Seite 2 von 6 123456
  1. #11

    Mitglied seit
    12.07.2014
    Beiträge
    13

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    Zitat Zitat von paddypitt87 Beitrag anzeigen
    Wenn man aber nur Tomb Raider oder Strange Brigade spielt dann stimmt das so nicht^^

    Generell würde das mit ner 2080 ti super aber super passen, da der Unterschied zur non super dann unter 5% ist. bei der 2080 waren es ja immerhin über 5%.

    Dennoch die Rohleistung gepaart mit 12GB VRam als Vollausbau , wäre doch nett. Vor allem die Titan wird auch nie günstiger, wer soll die denn jetzt noch holen?

    Die titan könnte auch einfach auslaufen. Die 24GB rechtfertigen sicher keine 1000-1500€
    5% über den erhôten Stromverbrauch realisiert darauf kann man getrost verzichten!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.473

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Eine 2080Ti Super

    Und das 6 Monate vor einem Nachfolger und bis die Super wirklich auf den Markt kommt sind es nur noch 4 Monate.

    schlechter Zeitpunkt meiner Meinung nach, wenn hätte Sie direkt mit den anderen super Karten kommen müssen.
    Niemand weiß, wann Ampere wirklich erscheint (und/oder ob nicht eine 4.000-Euro-Titan den Anfang macht). Eine RTX 2080 Ti Super mit 12 GiB GDDR6 @ 15,5 GT/s (mittlerweile auch auf 2070S-Karten von EVGA zu finden) wäre ganz nett, sofern dafür die alte Ti EOL geht und der alte Preispunkt genommen wird.

    MfG,
    Raff
    Optimale CPU-GPU-Kombinationen mit EPISCHEN Aufrüstmatrizen, AM4-Boards für 75 bis 750 Euro u. v. m.: PCGH 03/2020, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 7 1700 @ 3,0 GHz (8C/8T, UV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | MSI X370 Xpower Titanium| 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  3. #13
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.912

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    Zitat Zitat von paddypitt87 Beitrag anzeigen
    Generell würde das mit ner 2080 ti super aber super passen, da der Unterschied zur non super dann unter 5% ist.
    eher so 15% mehr Performance


    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    GDDR6 @ 15,5 GT/s (mittlerweile auch auf 2070S-Karten von EVGA zu finden)
    oh, coole Sache

    auf welcher denn?
    XFX RX 5700 XL DD Ultra

  4. #14
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.473

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    15 Prozent auf eine RTX 2080 Ti FE gingen wohl mit einer TDP von 300 Watt einher. Das wird Nvidia vermutlich vermeiden. Die Titan RTX arbeitet mit 280 Watt (peakt aber recht zuverlässig etwas darüber) und kann sich nur im einstelligen Bereich absetzen.

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    oh, coole Sache

    auf welcher denn?
    Neue Modelle mit "Ultra+"-Anhängsel. Die beispielsweise:
    EVGA - Products - EVGA GeForce RTX 2070 SUPER FTW3 ULTRA+, OVERCLOCKED

    Super Ultra+ Turbo Hyper Alien'esqueclocked!

    MfG,
    Raff
    Optimale CPU-GPU-Kombinationen mit EPISCHEN Aufrüstmatrizen, AM4-Boards für 75 bis 750 Euro u. v. m.: PCGH 03/2020, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 7 1700 @ 3,0 GHz (8C/8T, UV) | MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio/11G @ ~2,0/8,0 GHz UV | MSI X370 Xpower Titanium| 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  5. #15

    Mitglied seit
    03.04.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland "NRW"
    Beiträge
    925

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    wie ich sehe rechnen hier leute immer noch herum weil sie denken irgendwelche fakten in zahlen darstellen zu können. solche idioten die hier immer mit ihrer prozentrechnung kommen und dann ihre meinung in den wind schießen,
    ob sich die karte jetzt lohnt oder nicht. wie viel sie jetzt besser wäre als diese oder das teil, ich verstehe nicht wie man sich ein komponent wie eine für CPU über 500€ kaufen kann obwohl man weiss dass man übelst verarscht wird.
    oder halt wie in dem fall eine grafikkarte die nur 1000-1500€ kosten soll . eh..... leute merkt ihr noch was ?
    dabei sind nichtmal die preise der vorgänger der letzten 3 jahre gesunken und die leute kaufen einfach weiter! ich feier diese generation die den markt nicht verstehet ihr seid die besten!
    W7 = ASRock P67 Xtreme.4.Gen.3 = i7 2700K = 8GB G.Skill.Snipers = 650W80+Gold
    Gigabyte GTX970 G1.Gaming X3 -1.406Ghz Boost = SSHD1TB+840 evo 120GB
    ASUS ROG XG27VQ 144Hz
    Roccat Kone Aimo


  6. #16
    Avatar von onkel-foehn
    Mitglied seit
    20.05.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    bei Kempten im Allgäu
    Beiträge
    669

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen

    Neue Modelle mit "Ultra+"-Anhängsel. Die beispielsweise:
    Könnt ihr die (EVGA - Products - EVGA GeForce RTX 2070 SUPER FTW3 ULTRA+, OVERCLOCKED) bei Gelegenheit mal anfordern und benchen ?!?

    MfG, Föhn.
    Atari VCS 2600, Sinclair ZX 81, Commodore VC 20, Atari 800 XL, Commodore C64, Commodore Amiga 500 / 1200, PC
    GPU History PC 1 : S3, 2 x 3Dfx, PowerVR, 2 x nVidia, 4 x ATI/AMD PC 2 : nVidia, XGI Volari, 4 x ATI/AMD
    CPU History PC 1 : Cyrix, 2 x Intel, 5 x AMD PC 2 : 4 x AMD

  7. #17
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.898

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    Niemand weiß, wann Ampere wirklich erscheint (und/oder ob nicht eine 4.000-Euro-Titan den Anfang macht). Eine RTX 2080 Ti Super mit 12 GiB GDDR6 @ 15,5 GT/s (mittlerweile auch auf 2070S-Karten von EVGA zu finden) wäre ganz nett, sofern dafür die alte Ti EOL geht und der alte Preispunkt genommen wird.

    MfG,
    Raff
    Wenn man mal vom Verhalten der letzen 4 Jahre ausgeht steht März - Juli die nächste am Start.

    Start: 3070 und 3080 und 4 Wochen Später 3080Ti und noch mal 4Wochen später Titan RTX2

    Ich schätze sogar früher weil AMD ebenfalls wieder mit mischt dank RDNA2 und 7nm

    wir werden sehen.
    System: AMD Ryzen 7 3700X //MSI MEG X570 ACE //RTX 2080Ti OC // DDR4 32GB G.Skill 3733 CL16 (Dual-Kit)

  8. #18
    Avatar von Fuzetsu
    Mitglied seit
    10.01.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    150

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    Die Titan RTX kann man getrost vergessen. Ich denke kaum, dass die bei der Entwicklung/Vermarktung einer 2080Ti Super noch ins Gewicht fällt, da die eh kurz vor dem Auslauf steht und die eh nie wirklich auf dem freien Markt war. Der ganze Super-Aufguss ist ohnehin nur geringfügig mehr als Augenwischerei. Vielleicht 5% mehr Leistung, bei 5% mehr Verbrauch... Waaaaahnsinn
    Ich gehöre aber eh zu der Sorte Mensch, die sich seit Release der Turing-Karten nichts sehnlicher als Ampere wünschten. (Edit: Und sich dann vielleicht doch lieber am Ende eine AMD-Karte zulegt)
    Geändert von Fuzetsu (15.10.2019 um 13:05 Uhr)
    ...ist ja nur meine Meinung.

  9. #19
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.912

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    Zitat Zitat von PCGH_Raff Beitrag anzeigen
    15 Prozent auf eine RTX 2080 Ti FE gingen wohl mit einer TDP von 300 Watt einher. Das wird Nvidia vermutlich vermeiden. Die Titan RTX arbeitet mit 280 Watt (peakt aber recht zuverlässig etwas darüber) und kann sich nur im einstelligen Bereich absetzen.
    ich hätt da lieber nen Vergleich wo beide mit 2GHz laufen und nen ordentliches Powerlimit haben

    wären mit 384 Bit und 16Gbps ja fast 25% mehr Bandbreite
    XFX RX 5700 XL DD Ultra

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    28.03.2019
    Beiträge
    422

    AW: Geforce RTX 2080 Ti Super: Inno 3D erwähnt Modell in Promotion

    @PolyOnePolymer:
    Es hat schon seinen Grund, dass AMD mit Navi 10 nicht ins HighEnd-Segment eingedrungen ist. Navi ist dafür nicht ausgelegt und skaliert nach oben hin schlecht und würde vielleicht wieder ein Heizblock a la Vega 10 werden und bis zu einer Titan RTX wäre es ein weiter Weg, denn die ist noch einmal 5 % schneller als eine Ti.

    @ RawMangoJuli:
    Jepp, die Speichermenge ist besonders wichtig, wobei die Titan RTX primär als Einstiegskarte für ML-Anwendungen ausgelegt ist und weniger für Gamer gedacht ist (auch wenn nVidia natürlich die paar Gamer, die bereit sind das Geld zu zahlen, durchaus gerne mitnimmt). Entsprechend differenziert sind auch die Funktionen der Titan RTX (die Consumer-Turings eignen sich bspw. nicht wirklich fürs Training neuronaler Netze aufgrund der geringeren Präzision und des deutlich kleineren Framebuffers).

    Unterm Strich bleibt die Frage, ob nVidia das wirtklich will; ein Marketingfehler bei Inno 3D erscheint durchaus wahrscheinlich.
    nVidia hat hier nicht viel Spielraum für die Gestaltung einer RTX 2080 Ti Super:
    - max. +4 SMs möglich (+6 %)
    - Speicherinterfaceupgrade von 14 Gbps auf 16 Gbps GDDR6
    - Speicherinterfaceverbreiterung +8 ROPs (384 Bit anstatt 352 Bit und damit zwingend 12 GiB)
    - (24 GiB würde man zweifelsfrei nicht zu Gesicht bekommen in einer Ti)
    - leichte Differenzierungsprobleme zur Titan RTX und Quadro RTX 6000
    - potentielle Absetzungsprobleme mit Blick auf den kommenden Turing-Nachfolger

    Unterm Strich glaube ich eher nicht, dass man hier ein Upgrade zu Gesicht bekommt. Der Mehrwert wäre zu Gering und man würde wohl eher nicht die ersten drei Möglichkeiten zusammen umsetzen. Eine Founders Edition Titan ist nur +5 % Fps (in 4K) schneller als eine Ti, d. h. der Zugewinn wäre sehr überschaubar und man würde die Produktpalette weiter fragmentieren und den Kartenherstellern damit wahrscheinlich keinen Gefallen tun.

Seite 2 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •