Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.198
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    Seit der Einfürung der Super-Grafikkarten aus Nvidias aktueller Geforce RTX-Reihe war spekuliert worden, dass es womöglich auf absehbare Zeit auch eine verbesserte Version des Flaggschiffs Geforce RTX 2080 Ti geben könnte. Eine hierzu vor Kurzem gesichtete GPU stellt sich nun aber offenbar als reine Speziallösung für den Spiele-Streaming-Dienst Geforce Now heraus.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    21.08.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    336

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    Irgendwie finde ich es gut (scheis Ego) aber rein objektiv wie wollen die das auch machen?
    Rein in spielen ist doch kaum ein Unterschied zur Titan wahrnehmbar. Dann müsste die Super ja schneller als die Titan sein und dies wäre ein MarketingGAU oder eine Titan Superplus kommt noch

  3. #3
    Avatar von LastManStanding
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    OWL der Berg, zum Tal der Exter
    Beiträge
    3.250

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    Komischer Artikel...jedenfalls wenn man die Überschrift nochmal überdenkt...
    Wenn Gott mich also liebt wie er mich schuf, wieso darf ich nicht nackt in Kirche??
    Wie ich damals schon zu den Maya´s sagte: Willst du schnell gehen, geh Allein! Willst weit gehen, geh mit vielen!
    6(12) x 3.9GHz @ 1,26V, Brocken 3, Crosshair 6, 1080Ti Aorus @ 1972MHz, 49GiB RAM, DPP 11 850W, DBP 900 REV 2.Kenwood KA9800, Technics SU7700K Asus Xonar MK 7, Panasonic RP HD 5

  4. #4
    Avatar von Jeretxxo
    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.577

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    Also fassen wir zusammen, die in AIDA64 aufgetauchte Chipbezeichnung ist keine RTX2080 Ti Super, sondern eine Speziallösung für das Rechenzentrum (bisher Geforce Now only).

    Ne Nachricht sollte mehr aufklären und nicht nur reißerisch klingen und mehr verwirren als aufklären. Jez, diese Nachrichten hier...

    @Posting Nr.1 Es geht nicht um Desktopkarten sondern einen speziellen Chip für's Rechenzentrum... ähnlich Tesla und co. eventuell auch mit ganz anderem Chip und da kommen auch in der Regel keine Titan zum Einsatz, schon wegen der Treiber, Virtualisierung und co. vielleicht ist der Chip nichtmal vergleichbar mit der RTX2080Ti (maybe mehr VRAM, Tensorcores oder RT Kerne) sollten virtuelle GPU's zum Einsatz kommen für Geforce now und nicht eine komplette physische Karte für jeden Spieler der Geforce Now nutzt könnte ich mir das auch gut vorstellen und das ist auch recht wahrscheinlich das nicht jeder eine dedizierte GPU haben wird.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  5. #5
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.492

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    mittlerweile is es mir eh egal

    ich wart jetzt auf Ampere

    und wenn es dann wieder nur 11Gb können se den Mist auch behalten
    R9 285

  6. #6

    Mitglied seit
    21.08.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    336

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    So enttäuscht ? Klangst vorher sehr euphorisch.

  7. #7
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.492

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    Zitat Zitat von IphoneBenz Beitrag anzeigen
    So enttäuscht ? Klangst vorher sehr euphorisch.
    ich werd immer euphorisch wenns um neue Hardware geht ^^

    aber das VRAM gegeize bei Nvidia und AMD regt mich doch sehr auf
    R9 285

  8. #8

    Mitglied seit
    20.08.2013
    Beiträge
    1.433

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    Zitat Zitat von IphoneBenz Beitrag anzeigen
    Irgendwie finde ich es gut (scheis Ego) aber rein objektiv wie wollen die das auch machen?
    Rein in spielen ist doch kaum ein Unterschied zur Titan wahrnehmbar. Dann müsste die Super ja schneller als die Titan sein und dies wäre ein MarketingGAU oder eine Titan Superplus kommt noch
    Eine Titan Super kann nicht kommen, da die Titan ja schon der Vollausbau ist. Selbst wenn eine 2080ti Super kommen sollte, gäbe es noch immer ein paar kleine Differenzierungen zwischen der Geforce und der Titan. Die Titan hat z.B. mehr VRAM und hat im Treiber einige Optimierungen für Profi-Software freigeschaltet die bei den Geforce Karten fehlen, selbst wenn man da diesen anderen Treiber nutzt. Nvidia hat für sich schön seine Produktpalette unterteilt in die GTX Produkte als Einsteiger Gaming, Geforce RTX für Mittelklasse bis High-End Gaming, Titan für eine Mischung aus Gaming und Profi-Anwendungen, Quadro für Workstations und dann noch die Tesla/Volta Karten bzw. DGX Station für den Server Bereich.

  9. #9

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.829

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    Verstehe aber nicht wirklich, wofür sie einen extra Chip entwickeln, wenn sie auch eine ihrer Quadros hätten nehmen können. In dem Fall dann eine 6000 oder sogar 8000. Kann mir nicht vorstellen, dass es da so große Unterschiede zu geben wird, dass sich eine neue Iteration lohnt. Außer, sie haben für die bisherigen Quadros eben doch nicht die Topchips genommen. Dann werden aber vermutlich ein paar verärgerte Großkunden anklopfen...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.492

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Kolportierte Super-Variante läuft bei Geforce Now

    Zitat Zitat von Bevier Beitrag anzeigen
    Verstehe aber nicht wirklich, wofür sie einen extra Chip entwickeln, wenn sie auch eine ihrer Quadros hätten nehmen können. In dem Fall dann eine 6000 oder sogar 8000. Kann mir nicht vorstellen, dass es da so große Unterschiede zu geben wird, dass sich eine neue Iteration lohnt. Außer, sie haben für die bisherigen Quadros eben doch nicht die Topchips genommen. Dann werden aber vermutlich ein paar verärgerte Großkunden anklopfen...
    wie kommst du auf extra Chip?
    R9 285

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •