1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.870
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Zotac bestätigt Geforce GTX 1660 Super mit GDDR6

    Von Zotac sind Hinweise zur Geforce GTX1660 Super aufgetaucht, die GDDR6-Speicher bestätigten. Die Karten scheinen wohl mit Sicherheit zu kommen, während bei den technischen Daten bis zuletzt abgewartet werden wird - Hintergrund ist AMD mit der Radeon RX 5500 (XT).

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Zotac bestätigt Geforce GTX 1660 Super mit GDDR6

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.734

    AW: Zotac bestätigt Geforce GTX 1660 Super mit GDDR6

    4GB,6GB oder 8GB das ist hier die Frage.


    So wird entschieden ob die Karte Müll oder brauchbar wird.
    AMD Ryzen 5 3600 || MSI MEG X570 ACE || 32GB G.Skill Trident Z DDR4-3600 CL16 1:1 || RTX 2080Ti Waterblock || 2x 970 EVO 2x 480GB SanDisk Ultra II

  3. #3
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.630

    AW: Zotac bestätigt Geforce GTX 1660 Super mit GDDR6

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    4GB,6GB oder 8GB das ist hier die Frage.


    So wird entschieden ob die Karte Müll oder brauchbar wird.
    6GB sind es
    R9 285

  4. #4
    Avatar von The-GeForce
    Mitglied seit
    08.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    On the Moon
    Beiträge
    1.377

    AW: Zotac bestätigt Geforce GTX 1660 Super mit GDDR6

    Das Schlimme an der ganzen 1660er Riege ist für mich, dass sie viel zu teuer sind.

    Statt einer 1660 Ti habe ich vor kurzem eine GTX 1070 (ohne Ti) für knapp 70€ unter dem Angebotspreis einer 1660 Ti gebraucht gekauft. Dank moderatem undervolting ist die Karte sogar ähnlich effizient wie die Turing Karte und besitzt 2GB mehr RAM. Eine Karte von 2016! Natürlich ist der Vergleich gebraucht vs. neu niemals fair. Allerdings zeigt es einmal mehr, mit welchem Stillstand bzw. Preisniveau wir es im GPU-Sektor in den letzten Jahren zu tun haben, wenn eine drei Jahre alte Karte in praktisch allen Belangen mit der aktuellen Riege mithalten kann und teilweise sogar noch überlegen ist!


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •