Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    386

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Warum wirkt die Farbsättigung so stark erhöht, wenn RT an ist?

    (Für meinen Geschmack viel zu gesättigte Farben.)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    01.04.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    31

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Zitat Zitat von Sk1dr0ws Beitrag anzeigen
    Aua.
    yup

  3. #13
    Avatar von Atma
    Mitglied seit
    21.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    7.205

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Es handelt sich hierbei nicht um RT, das mit Metro Exodus oder Control vergleichbar ist. Der RT Shader von McFly wird per ReShade injected und ist als eine Art Screen Space Ray Tracing zu verstehen. Er macht auch keinen Gebrauch von den RT Cores der RTX Karten. All die Videos spiegeln den persönlichen Geschmack des Autors wieder, der YT Kanal Digital Dreams ist nicht der offizielle Kanal des Entwicklers. Da ohnehin alles über ReShade läuft kann man bei Bedarf selbstverständlich noch an den Reglern drehen um die Farbsättigung oder den Kontrast zu senken.
    Intel Core i7-7820X // ASRock X299 Taichi // 32 GB DDR4-4000 // RTX 2080 Ti // Samsung 960 Pro 512 GB // Samsung 860 QVO 2 TB
    Samsung C49RG90 // Logitech G502 Hero // Corsair Strafe RGB MK.2 // FiiO K3 // Beyerdynamic MMX 300 // Windows 10 Pro x64

  4. #14

    Mitglied seit
    20.08.2013
    Beiträge
    1.670

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Zitat Zitat von Derrman Beitrag anzeigen
    Für etwas ältere spiele ist Raytracing genau das richtige da die Framerate in den ganzen oldies viel höher ist, zumindest meistens ! ...leider unterstützt meine GPU diese Grafikfeatures nicht aber dafür PhysX-GPU, deutlich spektakulärer.
    Das hier gezeigte RT läuft auf allen GPUs, da es nicht die RT Cores der RTX Karten nutzt sondern die Shader. Performanceverlust ist hier sehr hoch (zwischen 40-60% geringere FPS) und da es über Reshade nur Infos aus dem Screenspace erhält gibt es Anomalien die es bei echtem RT nicht gibt wie z.B. aufploppende Schatten oder Schatten die mit der Bewegung der Kamera die Richtung ändern. Auch muss man bei den Videos wo das Reshade RT genutzt wird immer gucken welche Filter ansonsten noch genutzt werden. Meist wird zusätzlich noch am Kontrast und der Farbsättigung gedreht und ein Schärfefilter drübergejagt.

  5. #15

    Mitglied seit
    10.02.2015
    Beiträge
    3.069

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    was hat das mit rt zu tun das ist eher so wie sweet fx
    Ryzen 3700x PBO + arctic freezer 34//MSI B450 Tomahawk MAX/// 32gb ddr4 3200/// RTX 2070 Super 2,1ghz/// 1tb ssd/// Corsair 550w gold/// Sharkoon TG 5

  6. #16
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.857

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Mir gefällts besser (aber was hat das mit RT zu tun)...ich hasse diesen Nebel Schleier in Spielen wie die Pest.
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 Super OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  7. #17
    Avatar von ZanDatsuFTW
    Mitglied seit
    23.12.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    257

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Keine Ahnung warum öfters mal Videos von diesem Typ auf YT verlinkt werden in Artikeln, wo es angeblich über RT geht.
    Diese haben nämlich mit RT nichts zu tun.
    Es ist nur eine abgewandelte Form von Reshade, sonst nichts.
    AMD Ryzen 7 3700X | Scythe SCFM-2000 FUMA 2 |Gigabyte X570 Aorus Elite | 16GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 | EVGA GTX 1080 Ti SC2 Hybrid | BeQuiet Dark Power Pro 650W | Aerocool P7-C1 TG | Acer Predator X34A | Rift S

  8. #18

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    3.098

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Zitat Zitat von ZanDatsuFTW Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung warum öfters mal Videos von diesem Typ auf YT verlinkt werden in Artikeln, wo es angeblich über RT geht.
    Diese haben nämlich mit RT nichts zu tun.
    Es ist nur eine abgewandelte Form von Reshade, sonst nichts.
    ReSahde beherrscht genauso Raytracing. Nur da es eben nur auf die Engine aufsetzt eben nur screenspace und sehr reduzierte möglichkeiten.

  9. #19
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.504

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Zitat Zitat von Frank-Langweiler Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Radon ViI Karte und RT ist momentan noch völlig nutzlos. Mit Reytreyzing sieht die Grafig sogar SCHLECHTER aus, weil RTX-Totgeburtskrüppel!
    Was möchtest du denn eigentlich mit so einer Lowlander Brüllwürfel- Karte ala Radeon VII? Die taugt doch nur als Briefbeschwerer und liegt heute schon teilweise hinter einer Radeon 5700XT und das im Schnitt.
    Raaytracing wird sich durchsetzen und kommt immer mehr auf.

    Zitat Zitat von Frank-Langweiler Beitrag anzeigen
    Erst, wann ATI auch RT kann, brinkt es was, siet dan auch viel realistischer aus, weil Licht ist nunmal meistens rot und selten grün. Also auf jeden Fall die Laterne in unseren Fenstern sind immer rot am Tracen.
    Dass ihr das nicht versteht. Raytracing ist die Zukunft!!
    Highlander Sys: 2x Nvidia Titan RTX 24GB| i9 9900KF | 64GB G.Skill TridentZ 3466 CL14 | MSI Z390 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Midlander Sys: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14
    Highlandish HMX Pro Workstation: Ryzen 2990WX | MEG X399 Creation | EKWB TR4 RGB WaKü | Corsair Dominator 128GB | 2x Radeon Vega Frontier









    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von ZanDatsuFTW
    Mitglied seit
    23.12.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    257

    AW: Raytracing: Gothic Remake und Assassins Creed 4: Black Flag aufgehübscht

    Zitat Zitat von Casurin Beitrag anzeigen
    ReSahde beherrscht genauso Raytracing. Nur da es eben nur auf die Engine aufsetzt eben nur screenspace und sehr reduzierte möglichkeiten.
    Das was da verwendet wird ist kein richtiges RT, so wie es definiert ist und es z.B. in Metro Exodus oder Control verwendet wird.
    Das ist eine Art Hybrid Ansatz...
    So etwas "ähnliches" wie das SVOGI von Crytek soweit ich weiß.
    AMD Ryzen 7 3700X | Scythe SCFM-2000 FUMA 2 |Gigabyte X570 Aorus Elite | 16GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 | EVGA GTX 1080 Ti SC2 Hybrid | BeQuiet Dark Power Pro 650W | Aerocool P7-C1 TG | Acer Predator X34A | Rift S

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •