Seite 7 von 9 ... 3456789
  1. #61
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.395

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Wieder eine Behauptung von dir ohne Beweis, und das auch noch im gleichen Post, wo du jemandem, der einen Beleg liefert sagst, er müsse seine Behauptung erstmal beweisen.
    Du willst ja schon wieder , dass andere dir die Arbeit abnehmen.

    Dazu kommt, dass TressFX ungefähr 100x besser aussieht (Laras Haare >>>>> Geralts Haare).

    Gab es bei Nvidia nicht das Problem mit dem voreingestellten Farbprofil im Treiber? Das dafür sorgte, dass out-of-the-box die Farben viel zu blass waren?

    Edit: der CB Link war falsch


    Nvidia macht Farben Blass

    Kein richtiges Schwarz | c't Magazin


    Bestimmt ist Heise aber auch keine valide Quelle^^
    Die Behauptung mit x16 ist schlicht falsch, ich habs mal sporadisch getestet. Mir ist kein Spiel aufgefallen bei dem der Tess.Faktor reduziert wurde, die Funktion ist mittlerweile mehr was für Nerds da es eher als überbleibsel aus einer anderen Zeit zu verstehen ist. Es dient eigentlich nur noch der eigenen Anpassung wenn gewünscht.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #62
    Avatar von wolflux
    Mitglied seit
    06.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    DESTINY
    Beiträge
    8.856

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    Wenn ich das immer lese, unbeabsichtigt, ganz bestimmt.
    SYSTEM ZUR ZEIT IN UMBAU auf Thermoelektrische Kühlung.
    i9-9900K 140 Watt GTX 1080TI (Luftkühlung),
    64 Gb.2666/3100 RAM (Luftkühlung).
    Asus Z390M Gaming W, Gehäuse Cube Lian Li.
    1Tb. M.2 NVME PCIE 3,0. Netzteil Seasonic 850. 🇩🇪





  3. #63
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.209

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    Zitat Zitat von Algo Beitrag anzeigen
    Wieso sollte ich ständig Beweise liefern müssen während du deine Aussagen als Fakt hinstellst ?
    Dass Nvidia eine schlechtere Bildqualität als AMD hat, ist erstmal ein Vorwurf, der mit einer Quelle zu belegen ist.
    Ich habe davon mein ganzes Leben noch nichts gehört oder gelesen. "Einfach mal ein wenig googeln" ist mir dann doch ein wenig zu dünn.
    Wenn AMD optimiert in Witcher 3 den Tesselationsfaktor nicht begrenzt, sondern die Anwendung entscheiden lässt, dann habe ich mich diebezüglich geirrt, ich dachte der wäre auf x16 limitiert.

    Ich hab das Spiel damals mit unterschiedlichen Faktoren getestet und erst bei x32 stimmt die Haarqualität vom Hexer in Bewegung.
    16 sind auch noch gangbar. Alles was darunter liegt sieht mMn schlecht aus, aber das ist auch überhaupt nicht das Thema, das habe ich nur als Abgrenzung benutzt.
    Features die Grafikqualität senken müssen immer optional sein und dürfen nicht voreingestellt sein.

    Zitat Zitat von Deathmachine Beitrag anzeigen
    ... kann man das eigentlich nur verhindern, wenn man einfach nicht drauf eingeht.
    Ich bitte darum, ich sehe nicht ein warum ich mit Usern diskutieren soll die nichts anderes als Lagergeschachere im Sinn haben.

    Zitat Zitat von BigYundol Beitrag anzeigen
    So hab' ich den Tess-Faktor bsw. durchgängig auf x16 fixiert. Höhere Faktoren sind schlicht stumpfsinnig
    Das ist abhängig vom Rohmaterial.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    Einfach mal dort lesen - was unser lieber Poly zu dem Thema geschrieben hat - vor allem geht es um Provokationen mehr nicht. Wie man seine Meinung um 180° drehen kann - k.A..
    Sehe ehrlichgesagt nicht, wo dort eine andere Meinung vertreten wurde, dass die Einstellung overkill ist und eventuell durch Nvidia beeinflusst wurde, ist doch nach wie vor meine Meinung.
    Das einzige was ich revidieren muss ist, dass x16 nicht die gleiche BQ bringt wie x64, aber x32 ist identisch.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    Zudem hat er arge Probleme überhaupt zu erfassen - welcher Button welcher Funktion dient und was dahinter steckt.
    Ich habe erstmal nur die Haare vom Hexer angesprochen. Es wird durchaus noch mehr tesseliert, ich glaube du hast schon wieder Probleme mit dem Kontext.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    AMD erlaubt einem einzustellen was einem beliebt. Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen.
    Das ist auch einer der wenige Vorteile von AMD was den Treiber angeht. Frei einstellbare Tesselationsstufen.

    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Wieder eine Behauptung von dir ohne Beweis, und das auch noch im gleichen Post, wo du jemandem, der einen Beleg liefert sagst, er müsse seine Behauptung erstmal beweisen.
    Es gibt keinen Beleg für eine schlechtere Bildqualität Nvidias, das ist vieleicht eine Thematik für AMD Fans.

    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Du willst ja schon wieder , dass andere dir die Arbeit abnehmen.
    "Google mal ein bisschen", nene, da soll er schon selbst in seine Arbeit reinstecken.
    Als nächstes kommt Nvidia habe blassere Farben.

    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Dazu kommt, dass TressFX ungefähr 100x besser aussieht (Laras Haare >>>>> Geralts Haare).
    Meiner Meinung nach nicht.
    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Gab es bei Nvidia nicht das Problem mit dem voreingestellten Farbprofil im Treiber?
    Kommt drauf an welchen Bildschirm du anschließt. Bei manchen gibt es über HDMI einen begrenzten Farbraum.
    Einstellungssache.

    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Bestimmt ist Heise aber auch keine valide Quelle^^
    In dem Falle nicht nein, du argumentierst ja mittels eines Strohmannarguments.

    Zitat Zitat von openSUSE Beitrag anzeigen
    Nochmal: AMD hat mit default Einstellungen bei The Witcher keine Tess Faktor Reduzierung.
    Wenn AMD´s Voreinstellung "optimiert" gar nichts tut, dann ist es doch fesch.

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Wo sind jetzt dine behaupteten 20 Raytracing Spiele bis ende des Jahres ich warte immer noch.... Oder gibst du zu das du gelogen hast?
    Das hatten wir doch vor 6 Monaten schon klargestellt.
    Das habe ich nicht behauptet, sondern habe die Spiele die angekündigt waren zusammengezählt.
    Aktuell sind es bis Ende diesen Jahres 8.
    Geändert von HardwareHighlander (10.12.2019 um 12:07 Uhr)
    Highlander System: Nvidia Titan RTX 24GB @~2Ghz + UV | i9 9900KF @5GHz | 64GB G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466 CL14 | MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon | Inter-Tech X-908 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Middlelander System: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation System: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14

    Lowlander Klimasaver System: AMD Athlon 200GE | 16GB DDR4 2400 | Vega 3 IGP | 512GB M.2







  4. #64

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    840

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    Wenn AMD optimiert in Witcher 3 den Tesselationsfaktor nicht begrenzt, sondern die Anwendung entscheiden lässt, dann habe ich mich diebezüglich geirrt, ich dachte der wäre auf x16 limitiert.

    Ich hab das Spiel damals mit unterschiedlichen Faktoren getestet und erst bei x32 stimmt die Haarqualität vom Hexer in Bewegung.
    16 sind auch noch gangbar. Alles was darunter liegt sieht mMn schlecht aus, aber das ist auch überhaupt nicht das Thema, das habe ich nur als A

    Das hatten wir doch vor 6 Monaten schon klargestellt.
    Das habe ich nicht behauptet, sondern habe die Spiele die angekündigt waren zusammengezählt.
    Aktuell sind es bis Ende diesen Jahres 8.
    1. Das ist genau dein Problem, du vermutest was und stellst es als Fakt hin, hier, in einem Thread wo es gar nicht um Tesslation geht, behauptest du einfach ma AMD begrenzt den Faktor immer auf 16, mehr geht nicht, wenn man dich nach Quelle fragt, kommt nix

    2. Eben nicht, deine Aussage war, ende des *JAHRES* gibt es 20 RT Spiele und alle zukünftigen AAA Spiele haben RT, haben ja schon mehrere bestätigt das du es so gsagt hast, wie kannst du sowas behaupten, wie man sieht stimmt es auch nciht mal Ansatzweise, okay, ich behaupte auch mal, jede wirre Ankündigung die ich lese kommt genauso und ist fakt...

    3. Schaffe du bist einfach nur armselig, hast du nix besseres zu tun als jeden Thread zu zertören, am besten mit frei erfundenen lügen wie AMD lässt kein Tesslationsfaktor über 16 zu

  5. #65
    gastello
    Gast

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    Ich habe erstmal nur die Haare vom Hexer angesprochen. Es wird durchaus noch mehr tesseliert, ich glaube du hast schon wieder Probleme mit dem Kontext.

    Das ist auch einer der wenige Vorteile von AMD was den Treiber angeht. Frei einstellbare Tesselationsstufen.

    Es gibt keinen Beleg für eine schlechtere Bildqualität Nvidias, das ist vieleicht eine Thematik für AMD Fans.
    Andersherum war es gerade eine Thematik für Dich AMD schlecht zu reden - ohne über grundsätzliche Infos darüber zu verfügen. Ich treffe den Kontext sehr gut - wie ich behaupte.

    Eine Engine ist was Tessellation angeht - schon lange nicht mehr an einen Faktor gebunden, setzt aber ein Limit um die Framerate nicht abstürzen zu lassen. Ungine zum Beispiel bei 16x. Per Prepass kannst Du mittlerweile ziemlich dynamisch - unterschieldiche Faktoren berechnen und über Sampler sogar innerhalb eines Superprimmesh darstellen lassen. Die Pipeline ist daher längst nicht mehr so statisch.

    AMD opimized führte man für Einsteigerkarten ein - weil ein zu hoher Faktor zu Lasten der Framerate geht. Es ist daher möglich das AMD bei ausgewählten Spielen ein Profil hinterlegt - um es dem Anwender anhand seiner Hardwareressource leichter zu machen, den richtigen Faktor zu finden. Selbst mit Faktor 8x und angepasstem MSAA sieht Geralds Haar nicht bedeutet schlechter aus. Also selbst wenn Du 32x@all einstellt - muß das auf die Haare (HairWorks) in dem Fall keine Anwendung finden. Sonst müßtest Du das Faktorlimit der Engine für HairWorks manuell überschrieben. Das macht der Treiber nicht atok. Es liegt keine höhere Stufe als 2 vor (ich vermute es ist x16 - weil sich ab diesem Faktor auch keine Verbesserung mehr einstellt und nur höheres AA Anwendung findet).

    Es ist also mal wieder reine Einbildung von Dir - etwas grundsätzlich Schlechtes in AMDs Treiber zu suchen, obwohl die es einfach nur gut meinen. Zu Gute halten muß man Dir - das Du es einsiehst. Es ist einfach nur empfehlenswert - das Du dich mehr mit den AMD Treibern und direkten Zusammenhängen beschäftigst - bevor Du solche "Parolen" raushaust. Da berichtet zuweilen die Fachpresse selbst manchmal völligen Nonens.

    Ab einer gewissen Leistungsklasse ist AMD optimized völlig belanglos und wird dann auch von AMD ignoriert (nicht berücksichtigt) - wobei die Anwendungseinstellungen der Engine übernommen werden. Dabei können auch Gesichter oder oft Köpfe tesselliert sein - bei einem Faktor x16 und einer First Class Displacement mapped surfaces Stufe. Mehr würde keinen Sinn machen - weil nicht sichtbar und damit absolut ohne Verbesserung in der Bildquali - nur die Framerate würde (wie schon geschrieben) abstürzen - wie die PCGH bei der Wasserdarstellung längst testete.
    Geändert von gastello (10.12.2019 um 13:33 Uhr)

  6. #66
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    18.662

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

  7. #67

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    840

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    Mal schauen was jetzt Schaffe/polly hier auszusetzen hat

  8. #68
    Avatar von Duvar
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.03.2013
    Beiträge
    18.662
    GPU: AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme @ 0.762V 1645/6014
    Mainboard: ASUS X470 ROG Crosshair VII Hero [WI-FI]
    CPU: Ryzen 3600 @ 3.4GHz + Corsair H150i PRO RGB
    Memory: 16GB G.Skill Trident Z RGB @ 3800 1.36V + Storage: 1TB Samsung 970 Evo
    Case: Corsair Crystal Series 460X RGB + 6x Corsair HD 120 RGB

  9. #69
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.209

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    1. Das ist genau dein Problem, du vermutest was...
    Und habe es auch als Vermutung gekennzeichnet und dir sogar den Link zu den Ankündigungen geliefert.
    Dass das dann so nicht eintritt, wie die Spielehersteller sagen, ist doch nicht meine Schuld. Du solltes also schon darauf achten was dort geschrieben stand und nicht was du dir ausdenkst.

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    und stellst es als Fakt hin, hier, in einem Thread wo es gar nicht um Tesslation geht..
    Die Funktion heißt "AMD optimiert" und diese wurde von AMD mit der Prämisse eingeführt die Tesselationslevel zu begrenzen, um die Leistung zu verbessern.
    In welchen Spielen die Funktion greift und in welchen nicht, muss man überprüfen. Wenn sie nichts macht, dann will ich nichts gesagt haben.
    Ich dachte, sie begrenzt in Witcher 3 die Tess Stufe auf maximal x16, wenn nicht, dann mea culpa. Wenn das nicht stimmt, habe ich kein Problem das zu revidieren.

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    , behauptest du einfach ma AMD begrenzt den Faktor immer auf 16, mehr geht nicht, wenn man dich nach Quelle fragt, kommt nix
    Sicherlich, behaupten Menschen Dinge. Davon lebt die Diskussion. Ich habe den Hexer schon seit 4 Jahren nicht mehr gespielt.

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    2. Eben nicht, deine Aussage war, ende des *JAHRES* gibt es 20 RT Spiele und alle zukünftigen AAA Spiele haben RT
    Das ist nicht wahr, die Aussage war stets an die Liste von ZeroZerp aus dem CB Forum angelehnt, der alle Spiele, die mit RT kommen, verlinkt hat und die Liste pflegt.
    Ich habe dir damals den Link dazu geliefert. Spätestens zu dem Zeitpunkt waren alle Fragen hierzu geklärt.

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Schaffe du bist einfach nur armselig, hast du nix besseres zu tun als jeden Thread zu zertören, am besten mit frei erfundenen lügen wie AMD lässt kein Tesslationsfaktor über 16 zu
    Warum sollte ich denn einen Thread zerstören, wenn ich Funktionen zur FPS Steigerung von vorneherein in zwei Kategorien einteile.
    Kategorie A: Einstellungen die standarmäßig aktiviert sind um die FPS zu steigern
    Kategorie B: Einstellungen die zugeschaltet werden können.

    Ein völlig einfache Differenzierung.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    Andersherum war es gerade eine Thematik für Dich AMD schlecht zu reden...
    Ich rede AMD nicht schlecht - ich sage Funktionen zur FPS Steigerung dürfen nicht voreingestellt sein.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    - ohne über grundsätzliche Infos darüber zu verfügen. Ich treffe den Kontext sehr gut - wie ich behaupte.
    Das Problem ist, dass du grundsätzlich allen Diskussionspartnern jegliche Sachkenntnis aberkennst und dich somit sehr unbeliebt machst.
    Und hier greifst du wieder auf die Strategie "ich diskutiere mit meinem imaginären Freund" zurück.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    Eine Engine ist was Tessellation angeht - schon lange nicht mehr an einen Faktor gebunden...
    Warum sollte sie an einen Faktor gebunden sein? Hat wer behauptet?

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    AMD opimized führte man für Einsteigerkarten ein - weil ein zu hoher Faktor zu Lasten der Framerate geht. Es ist daher möglich das AMD bei ausgewählten Spielen ein Profil hinterlegt - um es dem Anwender anhand seiner Hardwareressource leichter zu machen, den richtigen Faktor zu finden.
    Und wenn das so ist, ist das eben falsch. Ich kann auch im Spiel einstellen welche Tesselationseinsellung ich möchte.
    Solche Performanceoptimierungen müssen immer optional und nicht voreingestellt sein. Wo beginnt denn eine Einsteigerkarte?
    Für AMD oder Nvidia wäre es anzuraten solche optimierungen mal gänzlich auszuschalten und um nichts anderes ging es in meinen Beiträgen.
    Wenn du hier ein AMD Bashing siehst, dann weil du weiße Weißwürste siehst.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    Selbst mit Faktor 8x und angepasstem MSAA sieht Geralds Haar nicht bedeutet schlechter aus..
    Für mich sieht es furchtbar aus.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    Es ist also mal wieder reine Einbildung von Dir
    Natürlich nicht, ich habe die unterschiedlichen Tesselationsstufen auf meiner AMD Karte damals ausprobiert und war mit 16 in Screenshots zufrieden.
    Wenn man darauf achtet, sind aber x32 von Nöten um die gleiche Qualität zu erzielen.

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    Es ist einfach nur empfehlenswert - das Du dich mehr mit den AMD Treibern und direkten Zusammenhängen beschäftigst - bevor Du solche "Parolen" raushaust. Da berichtet zuweilen die Fachpresse selbst manchmal völligen Nonens.
    Was hat das mit den AMD Treibern zu tun? Wer soll denn bitte genau wissen, wann AMD nun etwas optimiert und wann nicht?
    Wenn AMD optimiert genau nichts macht, wieso heißt die Funktion dann so?

    Zitat Zitat von gastello Beitrag anzeigen
    Ab einer gewissen Leistungsklasse ist AMD optimized völlig belanglos ....
    Cheaten ist nie belanglos, auch wenn das irgendwelche Fans wieder verteidigen, denn nichts anderes wäre das.
    Aber war ja klar, dass du so einen Schwachsinn verteidigst, als nächtes kommt wieder eine schlechtere Filterung mit weniger Samples.

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Mal schauen was jetzt Schaffe/polly hier auszusetzen hat
    Ich habe an dem Boost Feature von AMD überhaupt nichts auszusetzen, ich glaube du kriegst das nicht in deinen Kopp.
    Geändert von HardwareHighlander (10.12.2019 um 16:01 Uhr)
    Highlander System: Nvidia Titan RTX 24GB @~2Ghz + UV | i9 9900KF @5GHz | 64GB G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466 CL14 | MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon | Inter-Tech X-908 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Middlelander System: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation System: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14

    Lowlander Klimasaver System: AMD Athlon 200GE | 16GB DDR4 2400 | Vega 3 IGP | 512GB M.2







    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #70

    AW: AMD: Radeon Software Adrenalin 2020 Edition bringt Radeon Boost-Funktion

    Die neue PCGH 02/2020 PrintRyzen TR 3000 vs. Core i9-10000, 4 bis 32 Kerne in Spielen, X570-Boards im Test uvm.
    Die CPU-RanglisteBenchmark-Bestenliste: Der Leistungsindex für Prozessoren
    Die CPU-Kaufberatung
    AMD oder Intel? Kauf-Tipps von CPUs von 100 bis über 400 Euro
    Der CPU-Ratgeber
    Veronika Maucher erklärt die Grundlagen und geht ins Detail
    CPU-Benchmarks in 720p – Raffael Vötter erklärt warum wir in 1.280 × 720 Pixeln testen


Seite 7 von 9 ... 3456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •