Seite 6 von 10 ... 2345678910
  1. #51

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    3.106

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    Zitat Zitat von Grestorn Beitrag anzeigen
    Echt? Das müssen ja ziemliche Ärsche sein. Hast Du denn auch nen Link dazu? Denn mein Gedächtnis lässt mich da im Stich.
    Durchsuch einfach mal die Posts von Poly und Casurin.
    Da wirst du im Dutzend fündig.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von Grestorn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.12.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    807

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    Zitat Zitat von Fly4Fun Beitrag anzeigen
    Sorry aber mit den nächsten Konsolen wird die PC Branche ein gewaltiges Problem haben.
    Irgendwie kommt dieser Spruch bei JEDER Konsolengeneration.

  3. #53
    Avatar von Grestorn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.12.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    807

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    Zitat Zitat von Khabarak Beitrag anzeigen
    Durchsuch einfach mal die Posts von Poly und Casurin.
    Da wirst du im Dutzend fündig.
    Ne, so einfach mach ich es Euch nicht. Die Suche dürft ihr selbst machen und dann hier verlinken. War schließlich Eure Behauptung.

  4. #54

    Mitglied seit
    08.10.2019
    Beiträge
    40

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    Diesmal wirds anders.FPS (120/60)check,SSD check,Maus&Tastatur check(Flight Simulator 2020),killt mal so locker eine 1000€ Grafikkarte check,Raytracing check,nie wieder nach Systemanforderungen googeln check.Ja,PC habe ich.

    Die PS5/Xbox Scarlett wird im Jahr 2025 ein aktuelles Spiel abspielen.Der PC den wir zusammenstellen 2021 wird aber nicht in der Lage sein,jene abzuspielen.Das ist mein Ausgangspunkt.Auch überhaupt,nun sind auf meiner neuen Konsole 20 AAA Spiele,die ich allesamt spielen kann.Für lächerliche 300+ €.

  5. #55
    Avatar von Grestorn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.12.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    807

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    Zitat Zitat von Fly4Fun Beitrag anzeigen
    Diesmal wirds anders.FPS (120/60)check,SSD check,Maus&Tastatur check(Flight Simulator 2020),killt mal so locker eine 1000€ Grafikkarte check,Raytracing check,nie wieder nach Systemanforderungen googeln check.Ja,PC habe ich.

    Die PS5/Xbox Scarlett wird im Jahr 2025 ein aktuelles Spiel abspielen.Der PC den wir zusammenstellen 2021 wird aber nicht in der Lage sein,jene abzuspielen.Das ist mein Ausgangspunkt.Auch überhaupt,nun sind auf meiner neuen Konsole 20 AAA Spiele,die ich allesamt spielen kann.Für lächerliche 300+ €.
    Genau das hat man immer schon geschrieben. Bei jeder Generation.

    Auch die Konsolenhersteller können nicht zaubern. Es wird nun mal HW im Bereich von 400-600 verbaut. Sicher wird man anfangs nicht für das selbe Geld eine gleichwertige PC Hardware kaufen können (wie jedesmal, wenn eine Generation neu rauskommt), aber spätestens nach einem Jahr hat sich das dann geändert.

    Und die Leute, die €1000 und mehr in einen PC stecken, werden *immer* mehr Leistung haben.

    Und der Reiz eines PCs begründet sich nicht aus Tastatur+Maus. Wirklich nicht.


    Aber bitte, lass den alten Konsolen-PC War in diesem Thread. Geh wo anders spielen.

  6. #56

    Mitglied seit
    08.10.2019
    Beiträge
    40

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    "Und die Leute, die €1000 und mehr in einen PC stecken, werden *immer* mehr Leistung haben."

    Jetzt wirds interessant.Ein tausend € PC?Das meinst du nicht im ernst.

    Wir werden sehen.
    PS
    Ich spiele nicht.Sei nicht so überheblich und gehässig.Nur weil es meine Meinung ist.Denkst du jeder der eine andere Meinung hat,ist ein Fanboy?

  7. #57

    Mitglied seit
    28.06.2018
    Beiträge
    335

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    Wenn Nvidia es schaft auf 7nm zu gehen wäre das gut. Dafür sollten sie (wir wissen die insider dinge halt net) bitte keine super karten noch raus bringen so veräppelt man die kundschaft und dann kann man auch nicht agomentieren der preis ist günstiger hat aber mehr leistung und ähnelt den größeren model.

    Ala 2070 super ist leistungs-technisch so gut wie ne normalo 2080.

    Die preise sind einfach unmöglich trotz spar effekt und effizients in strom verbrauch.

    Aber wie andere sagen, Intel hat den gleichen fehler gemacht. Und das ergebniss kennen wir ja größtenteils.

    Die Frage zum schluss bleibt, Ohne details zu kennen. Wird es eine 12nm ++ gpu geben die nach turing kommt oder wird es von chips und gelump eine wirklich neue archektekur geben die 7nm dann auch hat.

    So lange wir das net wissen bezweifel ich dass es nvidia packt was gescheites auf den markt zu bekommen. Nur am rande das 1070ti dilema. lange gerüchte kurz halts über kopf angekündigt und um ne lücke schließen zu können etc...

    Alles andere heist, Abwarten und Tee trinken da wird noch viel tee durch die abwasser-systeme laufen.

  8. #58
    Avatar von -ElCritico-
    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    282

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    AMD muss zuerst aufholen, Nvidias Topmodelle sind zur Zeit konkurrenzlos. So gesehen machen sie es richtig, dass sie sich so richtig Zeit lassen und die Designs/Architektur optimieren, damit sie nach AMDs neuer Grafikkarte immer noch an der Spitze sind, was die Leistung/Watt angeht. AMD hinkt gefühlt 1-2 Jahre hinterter im GPU-Geschäft.

  9. #59
    Avatar von MircoSfot
    Mitglied seit
    25.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    667

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    Die können ihre Chips von mir aus auch essen! Solnage es keine revolution gibt bleibt es sinnlos Hardware zu kaufen. Wer will schon Tetris in 4K HDR mit Raytracing spielen? LAAAAAAAAANGWEILIG!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60

    Mitglied seit
    08.10.2019
    Beiträge
    40

    AW: Geforce-Grafikkarten: Nvidia über 7 Nanometer

    Es geht hier nicht um AMD oder Intel.Es geht darum,dass der Markt sich verändert.Niemand investiert 2000€ wenn er das Geld nicht hat.Da ist er zufrieden mit einer gebrauchten PS4 oder One S.Denn diese spielen alles ab.
    Ich habe mir vor 2 Monaten einen 4 K HDR 55 Zoll TV gegönnt.Selbst die gebrauchte One S war völlig ausreichend.Nun habe ich die Xbox One X.
    Man stelle sich vor,ein Gerät von 2013 spielt aktuelle Spiele ab.Flüssig und zufriedenstellend.Ein PC dagegen,ein äquivalenter PC,wird nach 2 Jahren ein Flaschenhals haben.
    Jetzt schon kann ich bei der X in gewissen Spielen selbst entscheiden zwischen 1080P more FPS,und 4K aber weniger FPS.Wie wird es bei den nächsten Konsolen sein?Die wissen ganz genau,was die für Fehler gemacht haben,auch was die Leute zur Zeit wollen.

Seite 6 von 10 ... 2345678910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •