Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.603

    AW: Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ offiziell vorgestellt und ab 479 Euro lieferbar

    Zitat Zitat von Zundnadel Beitrag anzeigen
    Es ist gelungen : Eine halbwegs 4 K taugliche GPU zum Konsolenpreis , 4 K Erwachsenenspiele werden vielleicht sporadisch in 3 -4 Jahren erscheinen bzw. altbekanntes Material neu textiert kaum bemerkbar reworked.
    Die neue Lara Croft ist mir doch ein wenig zu Japanisch Jungfräulig, (wird schwindelig kann kein Blut sehen )sich mit den mit den Blaskowich Schwestern über 18 zu identifizieren nicht ganz einfach wie 9 von 10 GPU lastigen Neuen Titeln .
    Wat ????


    Nicht schlecht die Karte aber müsste ich jetzt eine kaufen wäre es die XFX mit dem komischen "Nachnamen" .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.085

    AW: Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ offiziell vorgestellt und ab 479 Euro lieferbar

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Wat ????


    Nicht schlecht die Karte aber müsste ich jetzt eine kaufen wäre es die XFX mit dem komischen "Nachnamen" .
    Ja die hat was. Nur muss man selbst daran herum spielen, um sie wirklich leise zu bekommen.


  3. #13
    Avatar von Metamorph83
    Mitglied seit
    29.05.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    918

    AW: Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ offiziell vorgestellt und ab 479 Euro lieferbar

    Gekauft, auf die habe ich gewartet! Endlich...
    Ryzen 3700x | Gigabyte Aorus B450 I Pro Wifi | GSkill RipJaws 3200 16 GB | Samsung NVME 960 EV 256 GB SSD | Samsung 850 Evo 512 GB SSD | Radeon 5700 XT | Seasonic 530 W | NZXT 200i | MSI Optix MAG27CQ 27" Monitor

  4. #14

    Mitglied seit
    12.11.2008
    Beiträge
    230

    AW: Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ offiziell vorgestellt und ab 479 Euro lieferbar

    Zitat Zitat von joschi486 Beitrag anzeigen
    Na dann heißts jetzt noch Tests abwarten, Preise beobachten und zuschlagen wenn Sapphire oder die Powercolor hoffentlich unter 400€ fällt (falls ich so lange warten kann...).
    Bin zumindest mit meiner r9 390 Nitro sehr zufrieden und deshalb geneigt wieder zu Sapphire zu greifen.
    Die Sapphire Karten sind meist sehr gut. Aber im moment ist der Chip generell überteuert. Ich würde sagen <400 Euro Wert für die gebotene Leistung. Ansonsten kann man auch gleich eine GTX 1070 oder 1080 gebraucht kaufen.

  5. #15
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    34.687

    AW: Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ offiziell vorgestellt und ab 479 Euro lieferbar

    Immer noch 80-100€ zu teuer...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #16

    Mitglied seit
    14.01.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    50

    AW: Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ offiziell vorgestellt und ab 479 Euro lieferbar

    Zitat Zitat von Strunzel Beitrag anzeigen
    Die Sapphire Karten sind meist sehr gut. Aber im moment ist der Chip generell überteuert. Ich würde sagen <400 Euro Wert für die gebotene Leistung. Ansonsten kann man auch gleich eine GTX 1070 oder 1080 gebraucht kaufen.
    Naja, welcher Chip aus der aktuellsten Generation in rot und grün ist nicht überteuert.
    Und deswegen hatte ich ja auch den Zusatz, mit den 400 €. So lange meine aktuelle Graka noch gut läuft und schön die kälter werdenden Abende unter meinem Schreibtisch heizt, hab ich keinen Kaufdruck. Aber spätestens Ende '19 will ich den Bildschirm upgraden und alles über FullHD wird dann schon eng für meine R9 390.

    Und bei gebrauchten GPUs bin ich immer sehr skeptisch, man weiß ja nicht wie sehr die geprügelt und im Takt experimentiert wurden. Und bei deinen genannten GTX ist ja auch normalerweise keine Restgarantie mehr da...

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •