Seite 3 von 17 123456713 ...
  1. #21
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.209

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    230 Euro die Pulse 5500XT bei Mindfactory. Sportlich.
    Die 1660 Super gibts für denselben Preis.
    Highlander System: Nvidia Titan RTX 24GB @~2Ghz + UV | i9 9900KF @5GHz | 64GB G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466 CL14 | MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon | Inter-Tech X-908 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Middlelander System: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation System: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14

    Lowlander Klimasaver System: AMD Athlon 200GE | 16GB DDR4 2400 | Vega 3 IGP | 512GB M.2







    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.596

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Zitat Zitat von t670i Beitrag anzeigen
    Nun ganz Unrecht hast du nicht. Zugegeben, das die RX 580 so viel schluckt hatte nicht auf dem Radar.
    Laut CB verbraucht die RX580 68W mehr als die 5500XT im Spiele-Durschnitt.

    Allerdings muss man Nutzungsverhalten des Käufers beachten.
    Für jemanden der am Tag mehrere Stunden zockt mag das duraus einen Unterschied ausmachen.
    hat mit dem gar nichts zu tun, wie lange man spielt.
    ineffiziente hardware ist absolut unbrauchbar, da sie nun mal heißer wird und man ggf. auch das netzteil größer dimensionieren muss.
    bauteile leiden unter dem mehrverbrauch ebenso.
    selbst wenn ich nur 1 stunde die woche zocken würde, käme keine 580 in frage; noch nicht mal um 100€.
    PS4 slim, nintendo switch v2, huawei p9, office desktop win 10 pro

  3. #23

    Mitglied seit
    02.10.2011
    Beiträge
    310

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    230 Euro die Pulse 5500XT bei Mindfactory. Sportlich.
    Die 1660 Super gibts für denselben Preis.
    Jep definitiv zu viel. Allerdings muss man noch 1-2 Wochen abwarten, denn ich habe das Gefühl die Distributoren schlagen gerade noch einen Early Adopter Aufschlag darauf.
    AMD Ryzen 3700X \\ Asus Crosshair VI Hero \\ RTX 2070 Super \\ 32Gb 3200 CL16 \\ 512 Gb Samsung 850 Evo \\ 1050GB Crucial MX 300 \\ 3TB Toshiba \\ be quiet! Straight Power 11 550W \\ be quiet! Silent Base 800 \\ Windows 10 Pro 64bit

  4. #24
    Avatar von -ElCritico-
    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    282

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Es ging eigentlich darum, dass AMD irgendwas im 80-120W Bereich rausbringt, also für die OEM-Verarscher und für die Home Leute. 130W ist zu viel, der Rest erledigt sich von selbst.. fail.

  5. #25
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.340

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Zitat Zitat von Dulindor Beitrag anzeigen
    GamerNexus spricht sogar eine Empfehlung für die 4Gb Variante aus, aufgrund des deutlich besseren P/L. In seinen Tests machte es bis auf bei SotTR keinen Unterschied welche Version benutzt wird, also ja es liegt nur an den unterschiedlichen Anforderungen, die die Testparkours und Einstellungen stellen.
    Wenn ich nur 1080p spielen würde und in nächster Zeit nicht mehr machen will, zwecks Geld oder weil eh nur League etc. gespielt wird, kann die 5500XT 4Gb ne Option sein oder halt die 1650 Super, je nachdem was billiger ist.
    Will ich aber in Zukunft mehr machen, sprich 1440p oder auch die Grafikeinstellungen in Zukunft eher Richtung Anschlag schieben, wäre mMn die 5500XT keine Optioen, egal ob mit 4 oder 8 Gb. Schlicht zu wenig Performance im Hinblick auf die neue Konsolengeneration.
    Man muss schon ziemlich aktiv "Lalala, ich seh nix" oder eben Casual-Titel (abseits Apex Legends!) spielen, um keinerlei Beeinträchtigung durch 4 GiByte zu erleben. Sicher, man kann die Texturen und Schatten auf die Mittelstellung setzen. Aber dafür dann fast 200 Euro ausgeben? Ergibt keinen Sinn, wenn die Glückseligkeit so wenig mehr kostet. Eine kleine Aus-dem-Kopf-Liste mit Spielen, die von mehr als 4 GiByte profitieren (natürlich mit maximalen Details):

    - Assassin''s Creed Odyssey
    - Ark
    - Battlefield 5
    - Call of Duty (alle seit ~Ghosts)
    - Control
    - Far Cry: New Dawn mit HD-Textur-DLC
    - Deus Ex: Mankind Divided
    - The Division 2
    - Doom (2016)
    - Greedfall
    - Mirror's Edge: Catalyst
    - Monster Hunter World mit HD-Textur-DLC
    - Resident Evil 2 (2019)
    - Red Dead Redemption 2
    - Rise of the Tomb Raider
    - Star Wars Battlefront 2
    - Wolfenstein 2
    - Wolfenstein Youngblood

    + x

    MfG
    Raff
    9 × Geforce RTX 2070 SUPER im Test, WQHD-Gaming @ 144 Hz, 13 Gamepads von 10 bis 180 Euro u. v. m.: PCGH 01/2020, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (8C/8T, ULV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  6. #26
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.209

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Sicher, man kann die Texturen und Schatten auf die Mittelstellung setzen. Aber dafür dann fast 200 Euro ausgeben? Ergibt keinen Sinn, wenn die Glückseligkeit so wenig mehr kostet.
    Seit wann wird man denn von ein wenig besseren Texturen in ein paar Spielen glückselig?
    Übertreibt doch nicht immer so.
    Mein Schwiegervater spielt auf einer GTX 960 2GB heute noch quasi alles, zuletzt COD.
    Highlander System: Nvidia Titan RTX 24GB @~2Ghz + UV | i9 9900KF @5GHz | 64GB G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466 CL14 | MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon | Inter-Tech X-908 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Middlelander System: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation System: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14

    Lowlander Klimasaver System: AMD Athlon 200GE | 16GB DDR4 2400 | Vega 3 IGP | 512GB M.2







  7. #27
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.340

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Stell doch mal die Texturen bei RDR2 auf "Hoch". Und dann auf "Ultra". Da will niemand mehr eine 4-GiByte-Karte. Nur ein Beispiel. Wir haben bald 2020.

    MfG
    Raff
    9 × Geforce RTX 2070 SUPER im Test, WQHD-Gaming @ 144 Hz, 13 Gamepads von 10 bis 180 Euro u. v. m.: PCGH 01/2020, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (8C/8T, ULV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  8. #28

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    840

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    Seit wann wird man denn von ein wenig besseren Texturen in ein paar Spielen glückselig?
    Übertreibt doch nicht immer so.
    Mein Schwiegervater spielt auf einer GTX 960 2GB heute noch quasi alles, zuletzt COD.
    Jo nach deiner Logik braucht man ja keinen GPU Speicher, deswegen soll man ja auch eine über 300 Euro teure Nvidia Karte mit 6 GB kaufen, Hauptsache die kann RT und die tollen Nvidia Features, wo du eigentlich immer no ned direkt den nutzen erklären kannst..

  9. #29

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    840

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Zitat Zitat von -ElCritico- Beitrag anzeigen
    Es ging eigentlich darum, dass AMD irgendwas im 80-120W Bereich rausbringt, also für die OEM-Verarscher und für die Home Leute. 130W ist zu viel, der Rest erledigt sich von selbst.. fail.
    Jo, 130 Watt auch so viel mehr wie 120, macht sinn... nicht

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    17.10.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    217

    AW: AMD Radeon RX 5500 XT im Test: Modern und schnell, allerdings kein Gegner für die GTX 1660 Super

    Klingt mir alles nach einer reilich seltsamen Grafikkarte. Gefühlt sollte man darum einen weiten Bogen machen.

Seite 3 von 17 123456713 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •