Seite 10 von 12 ... 6789101112
  1. #91

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    2.038

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    NVidia hat wohl gerade Chipletfertigung für den Nachfolger von Ampere angekündigt.
    Hätte je gedacht, dass AMD dem zuvor kommt, da man ja nun schon einige Jahre Erfahrung in dem Segment hat.
    NVidia hat sich wohl eingestehen müssen, dass der aktuelle Big-Chip viel zu groß ist, udn die Kostenabwälzung trotz geringer Leistungssteigerung und wenig Leistung für Raytracing einfach unsinnig ist.
    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass AMD auf jeden Fall nachziehen wird, also der Nachfolger von Big-Navi dann auch mehrere Chips beinhaltet, alleine um auch mehr Power für Raytracing zur Verfügung stellen zu können.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #92

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.767

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen


    Wenn ich das geschrieben hätte, was du sagst, vielleicht. Aber ich weiß ja, dass das was ich schreibe und das was du später daraus machst, nicht ein und dasselbe ist.
    Deshalb nutzt du ja auch nie die Zitatfunktion,
    Ich nutze die Zitatfunktion bei dir nicht, weil du ja wissen solltest was du schreibst oder? Ich mein es wird in diesem Forum keinen geben der sich was aus der Nase zieht und dann einfach mal hier reinschreibt. Sorry dazu habe ich Privat genug zu machen, dass ich es nicht nötig habe in einem Forum irgendwas zu schreiben.

    Du wirfst hier alles und jedem immer wieder deine "Wissenheit" hin und es müssen dies alle so akzeptieren? Wenn man dich nach Quellen fragt, übergehst du diese und schreibst 100 neue Zitate, wo du meinst dein Expertenwissen zu teilen aber gehst auf "unangenehmes" wo du dann nicht antworten könntest weil du kein Quellen hast usw. nicht ein. Das ist kein Spielraum für eine Diskussion das ist ein Monolog von dir. Du schreibst uns du bist Tester und hast eine Community usw aber teilst diese nicht weil du nicht mit einem "toxischen" Forum wie du es genannt hast nicht mit deiner Arbeit in Berührung kommen möchtest. Dann frage ich mich bei dir, was machst du dann hier noch? Du schreibst dein Wissen ist so und so und wenn man dich danach fragt kommt nur "teile ich sicher nicht". Du schreibst du hast einen Keller voller Hardware aber man liest von dir nichts das du auch mal AMD getestet hast.

    Du kommst immer nur mit dem gleichen daher RT hier und RT da und featuresets hier und wieder dort aber belegst nichts. Siehe die Diskussion mit Garnello und RT wo er dich angetackert hat und er dir erklären musste was das eigentlich ist, warst auf einmal in einem anderen Thread und musstest uns hier deine Ansicht aufs Auge drücken und so machst du es die ganze Zeit. Also dann lieber Poly stehe auch dazu und zeig uns das du nicht nur Bla Bla Bla machst sondern du der KENNER bist.

    Quelle über den Preis der Big Navi wo du ja meinst diese gibt es bestimmt nicht um 499?
    Quelle über eine 1660TI um 220€ (und bitte nicht jetzt die ITX Karten die auch nicht ab 220€ anfangen)
    Quelle über dein Wissen du wirst uns ja einen Bericht von dir da rein kopieren können ohne das man auf deine Seite kommt oder?
    Quelle das eine 2060s nur paar pünktchen langsamer ist als eine RX5700XT?
    Quelle das eine 1660TI in WQHD mit hohen Einstellungen spielen kann, denn das kann ich nicht mal bei allen Games mit einer 5700XT?

    Dann bitte dies auch gleich von dir bestätigen: "Ähm, nein. Big Navi wird mindestens 700, wenn nicht 800 Euro kosten und dabei kein wahnsinnig besseres PLV liefern als die 2080 Ti/2080S." (Zitat von dir)

    Bin jetzt echt gespannt auf deine Quellen und du kannst ja nun zeigen, was du drauf hast.
    Geändert von hks1981 (19.11.2019 um 10:49 Uhr)
    Huhu :-)

  3. #93
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.121

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    NVidia hat wohl gerade Chipletfertigung für den Nachfolger von Ampere angekündigt.
    Quelle?

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  4. #94

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    827

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    Zitat Zitat von hks1981 Beitrag anzeigen
    Ich nutze die Zitatfunktion bei dir nicht, weil du ja wissen solltest was du schreibst oder? Ich mein es wird in diesem Forum keinen geben der sich was aus der Nase zieht und dann einfach mal hier reinschreibt. Sorry dazu habe ich Privat genug zu machen, dass ich es nicht nötig habe in einem Forum irgendwas zu schreiben.

    Du wirfst hier alles und jedem immer wieder deine "Wissenheit" hin und es müssen dies alle so akzeptieren? Wenn man dich nach Quellen fragt, übergehst du diese und schreibst 100 neue Zitate, wo du meinst dein Expertenwissen zu teilen aber gehst auf "unangenehmes" wo du dann nicht antworten könntest weil du kein Quellen hast usw. nicht ein. Das ist kein Spielraum für eine Diskussion das ist ein Monolog von dir. Du schreibst uns du bist Tester und hast eine Community usw aber teilst diese nicht weil du nicht mit einem "toxischen" Forum wie du es genannt hast nicht mit deiner Arbeit in Berührung kommen möchtest. Dann frage ich mich bei dir, was machst du dann hier noch? Du schreibst dein Wissen ist so und so und wenn man dich danach fragt kommt nur "teile ich sicher nicht". Du schreibst du hast einen Keller voller Hardware aber man liest von dir nichts das du auch mal AMD getestet hast.

    Du kommst immer nur mit dem gleichen daher RT hier und RT da und featuresets hier und wieder dort aber belegst nichts. Siehe die Diskussion mit Garnello und RT wo er dich angetackert hat und er dir erklären musste was das eigentlich ist, warst auf einmal in einem anderen Thread und musstest uns hier deine Ansicht aufs Auge drücken und so machst du es die ganze Zeit. Also dann lieber Poly stehe auch dazu und zeig uns das du nicht nur Bla Bla Bla machst sondern du der KENNER bist.

    Quelle über den Preis der Big Navi wo du ja meinst diese gibt es bestimmt nicht um 499?
    Quelle über eine 1660TI um 220€ (und bitte nicht jetzt die ITX Karten die auch nicht ab 220€ anfangen)
    Quelle über dein Wissen du wirst uns ja einen Bericht von dir da rein kopieren können ohne das man auf deine Seite kommt oder?
    Quelle das eine 2060s nur paar pünktchen langsamer ist als eine RX5700XT?
    Quelle das eine 1660TI in WQHD mit hohen Einstellungen spielen kann, denn das kann ich nicht mal bei allen Games mit einer 5700XT?

    Dann bitte dies auch gleich von dir bestätigen: "Ähm, nein. Big Navi wird mindestens 700, wenn nicht 800 Euro kosten und dabei kein wahnsinnig besseres PLV liefern als die 2080 Ti/2080S." (Zitat von dir)

    Bin jetzt echt gespannt auf deine Quellen und du kannst ja nun zeigen, was du drauf hast.
    Ich schätz da wird nicht viel von Schaffe kommen, was mir bei Ihm auch immer auffällt, ist, das er immer Sachen behauptet, wenn man Ihn darauf anspricht, kommt immer, man soll Ihm doch den Post zeigen, er leidet eindeutig an Gedächtnisschwund .
    Auch kann er ja nicht erwarten das man stundenlang Zeit hat alle seine Post zu durchwühlen und vor allem hat er ja alle die er noch unter Schaffe geschrieben hat, gelöscht

  5. #95

    Mitglied seit
    19.05.2013
    Beiträge
    3.177

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    Jeder von uns haut mal daneben mit irgendwelchen Beiträgen.
    Die meisten präsentieren ihre Meinung, als wissen. Genau genommen ist es ja auch unser Wissen
    Er hat halt eine andere Meinugn, als Andere. Genau wie ich und wieder Andere...

    Wenn er schreibt, es wird so kommen, dann wir alle, das er meint, das es seiner Meinung nach so kommt Also was soll es, ist alles nur die Meinung von jedem einzelnen
    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Gut, ganz sicher ist es mit RDNA2 nicht, ic glaube aber schon...

    AMD gibt Ausblick auf die RDNA2-Architektur und RayTracing mit AMD-Grafikchips | 3DCenter.org


    Oh doch, lag er, eigentlich immer wie zum Beispiel mit 20 RT Spielen bis Ende des Jahres, würde sagen da ist gewaltige Diskrepanz drin....
    Eigentlich bei fast jeder Behauptung lag er ziemlich weit daneben
    Grundsätzlich nimmt RT aber schneller Fahrt auf, als die meisten hier gesagt haben Von daher verstehe ich beide Seiten

    Dir ist bekannt das AMD selbst davon sprach, das RDNA2 erst nach ZEN3 kommt, oder?
    I7 6700K@4,6GHz@ 1,25V (Kern und 4,6GHz Ring), DDR4 3181, CL14, GTX1070 FE@2000/4600 MHz, open air ;)

  6. #96

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    827

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    Zitat Zitat von derneuemann Beitrag anzeigen
    Jeder von uns haut mal daneben mit irgendwelchen Beiträgen.
    Die meisten präsentieren ihre Meinung, als wissen. Genau genommen ist es ja auch unser Wissen
    Er hat halt eine andere Meinugn, als Andere. Genau wie ich und wieder Andere...

    Wenn er schreibt, es wird so kommen, dann wir alle, das er meint, das es seiner Meinung nach so kommt Also was soll es, ist alles nur die Meinung von jedem einzelnen


    Grundsätzlich nimmt RT aber schneller Fahrt auf, als die meisten hier gesagt haben Von daher verstehe ich beide Seiten

    Dir ist bekannt das AMD selbst davon sprach, das RDNA2 erst nach ZEN3 kommt, oder?
    Ja er hat eine Meinung, aber wenn er seine Meinung als Tatsache hinstellt, ist das nicht korrekt, wie bis ende des Jahres gibt es 20 RT Spiele, es kommen nur noch AAA Spiele mit RT Unterstützung raus usw usw... dann soll er es als Meinung kennzeichnen und nicht immer als Tatsache hinstellen...

    Okay, wenn das mit RDNA 2 wirklich so ist, dann habe ich mich wohl getäuscht...

  7. #97

    Mitglied seit
    15.10.2008
    Beiträge
    845

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    Zitat Zitat von Tech_Blogger Beitrag anzeigen
    Wie soll das denn bitte erreicht werden können?
    Der IO Teil wird doch noch in 14nm produziert (offiziell 12nm), aber alleine der Schritt von 14 auf 7nm sollte schon einer Reduzierung von mehr als den Faktor 2 entsprechen, Intel plante mal mit 2,7 und TSMC glaube ich mit 2,4. Mit Wechsel auf 5nm plant TSMC den Faktor 1,8. Wie hoch der SChritt von 7nm auf 7nm+ ist darf gemutmaßt werden, gehen wir von den hier kolportierten 15% aus müsste das in etwa dem entsprechen was 14nm auf 12nm ausgemacht hat. Daher halte ich eine Halbierung der Fläche nicht für unmöglich, eher sogar realistisch. Frage bleibt halt ob der IO Teil geshrinkt wird? In 12nm ist er ja sehr günstig und ein Umstieg macht nur Sinn wenn man Performance gewinnen kann, da er kostenmäßig wahrscheinlich deutlich teurer ist. Wobei bei kleinerer Chipfläche würde sich das evtl. sogar die Waage halten.
    In 2018 wurden rund 860 Mio in Euro in Deutschland für Gaminghardware ausgegeben,davon entfallen 420 Mio auf die Ps4 und 60Mio auf die Xbox
    26,3 Mrd, also 26.300 Mio groß ist der Hardwaremarkt,der Desktopmarkt liegt dabei ca. bei 30%,damit ist der Anteil für DesktopGaming bei 0,43% (114Mio in 2018)


  8. #98
    Avatar von Datarecovery09
    Mitglied seit
    25.03.2014
    Beiträge
    99

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    Die Formulierung "... ich denke, dass X (weil Y)..." als Ersatz für das übliche "ES IST X!!11!!!!" könnte für die wahrgenommene Seriosität einiger Beiträge vermutlich wahre Wunder bewirken.

    Persönlich muss ich gestehen, dass ich gemischte Gefühle für die nächsten Grafikkarten-Jahre habe. ME wird das eine dieser nervigen Übergangszeiten, in denen eine neue Technologie gerade nach unten durch die GraKa-Portfolios durchsickert, aber noch nicht genug Leistung dafür in meinem bevorzugten Preisbereich von ~300€ dabei sein wird, um sie wirklich zu genießen. Das liefe dann für mich wieder auf Warten hinaus.

  9. #99

    Mitglied seit
    19.05.2013
    Beiträge
    3.177

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    Wenn Nvidia jetzt wirklich so dick drauf haut, wie die Gerüchte sagen, wirst du ab nächstem Jahr RT mit reduzierten Detais für 300 Euro bekommen können. Außerdem mischt AMD dann ab nächsten Jahr irgnedwann auch mit, bei RT und Intel kommt auch. Also ich bin nicht so skeptisch.
    I7 6700K@4,6GHz@ 1,25V (Kern und 4,6GHz Ring), DDR4 3181, CL14, GTX1070 FE@2000/4600 MHz, open air ;)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #100

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    3.107

    AW: Ablösung für Radeon RX 5700 XT: Big Navi angeblich auf CES 2020

    Zitat Zitat von BigBoymann Beitrag anzeigen
    Der IO Teil wird doch noch in 14nm produziert (offiziell 12nm), aber alleine der Schritt von 14 auf 7nm sollte schon einer Reduzierung von mehr als den Faktor 2 entsprechen, Intel plante mal mit 2,7 und TSMC glaube ich mit 2,4. Mit Wechsel auf 5nm plant TSMC den Faktor 1,8. Wie hoch der SChritt von 7nm auf 7nm+ ist darf gemutmaßt werden, gehen wir von den hier kolportierten 15% aus müsste das in etwa dem entsprechen was 14nm auf 12nm ausgemacht hat. Daher halte ich eine Halbierung der Fläche nicht für unmöglich, eher sogar realistisch. Frage bleibt halt ob der IO Teil geshrinkt wird? In 12nm ist er ja sehr günstig und ein Umstieg macht nur Sinn wenn man Performance gewinnen kann, da er kostenmäßig wahrscheinlich deutlich teurer ist. Wobei bei kleinerer Chipfläche würde sich das evtl. sogar die Waage halten.
    Der IO Die wird deshalb in 14nm produziert, weil er die Teile enthält, die meist nicht gut schrumpfen.
    Das hatte AMD auch noch deutlich gesagt - und diverse Tech Seiten dem auch zugestimmt.
    Ein Shrink auf 7nm wird bei weitem nicht so viel bringen, wie das bei den Kernen der Fall war.

    Zitat Zitat von derneuemann Beitrag anzeigen
    Wenn Nvidia jetzt wirklich so dick drauf haut, wie die Gerüchte sagen, wirst du ab nächstem Jahr RT mit reduzierten Detais für 300 Euro bekommen können. Außerdem mischt AMD dann ab nächsten Jahr irgnedwann auch mit, bei RT und Intel kommt auch. Also ich bin nicht so skeptisch.
    Bei Intel wurde bestätigt, dass die GPU 2021 kommt - für HPC.
    Im Chiplet Design, mit Stacked DRAM und nach den Bildern mit gigantischen Chiplets.
    Für Konsumenten steht es noch in den Sternen.


    Und Gerüchte sollte man bei keinem Hersteller für voll nehmen.
    Viel realistischer wäre eine Leistungssteigerung um die 30% bei Nvidia.
    Die Steigerungen bei Turing kommen großteils von der neuen Cache Architektur mit deutlich aufgebohrter Kapazität beim L1 Cache.
    (Abgesehen von den Integer Kernen und den RT und Tensor Kernen, welche alle nur in spezialfällen aktiv sind)

    Bei RDNA2 dürfte die Steigerung ähnlich ausfallen - vielleicht noch 5% höher, wenn noch Architekturverbesserungen dazu kommen.


    Edit2:
    WCCFtech zitiert aktuell ein Interview mit AMD, in dem Zen3 als komplett neue Architektur bezeichnet wird - "from ground up"...
    Bin gespannt, ob da dann mehr, als die von mir erwarteten 10-15% Steigerung bei rauskommen. (Bin da eher skeptisch. Intel hat die erhofften Steigerungen ja auch selten geschafft und die haben deutlich mehr Geld, als AMD)
    Geändert von Khabarak (19.11.2019 um 15:32 Uhr)

Seite 10 von 12 ... 6789101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •