Seite 3 von 6 123456
  1. #21

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    is doch das Selbe

    pro 32Bit Speicherinterface wird ein VRAM Modul verwendet
    Es macht einen gewalltigen Unterschied, da sich die größe des einzelnen Speichermoduls ändert. Bei der 970 waren 3,5 GB pracktisch Nutzbar. Im Fall von GDDR5X wären an einem 192 Bit Speicherinterface reale 4 GB Nutzbar.
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.798

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Zitat Zitat von Cross-Flow Beitrag anzeigen
    Es macht einen gewalltigen Unterschied, da sich die größe des einzelnen Speichermoduls ändert. Bei der 970 waren 3,5 GB pracktisch Nutzbar. Im Fall von GDDR5X wären an einem 192 Bit Speicherinterface reale 4 GB Nutzbar.
    glaub jezz weiß ich was du meinst ... beziehst du dich hierauf?

    "bisher sind bei GDDR5 nur Zweierpotenzen als Speicherchipgröße möglich. Mit diesen GDDR5X-Speicherchips sind dann sehr "krumme" Speichermengen möglich – so an einem 256 Bit DDR Speicherinterface beispielsweise 3 GB Speicher"


    GDDR6 Chips gibt als 1GB und 2GB Module

    also ohne irgendwelchen zusammengewürfelten Mist wie z.B bei der GTX 970 kann man an 192 Bit nur 6GB oder 12 GB haben (bzw. 24 GB mit Doppelbestückung)
    Geändert von RawMangoJuli (03.12.2019 um 16:54 Uhr)
    XFX RX 5700 XL DD Ultra

  3. #23
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    2.024

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    schön wie AMD mittlerweile auch am VRAM geizt
    Und diese offenbar überzeugte Aussage fußt nicht auf mehr als einem Gerücht.
    Intel Core i3-8100 • be quiet! Dark Rock 3 • MSI Z370 TOMAHAWK • HyperX FURY 16 GB DDR4-2666 • ZOTAC GTX 1070 Mini • SAMSUNG NVMe SSD 970 Evo 500 GB • Seagate BarraCuda 2000 GB • be quiet! Pure Power 9 600W • be quiet! Pure Base 600 Window BLACK • Samsung S24F350 • Logitech G213 Prodigy • SteelSeries Rival 100 • Windows 10 Home x64 • Sony Playstation 4 Pro 1000 GB SSD (Sandisk 3D Ultra)

  4. #24

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    DIe Radeon RX 5700 XT hat ein 256 Bit Interface, also insgesammt vier 64 Bit Controller. Daran hängen 8 Speicherchips die je 1 GB fassen.

    Bei einem 192 Bit SI bist du bei drei 64 Bit Controllern an denen 6 Chips hängen. Theoretisch könnte man, wenn es so funktioniert wie bei GDDR5X, sechs 1,5 GB Chips dranhängen und 9 GB VRam liefern - was wiederrum doof wäre da man mehr Speicher anbietet als bei den RX 5700er Modellen. Alternativ könnte man vier 1,5 GB Chips und zwei 0,75 GB Chips ranhängen was dann in 7,5 GB endet. Sieht jetzt auch nicht so schön aus auf der Verpackung

    Also bleiben wir bei 6 GB VRam für die 5600 XT
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  5. #25
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.798

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Und diese offenbar überzeugte Aussage fußt nicht auf mehr als einem Gerücht.
    Gerücht?

    AMD hat doch mit der 5700 Serie schon gezeigt, dass sie am VRAM geizen

    und da das mit dem 6GB der 5600 auf nem Datenbankeintrag von Gigabyte berüht wird das sicherlich so kommen

    Zitat Zitat von Cross-Flow Beitrag anzeigen
    DIe Radeon RX 5700 XT hat ein 256 Bit Interface, also insgesammt vier 64 Bit Controller. Daran hängen 8 Speicherchips die je 1 GB fassen.

    Bei einem 192 Bit SI bist du bei drei 64 Bit Controllern an denen 6 Chips hängen. Theoretisch könnte man, wenn es so funktioniert wie bei GDDR5X, sechs 1,5 GB Chips dranhängen und 9 GB VRam liefern - was wiederrum doof wäre da man mehr Speicher anbietet als bei den RX 5700er Modellen. Alternativ könnte man vier 1,5 GB Chips und zwei 0,75 GB Chips ranhängen was dann in 7,5 GB endet. Sieht jetzt auch nicht so schön aus auf der Verpackung

    Also bleiben wir bei 6 GB VRam für die 5600 XT
    joa, leider gibts keine 1,5GB Chips ^^
    XFX RX 5700 XL DD Ultra

  6. #26

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Warum gibt es keine 1,5 GB Chips? Steht doch im Artikel von 3DCenter.

    Und mit welcher Begründung der Welt, oder sonst einer, braucht eine RX 5700 mehr als 8 GB VRam? Wie kann man da ernsthaft von "VRAM geizen" sprechen?
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  7. #27
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    2.024

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    Gerücht?

    AMD hat doch mit der 5700 Serie schon gezeigt, dass sie am VRAM geizen
    Ähm... Sollen sie in der Leistungsklasse mehr Speicher verbauen als auf einer 2080ti oder wie? Man, Nvidia müsstest Du wegen des Speichermangels ja hassen.
    Intel Core i3-8100 • be quiet! Dark Rock 3 • MSI Z370 TOMAHAWK • HyperX FURY 16 GB DDR4-2666 • ZOTAC GTX 1070 Mini • SAMSUNG NVMe SSD 970 Evo 500 GB • Seagate BarraCuda 2000 GB • be quiet! Pure Power 9 600W • be quiet! Pure Base 600 Window BLACK • Samsung S24F350 • Logitech G213 Prodigy • SteelSeries Rival 100 • Windows 10 Home x64 • Sony Playstation 4 Pro 1000 GB SSD (Sandisk 3D Ultra)

  8. #28
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.798

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Zitat Zitat von Cross-Flow Beitrag anzeigen
    Warum gibt es keine 1,5 GB Chips? Steht doch im Artikel von 3DCenter.
    wo steht in dem Artikel was von 1,5GB GDDR6?


    Zitat Zitat von Cross-Flow Beitrag anzeigen
    Und mit welcher Begründung der Welt, oder sonst einer, braucht eine RX 5700 mehr als 8 GB VRam? Wie kann man da ernsthaft von "VRAM geizen" sprechen?
    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Ähm... Sollen sie in der Leistungsklasse mehr Speicher verbauen als auf einer 2080ti oder wie? Man, Nvidia müsstest Du wegen des Speichermangels ja hassen.
    vor 3,5 Jahren haben auch viele gesagt: wozu braucht ne RX 480 bitte 8GB??

    aber damal haben sie wenigstens die Option für 8GB geboten

    was heute leider nicht mehr der Fall ist ... obwohl die Karten wesentlich teurer und schneller sind


    Edit: und wegen Leistungsklasse: die Radeon VII is auch nich wirklich schneller kommt aber mit 16GB

    und NV pisst mich extrem an mit den lächerlichen 11GB für 1000€+
    XFX RX 5700 XL DD Ultra

  9. #29

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Naja zumindest steht hier in dem Artikel etwas von 1,5GB Chips:

    " ... Kapazität von 0,75 GByte (6 GBit) und 1,5 GByte (12 GBit) – bisher sind bei GDDR5 nur Zweierpotenzen als Speicherchipgröße möglich."

    Zu den 8 GB:

    Beim Hobby setzt bei vielen Menschen nunmal der Verstand aus, das ist auch okay. Nur braucht man sich dann nicht ärgern wenn man nicht bekommt was man gern möchte. 8 GB VRam sind in der Leistungsklasse einer RX 5700 ( XT ) mehr als ausreichend. Klar könnte man auch 16 GB Versionen bauen, nur wer soll den clusterfuck kaufen? Der Aufpreis ist es einfach nicht wert, wenn man Mengen verkaufen muss damit man als Hersteller überlebt.

    Einer GTX 760, 770 oder 780 hat der verdoppelte VRam ( 4 GB bzw. 6 GB ) auch nicht geholfen weil die Karten heut zu tage einfach am verrecken sind, dank NVs toller Pflege. Aber wenn du mehr VRam willst hält dich doch nichts davon ab eine Radeon 7 zu kaufen ?!?

    VRam zu haben ist immer toll, aber in Zeiten wo es für die Mehrheit der Menschen schon eine Überwindung ist mehr als 700 € für einen ganzen PC auszugeben kann es doch unmöglich das Ziel sein Midrange Karten noch teurer zu machen
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.187

    AW: Radeon RX 5600 (XT) angeblich im Januar

    Also 6GB sollten für die Leistungsklasse einer 5600XT doch ausreichend sein, man muss ja nicht immer mit maximalen Details spielen.


    Zitat Zitat von Cross-Flow Beitrag anzeigen
    Einer GTX 760, 770 oder 780 hat der verdoppelte VRam ( 4 GB bzw. 6 GB ) auch nicht geholfen weil die Karten heut zu tage einfach am verrecken sind, dank NVs toller Pflege.
    Eine GTX 680 4GB oder eine GTX 770 4GB hält heutzutage immer noch mit einer 280x oder 7970 GHz mit, wenns hoch kommt ist sie 10% langsamer.

    GPUs von AMD und Nvidia im Test: 9 Jahre Ober- und Mittelklasse im Vergleich - ComputerBase
    Highlander System: Nvidia Titan RTX 24GB @~2Ghz + UV | i9 9900KF @5GHz | 64GB G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466 CL14 | MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon | Inter-Tech X-908 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Middlelander System: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation System: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14

    Lowlander Klimasaver System: AMD Athlon 200GE | 16GB DDR4 2400 | Vega 3 IGP | 512GB M.2







Seite 3 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •