Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von Basileukum
    Mitglied seit
    25.08.2019
    Beiträge
    179

    Daumen hoch AW: AMD Radeon RX 5500: Erstes Custom-Modell gesichtet

    Schwanke derzeit zwischen einer MSI 2060 und einer MSI 5700XT. Ist halt n Leistungsaufnahme.- und Lautheitsding. Natürlich im Vergleich mit der Performance. Mal schauen.

    Auf die neuen Navi Modelle im Einstiegsbereich oder noch Mittelklasse, wir werden die Benchmarks und andere Leistungen hier auf der PCGH abwarten, bin ich schon gespannt.

    PS: SEHR, sehr geiles Teil im Heft mit den Leistungsaufnahmevergleich, fand ich schon mal sehr gut. Wobei ich etwas mit dem Lastaufnahme im Idle und unter Volllast Teil verwundert war, da ich z.B. meine aktuelle Graka im einen Bereich fand, aber im anderen nicht. Aber die Arbeit und die Indikation zu Bewertung, schon sehr geil!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    06.11.2013
    Beiträge
    789

    AW: AMD Radeon RX 5500: Erstes Custom-Modell gesichtet

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt wie sich die Karten positioniere,das Preisschild gibt hier in dem Segment den Ton an.
    Eine 4GB Karte würde ich absolut niemandem mehr empfehlen, ich hantiere am Laptop selbst mit 4GB HBM,das ist einfach zu wenig für ein Desktopsystem.

    So ein Quatsch Grafikspeicher sollte nach Leistung gehen und nicht einfach lahme GPUs brauchen 8GB.
    Solche GPUs musst du Settings sowieso reduzieren, womit auch deutlich weniger Grafikspeicher reicht.

    Lowend GPUs brauchen keine 8Gb, weil sie gar nicht die GPU Leistung haben. Das einzige was da mehr Speicher bringt
    ist das die Kosten erhöht werden, der nutzen ist gering.

    Ab einer 1070 macht 8Gb eigentlich erst Sinn, also darunter kommt auch mit 6 Gb besten klar und noch langsamer eben mit 4Gb.

  3. #23

    Mitglied seit
    06.11.2013
    Beiträge
    789

    AW: AMD Radeon RX 5500: Erstes Custom-Modell gesichtet

    Zitat Zitat von AmateurExperte Beitrag anzeigen
    Hab aktuell eine RX 570 Red Devil im PC. Denkt ihr, dass ein Upgrade sich lohnen würde auf die neue RX 5500 (X)?

    Nein weil sich das wirklich nur lohnt wenn man deutlich mehr Power bekommt.
    60% sollte das Minimum sein um aufzurüsten bei GPUs darunter ist der Unterschied es nicht wert.

    Dann sollte das Produkt noch vom Preis passen also deutlich mehr Leistung zum gleichen Preis.
    Bei 30% Leistungs plus ist unterschied kaum Spürbar und eher etwas für Balken Fans.


    Der Preis der 570 ist überhaupt nicht zuschlagen und die Karte dürfte bestimmt 180 Euro und mehr kosten.
    Lohnt sich also kein Stück massiver Aufpreis für minimal mehr Leistung wird das werden.

    Ich würde jedem dem Tip geben wäre Aktuell noch Zocken kann ohne große Einschränkung sollte jetzt nicht aufrüsten.
    Weil die Preise deutlich zu teuer sind und zur letzen Gen kaum Mehrleistung geboten wird. Ende 2020 könnte das besser aussehen zumindest mit
    der Leistung beim Preis werden beide Hersteller den Kunden tief in die Tasche greifen.

  4. #24
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.685

    AW: AMD Radeon RX 5500: Erstes Custom-Modell gesichtet

    Zitat Zitat von simosh Beitrag anzeigen
    Der Preis wird das einzig interessante sein an dem Ding. Warte immer noch auf 99€ Einsteigerkarten. Das da wird - Achtung Mutmaßung - aber eher +/-175 sein. Unsere beiden GPU Hersteller scheinen sich ja wohl einig zu sein, das hier seit 2019 das entry lvl liegt.
    Rechne mal eher mit >200€ .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  5. #25

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.030

    AW: AMD Radeon RX 5500: Erstes Custom-Modell gesichtet

    Zitat Zitat von jadiger Beitrag anzeigen
    Lowend GPUs brauchen keine 8Gb, weil sie gar nicht die GPU Leistung haben. Das einzige was da mehr Speicher bringt
    ist das die Kosten erhöht werden, der nutzen ist gering.
    Man kann die Texturqualität höher setzen. Was ich mich immer nur frage ist, warum die irgendwie so einen Sonderstatus genießt und als einziges nicht angetastet werden darf, wenn alle anderen Einstellungen reduziert werden müssen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •