Seite 1 von 13 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.136
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    Grafikkartenhersteller Nvidia möchte Raytracing in mehr Spielen sehen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen mit den Nvidia Lightspeed Studios ein eigenes Entwicklerstudio gegründet, welches ältere PC-Spieletitel mit Raytracing-Effekten remastern soll. Hierzu werden nun Mitarbeiter gesucht.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    586

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    Die Idee ist so ja ganz gut aber haben bei dem Vorhaben die anderen Spieleschmieden nicht ein Wort mitzureden?
    Beispiel Ubisoft. Wenn jetzt Nvidia zb. Ghost Recon Wildlands so ummodelt dass es Raytraycing unterstützt heißt es nicht das Ubisoft dieses Vorhaben bei dem Spiel unterstützt und da auf seine Urheberrechte pocht.
    Nvidia muss dann einmal für das eigene Studio in die Tasche greifen und evtl eine (finanzielle) Einigung mit dem eigentlichen Inhaber der Urheberrechte treffen.

    Könnte teuer werden. Könnte aber auch Mumpitz sein was ich geschrieben habe.

  3. #3
    Avatar von WiP3R
    Mitglied seit
    31.12.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    78

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    Ich gehe stark davon aus das Nvidia nicht ohne Erlaubnis an den Spielen rum bastelt. Es wird eher so sein das das Studio die Spieleentwickler unterstützt und aktiv die Raytracing Elemente programmiert. Vorher wurden die Entwickler meines Wissens nach hauptsächlich mit Beratung unterstützt.
    Ryzen 5 1600 @ 4,0 GHz @1.35V @H2O | Asrock AB350 Gaming-ITX/ac | XFX RX Vega 64 @H2O | 16 GB Corsair Vengeance LPX 2666 @ 3000 GHz @ 1.3V |Fractal Design Define Nano S Window

  4. #4
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4.350

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    Spieleklassiker klingt eher nach alte Schinken denn zeitgemäße AAA-Spiele. Ein paar abgehalfterte Entwickler/Rechteinhaber werden sich schon finden, die mit alten Verdiensten noch mal paar Taler rausschlagen wollen.
    Klimasaver # 1: Ryzen 9 3900X @ 88W PPT | Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI-50 | 2 x 16GB Samsung DDR4-2666 ECC (B-Dies) @ 3200 | Noctua NH-U9S | Sapphire HD 7750 Ultimate | SSD 960 EVO 500GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 27,5 Watt
    Klimasaver # 2: Ryzen 5 2400GE (35W TDP) | Gigabyte B450 I Aorus WIFI | 2 x 8GB Crucial DDR4-3200 1.2V (E-Dies) | Noctua NH-U9B SE2 | SSD 850 PRO 256GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 10,5 Watt

  5. #5
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.847

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    das original Half Life komplett mit RT fänd ich toll
    XFX RX 5700 XL DD Ultra

  6. #6
    Avatar von hanfi104
    Mitglied seit
    10.05.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    5.739

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    WoT bekommt Raytracing!
    YouTube
    Als Hybridlösung, welche keine 2080TI für FHD braucht
    1.PC: R9 3900X/MSI GX 1080TI @ 1848MHz @ 0,9V @ 200W/32GB DDR4 2800 @3733-16-16-19-16-30/GA-X370-Gaming5/Acer Nitro XV273KP@UHD@120Hz
    2. PC: 3000G/Vega3/32GB DDR4 2933/AsRock B450 Gaming ITX ac

    "Konsolen sind nicht nur für Casual Gamer klasse. Konsolen sind, genau wie ein PC, für jeden Gamer klasse, der Spaß daran hat." - Cook2211

  7. #7
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.380

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    DAS ist doch mal was geiles. RTX ist in neuen Grafikkrachern sowieso nicht ausreichend performant wenn man die Effekte nicht hart reduziert (in 4K haste eh keine Chance) - alte Klassiker bei denen man sowieso mehr als genug Leistung hat wären da super aufzuwerten. Half-Life, DOOM (1,2,3), GTA3, Jedi Knight (1,2,3), Left4Dead, vielleicht sogar andere Genres wie Diablo (1,2), Cities Skylines, TotalWar, C&C, Dungeon Keeper (1,2).

    Auswahl gäbs genug
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  8. #8
    Avatar von BikeRider
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.188

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    Bei Titeln wie NOLF 1 oder Deus Ex 1 würde ich schwach werden.
    Unie dans la diversité

  9. #9
    Avatar von Splatterpope
    Mitglied seit
    23.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    436

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    Die NOLF-Spiele sind leider in der Copyrightchaoshölle, da kommt erstmal nichts.
    "Sir, we are surrounded!"
    "Excellent, we can attack in any direction!"

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.508

    AW: Raytracing-Effekte für Spieleklassiker: Nvidia mit Spielenachschub

    DAS ist genau das was ich mir wünsche und hier auch wiederholt geäußert habe. Alte Klassiker mit ordentlichem Lighting aufgebessert. Etwas schärfere Texturen meinetwegen und dann wars das schon. Ist nicht besonders aufwändig und bringt aber viel.
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

Seite 1 von 13 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •