Seite 12 von 12 ... 289101112
  1. #111

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    3.197

    AW: Radeon Image Sharpening: Vega-Support vorerst nicht geplant

    Zitat Zitat von wuchzael Beitrag anzeigen
    Hier für euch AMD Hater: Terry Makedon auf Twitter: "It’s true!… "

    Grüße!
    Das ist über einen Monat früher, als ich erwartet hab, da die Abstimmung zum Feature noch läuft.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #112
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.380

    AW: Radeon Image Sharpening: Vega-Support vorerst nicht geplant

    Wäre ja lustig, wenn dann als nächstes direkt integer scaling käme

    Grüße!
    386, C64, 486, PS1, P2 400, Duron 800, XP 2400+, XP 2500+@3200+, 64 3500+, E6600@3,6, X4 965, i7 4702, R5 1600X, R7 1700X.
    KA, 8MB Onboard, TNT 2, Savage 4 Pro, GF2 MX200, GF2 GTS, 9600 Pro, 6800GT, X1950 XTX, 8800 GTX (SLI), 560Ti, 660Ti, 980, Vega 64.

  3. #113

    Mitglied seit
    20.07.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    713

    AW: Radeon Image Sharpening: Vega-Support vorerst nicht geplant

    absolut lächerlich von amd......sieht ma ja mal wieder seit ryzen habens wieder ne grosse schnauze aber in der gpu sparte nur schrott.

  4. #114
    KrHome
    Gast

    AW: Radeon Image Sharpening: Vega-Support vorerst nicht geplant

    Zitat Zitat von Khabarak Beitrag anzeigen
    Das ist über einen Monat früher, als ich erwartet hab, da die Abstimmung zum Feature noch läuft.
    Die Abstimmung ist trotzdem wichtig, da es in selbiger auch um die Ausweitung auf DX11 geht.

    Ich bin da aber guter Dinge. Bis jetzt hat jedes AMD Feature nachträglich die Unterstützung für alle gängigen APIs (DX11, 12, Vulkan) bekommen. Einzige Ausnahme ist Anti Lag, weil DX12 das Framepacing selbst steuert. Da kann AMD nix machen. Nvidia unterstützt Low Latency aus dem gleichen Grund auch nicht in DX12.

    Bis dahin erstmal Glückwunsch an alle Vega Nutzer!

    Mal eine grundsätzliche Anmerkung: Ein Treiberfeature muss Anti Cheat Software sicher sein und sollte möglichst keine Bugs in irgendeiner Anwendung enthalten, da dies sofort Retouren und negative Publicity nach sich zieht. Man kann eine solche Implementierung nicht mit Reshade vergleichen.
    Geändert von KrHome (30.09.2019 um 23:42 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 12 von 12 ... 289101112

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •