Seite 15 von 24 ... 5111213141516171819 ...
  1. #141
    Avatar von Holindarn
    Mitglied seit
    18.11.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Am 2. Stern Links
    Beiträge
    522

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Spekulationen machen Spaß
    R7 1700X @ 4,0Ghz - Gigabyte GA-AB350m-Gaming 3 (F4 Bios) - Sapphire Pulse RX Vega 56 - 16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200
    Cougar LX500 - Enermax Liqmax II 240 - Fractal Design Node 804 - Samsung 850 EVO

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #142

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.844

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Unbekannte Radeon- oder Geforce-GPU schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Navi/Ampere
    Meine Kristallkugel sagt, es wäre eine Intel Grafikkarte.

    RIP Nvidia und AMD

  3. #143
    Avatar von Johnjoggo32
    Mitglied seit
    06.06.2018
    Ort
    Franken (Genauer sag ich's nicht)
    Beiträge
    929

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Na mal sehen was da kommt. Bin gespannt. Ich tippe mal zum sportlichen Preis einer Niere.
    Aerocool Quartz / 5xAerocool P7-F12 Pro 120mm Lüfter / Ryzen 7 2700 / AsRock Fatal1ty x370 / G.Skill Aegis 32GB / BeQuiet 650 / EK-Custom-Loop / Vega Frontier Edition Air (300W) mit LC-Kühler / 32" 4K Freesync Monitor

  4. #144
    Avatar von <<Painkiller>>
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    19.079

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Zitat Zitat von Holindarn Beitrag anzeigen
    Spekulationen machen Spaß
    Und Spekulatius schmeckt gut. Außerdem kocht doch bekanntlich die Gerüchteküche das beste Essen.

    Ich wüsste gar nicht was ich mit so einer Monster-Karte zocken sollte.
    Außer Cyberpunk 2077, Star Citizen und Half Life: Alyx ist nichts in der Pipeline was so eine Karte für meine Zwecke rechtfertigen würde. Evtl. noch S.T.A.L.K.E.R. 2, aber das wird wohl noch ne Weile dauern.
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D
    Forenregeln | Marktplatzregeln | Moderative Maßnahmen



  5. #145
    Avatar von BojackHorseman
    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    921

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Meine Kristallkugel sagt, es wäre eine Intel Grafikkarte.

    RIP Nvidia und AMD
    Man stelle sich das mal vor. Bei den Prozessoren bekommen sie mit der doppelte Leistungsaufnahme kein konkurrenzfähiges Produkt zu AMD hin, aber bei Xe räumen sie ab. Das wäre kewl!

    @Painkiller,

    Alyx soll fordernd werden? Valve entwickelt das erste Spiel seit ... 5,6,7 Jahren? ... und dann denkst Du, das Spiel wird ein Graka-Killer? I think not. Steam/Valve sollte wissen, Spieler lieben Spielmechaniken. Portal 1&2 sind nicht umsonst unter den Top 20 der besten Spiele auf Steam.
    Gigabyte Aorus Elite X570 || AMD Ryzen 3700X || be quiet! Dark Rock Pro 4 ||
    32GB Crucial Ballistix LT2 DDR4-3.000Mhz @3.733MHz || Palit GameRock GTX 1080 ||
    1x M2 NVMe Corsair MP510 960GB || be quiet! Straight Power E11 550W ||
    be quiet! Dark Base 700 @ 4 Fans||

  6. #146

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    2.112
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Eine Ryzen-3000-CPU wäre für Grafikkartentests sicherlich deutlich besser geeignet als eine Ryzen-4000-APU. 4.0 haben beide, aber einer von beiden hat auch bis zu 16 Kerne, kann beliebige Mainboards eingesetzt werden und steht frei verfügbar im Handel. Gibt es überhaupt schon 4.0-taugliche MXM-Adapter, um eine full-size-Grafikkarte mit der vermuteten Asus-Basis zu koppeln?
    Vielleicht ist das ja auch ein Ryzen 4000 Desktop Engeneering Sample? Nicht kleckern, klotzen. Sind hier ja nicht bei Intel oder so. ;-P

    Zitat Zitat von <<Painkiller>> Beitrag anzeigen
    Und Spekulatius schmeckt gut. Außerdem kocht doch bekanntlich die Gerüchteküche das beste Essen.

    Ich wüsste gar nicht was ich mit so einer Monster-Karte zocken sollte.
    Außer Cyberpunk 2077, Star Citizen und Half Life: Alyx ist nichts in der Pipeline was so eine Karte für meine Zwecke rechtfertigen würde. Evtl. noch S.T.A.L.K.E.R. 2, aber das wird wohl noch ne Weile dauern.

    Halloooo?

    CAN IT RUN CRYSIS mit Raytracing Mod Support ???
    Sei froh, wenn du die 30fps siehst )
    Alleine dafür brauch tman die Karte schon

    Zitat Zitat von Freakless08 Beitrag anzeigen
    Meine Kristallkugel sagt, es wäre eine Intel Grafikkarte.

    RIP Nvidia und AMD
    Quatsch.
    Das ist Ryzen 4000 mit 64 Kerne und 128 Threats, der Crysis Raytracing sogar in Software flüssig berechnet! ^^

    Zitat Zitat von Johnjoggo32 Beitrag anzeigen
    Na mal sehen was da kommt. Bin gespannt. Ich tippe mal zum sportlichen Preis einer Niere.
    In 3 Jahren verlangt NVidia dann schon einen Lungenflügel, oder wie? ^^ ;-P
    Geändert von <<Painkiller>> (10.01.2020 um 20:51 Uhr) Grund: DP entfernt
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  7. #147
    Avatar von <<Painkiller>>
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    19.079

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Alyx soll fordernd werden? Valve entwickelt das erste Spiel seit ... 5,6,7 Jahren? ... und dann denkst Du, das Spiel wird ein Graka-Killer? I think not. Steam/Valve sollte wissen, Spieler lieben Spielmechaniken.
    Keine Ahnung was das Spiel der Hardware abverlangt. Hab seit 2014 keinen Gaming-PC mehr, und außerdem ist meine Glaskugel kaputt.
    Deshalb hab ich auch gesagt für meine Zwecke. Für Half Life würde ich so eine Karte mir schon zulegen. Aber sicher nicht für den hundersten Aufguss von Call of Duty oder Battlefield. Raytracing hin oder her. Liegt einfach daran das Half Life eine meiner Lieblingsreihen ist.

    CAN IT RUN CRYSIS mit Raytracing Mod Support ??? Sei froh, wenn du die 30fps siehst )
    Crysis war damals als erschien wirklich eine Nummer für sich. Hab mir damals extra einen PC mit Nvidia 8800 Ultra zusammengebaut.
    Crysis 2 & 3 war in meinen Augen, naja nennen wir es mal "OK" aber mehr auch nicht. Ein Remake von Crysis wäre allerdings was feines. Dann aber bitte mit Raytracing inklusive.
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D
    Forenregeln | Marktplatzregeln | Moderative Maßnahmen



  8. #148
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.755

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Würde doch erstmal RDR2 ohne RT in 4k60fps reichen. Dann spielbar an jedem alten TV ohne Freesync oder VRR.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  9. #149

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.959

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Zitat Zitat von Sinusspass Beitrag anzeigen
    Big Navi wird vermutlich 500mm² groß und damit stark genug, um die 2080ti knapp zu schlagen, soweit die Gerüchteküche. Mit 800mm² hättest du 8192 Shader, das würde selbst bei schlechter Skalierung für die 3080ti reichen. Und 800W fressen können....
    Ich glaube nicht, dass es in diese Regionen gehen wird. Ich nehme eher an, dass nVidia mit Ampere die Mikroarchitektur deutlich ändert, sprich die individuellen Shader deutlich aufbohrt und davon weniger oder gleich viele verbaut.

    Alles andere ist logistischer Selbstmord, und resultiert in schlecht skalierenden Systemen wie Fiji.

    War in der Vergangenheit übrigens auch schon so. Der GK110 z.B. arbeitete mit 2880 Shadern, die mit knapp 1 GHz getaktet waren. Rechnet man die Leistung damit einfach per Shader * Takt aus, müsste die Karte etwa einen Faktor 2.5 hinter einer Titan RTX sein - in der Realität ist es eher ein Faktor 4. Sie haben halt doch ein bisschen mehr gemacht als den Die geshrinkt und mehr Speicher auf die Karten gepackt. Und wie gesagt, ich erwarte von Ampere die größten Umbauten in der Mikroarchitektur seit Maxwell.

    Naja, wenn es nicht so kommt soll es mir auch Recht sein. Dann kann nVidia zumindest nicht schon wieder die Preise hochdrehen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #150
    Avatar von BojackHorseman
    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    921

    AW: Unbekannte Radeon-Karte schlägt RTX 2080 Ti um 17 Prozent: Spekulationen um Big Navi

    Zitat Zitat von <<Painkiller>> Beitrag anzeigen
    war damals als erschien wirklich eine Nummer für sich. Hab mir damals extra einen PC mit Nvidia 8800 Ultra zusammengebaut.
    Crysis 2 & 3 war in meinen Augen, naja nennen wir es mal "OK" aber mehr auch nicht. Ein Remake von Crysis wäre allerdings was feines. Dann aber bitte mit Raytracing inklusive.
    Crysis war meiner Erinnerung nach weniger von der Grafikkarte als mehr von der CPU abhängig.

    Ich muss Dich aber korrigieren, nicht Crysis 2 oder 3 waren schlecht, sondern Crysis in den letzten zwei Dritteln. Heute weiß man ja leider, dass die Yerlis vor allem gute Marketer waren, aber wie man eine großartige Dachungel-Landschaft gegen Playstation-Grafik eintauschen konnte, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben.
    Gigabyte Aorus Elite X570 || AMD Ryzen 3700X || be quiet! Dark Rock Pro 4 ||
    32GB Crucial Ballistix LT2 DDR4-3.000Mhz @3.733MHz || Palit GameRock GTX 1080 ||
    1x M2 NVMe Corsair MP510 960GB || be quiet! Straight Power E11 550W ||
    be quiet! Dark Base 700 @ 4 Fans||

Seite 15 von 24 ... 5111213141516171819 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •