Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.542
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Intels GPU-Architektur Xe wird zunächst als integrierte Gen12-Grafik im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Hinter den Kulissen laufen die Arbeiten an passenden Treibern bereits. Laut einem aktuellen Merge-Request für die Linux-Treiber sei eine der "tiefgreifendsten Überarbeitungen" gegenüber bisheriger GPU-Architekturen vorgesehen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.892

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Kann man mal gespannt sein.

    Nachdem die letzten Jahre nichts bei der iGPU passiert ist, wird mal wieder ein großer Schritt nötig, um mit den Leistungssteigerungen im Desktop-Bereich mithalten zu können, damit dann die kommenden Spiele wenigstens in Minimaleinstellungen flüssig laufen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  3. #3
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    623

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Na hoffentlich klappt das bei Intels 7nm Node alles, sonst wäre das sehr schlecht für deren dGPUs.

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  4. #4
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    96.843

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Die sollen erst mal Ice Lake im Desktop bringen.
    Asus ROG Strix Z390-H Gaming || Intel Core i9 9900K || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  5. #5
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    623

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Dafür reichen doch die 10nm Kapazitäten nicht aus, nachdem man 50% der 10nm Fabs wieder auf 14nm rückportiert hat.

    Die werden jetzt alle Anstrengungen in 7nm setzen müßen und sich nicht mit 10nm aufhalten.

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  6. #6

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Ort
    D:\Deutschland\Baden-Württemberg\Ulm.de
    Beiträge
    3.300

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    7nm von TSC / Samsung soll fast identisch zu Intels 10 NM sein. Da gibt es keine großen unterschiede.
    Und wenn man 10+++ bringt, ist man eh bei 7nm xD
    Intel Core I7 8700K @4,8 Ghz-1,25V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite| Asus ROG Swift PG279Q| Watercooling System by Aquacomputer & EKWB
    OS: Windows Server 2019 Essentials and Windows 10 Pro

  7. #7
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    1.004

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Auf Intels dGPU freue ich mich mehr als auf die neuen CPUs von denen. Im CPU bereich hat die Konkurrenz ja schon das Geschäft und den Fortschritt wiederbelebt. Das brauchen wir unbedingt auch bei den viel zu teuren Grafikkarten!

    Grüße!
    386, C64, 486, PS1, P2 400, Duron 800, XP 2400+, XP 2500+@3200+, 64 3500+, E6600@3,6, X4 965, i7 4702, R5 1600X, R7 1700X.
    KA, 8MB Onboard, TNT 2, Savage 4 Pro, GF2 MX200, GF2 GTS, 9600 Pro, 6800GT, X1950 XTX, 8800 GTX (SLI), 560Ti, 660Ti, 980, Vega 64.

  8. #8
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    623

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Wenn Intel die Masken für den eigenen 7nm Prozess entwirft, dann können sie das für TSMC/Samsung nicht nutzen!

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

  9. #9
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    10.740

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Zitat Zitat von chaotium Beitrag anzeigen
    7nm von TSC / Samsung soll fast identisch zu Intels 10 NM sein. Da gibt es keine großen unterschiede.
    Und wenn man 10+++ bringt, ist man eh bei 7nm xD
    Ja und in der Zeit, die Intel braucht um in allen Segmenten 10nm zu bringen, ist man bei TSMC/Samsung schon bei 7nm+/5nm. Mal sehen ob Intel den 10nm Prozess den sie entwickelt haben wirklich noch in den Griff kriegt, oder es sich doch rächt, dass man nicht noch mal neu angefangen bzw. gleich zu 7nm übergegangen ist.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    623

    AW: Intel Xe: Tiefgreifende Veränderungen gegenüber bisheriger GPU-Architekturen geplant

    Intel investiert doch eh nicht mehr in die 10nm Fertigung.
    Da wird halt jetzt noch eine Alibiproduktion am Leben erhalten, bis sie 7nm hochfahren können.

    Private Nachrichten sind aktiviert, würde mich über Nachrichten oder Freundschaftsanfragen freuen.
    Bitte die Funktion nicht für Beleidigungen oder dergleichen missbrauchen, aus dem Alter sind wir hoffentlich alle raus!

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •