - 599$
    UVP 2080 - 699$
    Weniger Mehrleistung aber mehr Geld bezahlen.
    Wobei das Schlimme ja auch die Founders Edition ist wonach sich die Hersteller richten beim Preis da eine RTX 2080TI zum Beispiel eine UVP von 999$ hat aber die günstigste die ich finde kostet 1100€ was der UVP der 2080TI Founders Edition entspricht.

    Die GPU´s sollten endlich wieder Leistung bringen oder günstiger werden aber die Abzocke der letzten Jahre sollte man nicht loben.

Seite 10 von 14 ... 67891011121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •