Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.401
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    Intels DG1 Prototyp könnte in Destiny 2 mit 634 Fps unterwegs gewesen sein. Auf der CES 2020 in Las Vegas wurde der Xe-Chip für Mobile auf einem Entwickler-Board für PCI-E-Steckplätze gezeigt und dabei unter anderem auch Destiny 2 in niedrigen Einstellungen. Die Fps wurden mittels Hochgeschwindigkeitskamera ausgezählt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von B00ya
    Mitglied seit
    12.07.2019
    Beiträge
    67

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    kann ich mir kaum vorstellen, ne 620 schafft ja schon 20 - 30 und die is wirklich unterirdisch

  3. #3
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.908

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    Na super eine dedizierte Office-Grafikkarte! Werden bestimmt viele von verkauft.
    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    3950X rasiert einen 9900K

  4. #4
    Avatar von Holindarn
    Mitglied seit
    18.11.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Am 2. Stern Links
    Beiträge
    522

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    Zitat Zitat von B00ya Beitrag anzeigen
    kann ich mir kaum vorstellen, ne 620 schafft ja schon 20 - 30 und die is wirklich unterirdisch
    wurde hier schon durchgekaut

    Intel DG1 Grafikkarten-Prototyp in CES-Präsentation gesichtet
    R7 1700X @ 4,0Ghz - Gigabyte GA-AB350m-Gaming 3 (F4 Bios) - Sapphire Pulse RX Vega 56 - 16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200
    Cougar LX500 - Enermax Liqmax II 240 - Fractal Design Node 804 - Samsung 850 EVO

  5. #5
    Avatar von GEChun
    Mitglied seit
    26.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.756

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Na super eine dedizierte Office-Grafikkarte! Werden bestimmt viele von verkauft.
    Jo die haben es in der Tat geschafft eine Intel® UHD-Grafik 630 außerhalb der CPU auf ein Board zu packen, das ganze dann noch so weit wie möglich erweitert und GO!

    Lian Li 011 Dynamic | ASUS X99 Rampage Edition 10 | i7-6900k @ 4,2Ghz | Corsair H150i RGB | 64 GB DDR4 @ 3200MHz | PowerColor 5700XT RED Devil | BQ DPP 10 1000 W | 1024 GB 970EVO M.2 + 256GB 840 Pro + 1TB Samsung Evo SSD | Creative SB Zx ||Asus ROG PG27VQ + LG 34GK950F //
    Heimkino: Athlon 220GE + ASUS Rog Strix B450-I Gaming + Creative SB ZxR

  6. #6

    Mitglied seit
    01.03.2018
    Beiträge
    234

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    Zitat Zitat von Holindarn Beitrag anzeigen
    News aus dem eigenen Forum kopieren. Auch ne Idee

  7. #7
    Avatar von simosh
    Mitglied seit
    27.03.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    200

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    Ich bin trotzdem weiterhin interessiert was Intel da fabriziert. Untenrum gibt's so gar nichts neues, außer man geht mit dem Einsteigerpreis der beiden großen GPU Abzocker von ~160€ d'accord. Prinzipiell war die Leistung aber wohl ok für eine wahrscheinlich 25Watt-GPU, Mutmaßung/Quelle: HUB (YouTube).

    Was mir nicht so ganz klar ist, ob das tatsächlich eine reine dGPU wird oder die Entwicklung eher in Richtung "kaufe diese GPU für dein Intel System" geht, d.h. nur als zusätzliche Beschleunigerkarte für die iGPU gedacht ist.
    Ryzen 5 1600 @ 3.8GHz / Arctic Liquid Freezer 120 / MSI B350 Tomahawk Arctic / 16GB G.Skill FlareX @3200MHz CL14 / Gigabyte Vega 56 @Stock /
    be quiet! Straigt Power 11 650W/ Corsair MP510 + 4,5 TB Datengrab / Fractal Design Define S / iiyama ProLite B2783QSU-B1 / Win 10 /
    Familien-PC's 1- 4 passen nicht in die Zeilen

  8. #8

    Mitglied seit
    09.04.2019
    Beiträge
    130

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    Das Teil ist wohl eher als Bastel- und Studieobjekt für Entwickler gedacht als zum Verkauf. Da sind ja schon die integrierten Notebook GPUs schneller.
    Meine 2080 läßt Destiny2 in 3440*1440 auf maximalen Grafiksettings auf rockstable (framecap) 90 fps laufen. Ein weiter Weg für intel, da müßte diese Karte etwa auf das 6fache zulegen um mitzuhalten.

  9. #9
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    9.204

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    Laß die Blauen ruhig noch etwas rumrühren. Hauptsache sie bringen am Ende "irgendwann" zumindest eine auch für Mainstream-Gamer interessante GPU an den Start. Ein Dritter im Bunde wäre bei den GPUs schon sehr vorteilhaft (bei den CPUs übrigens auch). Mehr Konkurrenz und eine größere Auswahl können zumindest für uns Kunden nur gut sein.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    19.12.2016
    Beiträge
    161

    AW: Intels DG1 Prototyp mit 46 Fps in Destiny 2?

    oder Geforce MX 250 bugsieren.
    die alte Schrottmühle packt Desteny2?

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •