Seite 19 von 29 ... 9151617181920212223 ...
  1. #181

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    473

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von derneuemann Beitrag anzeigen
    Puh, ein Beispiel.



    Bezüglich Strom sollte man ein paar Dinge bedenken. Eine CPU unterliegt beim Spielen, nicht einer synthetischen Vollauslastung mit AVX2 Befehsätzen, wie die gerne plakativ für die Stromargumentation eingesetzt wird, sondern nur einer Teillast.
    Ein Redakteuer selbst, von PCGH hat hier in einem der letzten typischen Themen geschrieben, das es im Stromverbrauch bei Spielen kaum einen Unterschied gibt.

    TomsHardware hat gemessen, das die 9900k Plattform nur 33W mehr verbraucht, als die 3700X Plattform unter MultiThread Last und mit AVX Erweiterungen.
    Gut, macht nicht viel aus, genauso wenig wie der mehr verbrauch der AMD GPU, das wurde hier schon x mal vorgerechnet wie viel das ausmacht, trotzdem tut Polydingsbums immer auf den Stromverbrauch rumreiten. Lassen wir es jetzt mal hier so stehen und den Stromverbrauch einfach mal als nicht so wichtig hinstellen

    Aber was du in deiner Rechnung nicht berücksichtigst, ist das Polydingsbums seinen Prozessor auf 5Ghz all Core übertaktet hat, da kann der Unterschied schon um einiges Größer sein...
    Aber ich sage ihm ja auch schon dauernd, er übertreibt mit seinem gebashe wegen Stromverbrauch.... Wollte Ihn nur auf seine Widersprüche hinweisen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #182

    Mitglied seit
    06.05.2019
    Beiträge
    432

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von owned139 Beitrag anzeigen
    Machst du dich etwa über unseren Propheten Huang lustig?!
    Du meinst den grünen Giftzwerg mit der Lederjacke und dem gewaltigen Ego? Niemals!

  3. #183

    Mitglied seit
    19.05.2013
    Beiträge
    2.942

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von Chatstar Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass Nvidia immer noch schlimmer geworden ist und immer einen Weg findet noch was drauf zu setzen, die ganze RTX Line mit dem pseudo Raytracing stellt für mich den Höhepunkt dar.

    Solange es aber *zensiert* gibt, die den Krempel kaufen, wird sich nichts ändern.


    Wenn du lieber in hässlicher spielst, bitte.
    Brauchts auch keine Zensur, wenn du dich zivilisiert ausdrücken kannst.

    Hast du jetzt noch einen Link zu einem test der Bildqualität.

    Die 2070 Super kostet entsprechend der Mehrleistung auch mehr, als die 5700X Custom. Unter dem Gesichtspunkt, wäre RT sogar geschenkt.
    Klar kann man vieles bei Nvidia kritisieren und sollte man auch. Aber man sollte schon bei der Wahrheit bleiben.
    Geändert von derneuemann (21.08.2019 um 14:38 Uhr)
    I7 6700K@4,6GHz@ 1,25V (Kern und 4,6GHz Ring), DDR4 3181, CL14, GTX1070 FE@2000/4600 MHz, open air ;)

  4. #184
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.612

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von sifusanders Beitrag anzeigen
    günstigste aib 2070super atm bei 517 bei geizhals.
    günstigste aib 5700xt atm bei 424 bei geizhals. qed
    Du musst schon die 5700XT mit der normalen 2070 vergleichen denn das ist/war das erklärte Ziel . Genauso wie 5700 non XT gegen 2060 non S. Da tut sich preislich nämlich tatsächlich nichts bzw, sehr wenig.
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  5. #185

    Mitglied seit
    06.05.2019
    Beiträge
    432

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von nibi030 Beitrag anzeigen
    Ich würde es gerne verstehen, daher die ernst gemeinte Frage: Warum sind die Treiber schlecht?
    Es kommt drauf an wie du die News hier liest.
    1) Hier unser neuer Treiber mit 23% besserer Performance!
    2) Wir haben unseren Treiber gefixt der vorher um 23% beschissener gelaufen ist mit Turing obwohl diese Karten seit einem Jahr draußen sind.

  6. #186

    Mitglied seit
    12.08.2017
    Beiträge
    240

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Du musst schon die 5700XT mit der normalen 2070 vergleichen denn das ist/war das erklärte Ziel . Genauso wie 5700 non XT gegen 2060 non S. Da tut sich preislich nämlich tatsächlich nichts bzw, sehr wenig.
    Gehüpft wie gesprungen.
    Dann tut sich preislich nichts und die AMD Karte ist stärker.
    CPU : Ryzen3700x Cooler Master MasterLiquid 240 // MB: Asus Crosshair VI hero x370 // RAM: 32GB crucial ballistix 3000cl15@3800 16-19-16-36-58 (65,8ns)
    GPU: Radeon VII@Eiswolf // Screen: Acer XF240H, Acer XF270HUA(IPS)
    HDD: Samsung 960EVO 500GB, Samsung 860EVO 1TB, Samsung 840EVO 120GB // Power: Corsair RM750i

  7. #187

    Mitglied seit
    06.05.2019
    Beiträge
    432

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von -ElCritico- Beitrag anzeigen
    Die Hardware fällt aber so ziemlich soft aus Zum Glück natürlich.
    Hardware entsteht dann bei dir^^

  8. #188

    Mitglied seit
    19.05.2013
    Beiträge
    2.942

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von perupp Beitrag anzeigen
    Gut, macht nicht viel aus, genauso wenig wie der mehr verbrauch der AMD GPU, das wurde hier schon x mal vorgerechnet wie viel das ausmacht, trotzdem tut Polydingsbums immer auf den Stromverbrauch rumreiten. Lassen wir es jetzt mal hier so stehen und den Stromverbrauch einfach mal als nicht so wichtig hinstellen

    Aber was du in deiner Rechnung nicht berücksichtigst, ist das Polydingsbums seinen Prozessor auf 5Ghz all Core übertaktet hat, da kann der Unterschied schon um einiges Größer sein...
    Aber ich sage ihm ja auch schon dauernd, er übertreibt mit seinem gebashe wegen Stromverbrauch.... Wollte Ihn nur auf seine Widersprüche hinweisen
    Wenn die CPU im Spieleeinsatz nur 10W ausmachen, trotz 5GHz und die GPU VII Stock, vs RTX2070 Stock aber 80W, dann darf man da auch 8x so viel drauf rum reiten für mich
    Da die VII etwas langsamer ist, wäre es bei gleicher Leistung noch mehr.
    Du hast aber Recht, das es an der Stelle eher ums Prinzip geht, mit dem Stromverbrauch. Da es in der Stromrechnung keinen großen Unterschied macht.
    Einzig die Abwärme im Gehäuse könnte ein Thema sein, bzw. die möglichkeiten, diese leise zu kühlen, wobei das alles recht unproblematisch zu lösen ist.

    Zitat Zitat von sifusanders Beitrag anzeigen
    Gehüpft wie gesprungen.
    Dann tut sich preislich nichts und die AMD Karte ist stärker.
    Dann tut sich bei er Leistung und dem Preis nichts. +/-5%
    I7 6700K@4,6GHz@ 1,25V (Kern und 4,6GHz Ring), DDR4 3181, CL14, GTX1070 FE@2000/4600 MHz, open air ;)

  9. #189
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    1.475

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Nein hab keinen Link aber man konnte es auf der CES Keynote deutlich sehen, reicht das den nicht?
    “One of the documents says in no uncertain terms that the company understands they will not be competitive in the server market until AFTER Sapphire Rapids, the 2022 server part.” SemiAccurate meant it.

    "Wer den Wechsel zu 10nm nicht schafft, der schafft nichts mehr!"

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #190

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    473

    AW: Nvidia Gamescom Game Ready 436.02 WHQL: Performance-Plus bis 23 Prozent, Ultra Low Latency Modus und mehr

    Zitat Zitat von derneuemann Beitrag anzeigen
    Wenn die CPU im Spieleeinsatz nur 10W ausmachen, trotz 5GHz und die GPU VII Stock, vs RTX2070 Stock aber 80W, dann darf man da auch 8x so viel drauf rum reiten für mich
    Da die VII etwas langsamer ist, wäre es bei gleicher Leistung noch mehr.
    Du hast aber Recht, das es an der Stelle eher ums Prinzip geht, mit dem Stromverbrauch. Da es in der Stromrechnung keinen großen Unterschied macht.
    Einzig die Abwärme im Gehäuse könnte ein Thema sein, bzw. die möglichkeiten, diese leise zu kühlen, wobei das alles recht unproblematisch zu lösen ist.
    Die 10 watt bezweifliche ich jetzt mal sehr.... aber bei dem rest gebe ich dir recht...... Außer das es eher weniger wie 80 Wsatt sind, weil keiner hier jemals die RVII on Stock laufen lässt und bei AMD der Stromverbrauch um einige Größenordnungen mehr als bei nvidia gedrosselt werden kann......

    Das ist ein Punkt der an Nvidia geht, die stellen Ihre karten besser ein ,-)

Seite 19 von 29 ... 9151617181920212223 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •