Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    103.310
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    AMDs Radeon RX 5700 XT ist passend zum Weihnachtsgeschäft inzwischen ab 379 Euro erhältlich. Selbst beliebte Herstellerkarten wie die RX 5700 XT Red Devil sind günstiger geworden. Nvidia Geforce RTX 2070 Super startet hingegen erst bei 500 Euro.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    825

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Also 100 Euro Aufpreis für RT..

    ist es immer nicht Wert und bei 8 Spielen insgesamt würde ich schon sagen die muss man mit der Lupe suchen....
    Die Spiele, die mich interessieren kommen alle ohne RT bis auf Cyberpunk.. Und Metro habe ich mir angeschaut, hat mich aber nicht überzeugt

  3. #3
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.179

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Die 2060 Super, die genauso teuer/günstig wie eine 5700XT daherkommt, minimal langsamer ist, aber das zukunftsträchtigere Featureset hat, kommt in der News gar nicht vor.
    Highlander System: Nvidia Titan RTX 24GB @~2Ghz + UV | i9 9900KF @5GHz | 64GB G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466 CL14 | MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon | Inter-Tech X-908 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Middlelander System: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation System: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14

    Lowlander Klimasaver System: AMD Athlon 200GE | 16GB DDR4 2400 | Vega 3 IGP | 512GB M.2







  4. #4
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.325

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Das "zukunftsträchtigere Featureset" von Turing wird mit der nächsten GPU Generation von Nvidia völlig wertlos, weil endgültig zu Leistungsschwach.


  5. #5
    Avatar von HardwareHighlander
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.179

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Also 100 Euro Aufpreis für RT..
    Oder eben quasi keiner, wie mans nimmt. (2060S)
    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    ist es immer nicht Wert und bei 8 Spielen insgesamt würde ich schon sagen die muss man mit der Lupe suchen....
    Wer heute eine neue GPU kauft, für den wird es sich sicherlich auszahlen, das ist überhaupt keine Frage.
    Früher oder später wird sich das als Standard durchsetzen und man wird in Spielen ohne diese Zusatzfeatures um Eye Candy zu erhöhen, nicht mehr auskommen.
    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Die Spiele, die mich interessieren kommen alle ohne RT bis auf Cyberpunk.. Und Metro habe ich mir angeschaut, hat mich aber nicht überzeugt
    Es ist schon interessant, dass es für jemanden der ein Feature angeblich nie benötigt und jemanden der sich nicht dafür interessiert, so oft diese Meinung, die schlicht nicht fundiert ist, betonen muss.
    Aber ich spiel mal mit:

    Was genau hat dich an Metro nicht überzeugt? Raytraced Emissive Lighting + Raytraced Global Illumination sind gut implementiert und müssen auch nicht mit der Lupe gesucht werden.

    Die Beleuchtungsunterschiede muss man dort auch nicht mit der Lupe suchen.

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen
    Das "zukunftsträchtigere Featureset" von Turing wird mit der nächsten GPU Generation von Nvidia völlig wertlos, weil endgültig zu Leistungsschwach.
    Ja, diese Argumentation kennt man, trifft sie doch auch auf ganz normale Render GPU´s zu, leider taugt selbt eine 980Ti von vor fast 5 Jahren noch oft für hohe bis ultra Details aus.
    Aber die GPU Leistung wird nicht plötzlich explodieren so wie es sich "AMD Verfechter" nach jeder Generation immer wieder erneut erhoffen, sondern sie wird stetig steigen und somit werden auch GPU´s einer älteren Generation nicht automatisch zu Altmetall, nur weil man sich das wünscht.
    So ist es doch immer ein Anliegen, dass AMD GPU´s nach Jahren immernoch so gut nutzbar seien und noch völlig ausreichend performen.
    Dass das für RT Features plötzlich nicht gelten darf, ist mir völlig neu. Wer jetzt böse sein will, könnte das auch als typische Agitation auffassen.
    Agitation für Dinge die man aktuell nicht haben, nutzen oder testen darf. Wenn ich heute COD mit einer 2060 Super inkl RT mit fast 100 FPS spiele, dann würde ich nicht auf die Idee solcher Pauschalurteile kommen.
    Geändert von HardwareHighlander (18.11.2019 um 16:53 Uhr)
    Highlander System: Nvidia Titan RTX 24GB @~2Ghz + UV | i9 9900KF @5GHz | 64GB G.Skill TridentZ RGB DDR4 3466 CL14 | MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon | Inter-Tech X-908 | 240 Hertz Lenovo Y27gq
    Middlelander System: Ryzen 7 3700x | Palit RTX 2080 Ti | 64GB DDR4 3200 CL 16
    Stablelander Workstation System: Ryzen 9 3950x @65Watt | RX 5700XT UV | 128GB DDR4 3466 CL14

    Lowlander Klimasaver System: AMD Athlon 200GE | 16GB DDR4 2400 | Vega 3 IGP | 512GB M.2







  6. #6

    Mitglied seit
    05.07.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    161

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Tipp wenn ihr Raytracing wollt kauft euch ein Nvida now Beta Code für 5-10 Euro dann könnt ihr per streaming die singleplayer spiele spielen ohne 500 Euro aufpreis. Nvidia now geht bis 50Mbit

  7. #7

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    825

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    Oder eben quasi keiner, wie mans nimmt. (2060S)


    Wer heute eine neue GPU kauft, für den wird es sich sicherlich auszahlen, das ist überhaupt keine Frage.
    Früher oder später wird sich das als Standard durchsetzen und man wird in Spielen ohne diese Zusatzfeatures um Eye Candy zu erhöhen, nicht mehr auskommen.


    Es ist schon interessant, dass es für jemanden der ein Feature angeblich nie benötigt und jemanden der sich nicht dafür interessiert, so oft diese Meinung, die schlicht nicht fundiert ist, betonen muss.
    Aber ich spiel mal mit:

    Was genau hat dich an Metro nicht überzeugt? Raytraced Emissive Lighting + Raytraced Global Illumination sind gut implementiert und müssen auch nicht mit der Lupe gesucht werden.

    Die Beleuchtungsunterschiede muss man dort auch nicht mit der
    1. Ist eine 2060s langsamer wie die 5700XT
    2. Ist die mir zu langsam für RT.. Wwnn ich so viel Geld ausgebe möchte ich nicht nur in FULL HD zocken und Details zurückschrauben
    3. Habe ich nie gesagt es interessiert mich nicht, sagte auch immer es wurde kommen, aber Stand heute für diesen Preis und die maximal 8 Spiele uninteressant
    4. Das Spiel? Fand das Spiel einfach nicht gut, hat nichts mit der Technik zu tun

  8. #8
    Avatar von Deathmachine
    Mitglied seit
    17.07.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    625

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Gleichzeitig werden auch die non-XT nach und nach günstiger und kommen in den Bereich, in den Mittelklasse-Karten mMn gehören.
    Die günstigste Custom gibts ab 319€, die Red Dragon (laut Bewertungen mit die beste custom) für 329€. Persönlich würde ich zwar die Sapphire Pulse bevorzugen, die kostet aber noch 373€, müsste jetzt aber auch mal günstiger werden.

    Mal sehen wie es im neuen Jahr aussieht, dann wird die 470 vielleicht abgelöst - wobei sie in FullHD immernoch ordentliche Ergebnisse bringt.
    AMD R5 3600 - ASRock B450 Pro4 - EKL Brocken Eco - 2x8GB DDR4 3200 - Sapphire Nitro RX 470 8GB UV - beQuiet SP 11 650W - Thermaltake Supressor F51 - div. SSDs/HDDs
    Wenn ihr denkt dass jemand trollt, dann packt ihn einfach auf eure Ignoreliste. PCGH bannt keine (womöglichen) Trolls, da man die Meinungsfreiheit wahren möchte. Bezeichnet ihr ihn als Troll wird das als Angriff gewertet und brockt euch eine Verwarnung ein.

  9. #9
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.546

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Unterdessen ist das Referenz-Design auf 420€ rauf geklettert.
    Hoffentlich fällt das auch noch im Preis, bei ~350€ für die XT würd ich wohl zuschlagen.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 32GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W //// Silverstone TJ11 Mod

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    8.692

    AW: Radeon RX 5700 XT: Custom-Designs schon ab 379 Euro

    Wäre es nicht naheliegend in so einen Artikel einen Link zum Test der 5700XT zu packen? Oder hab ich ihn übersehen?
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •