Seite 6 von 16 ... 2345678910 ...
  1. #51

    Mitglied seit
    22.01.2015
    Beiträge
    1.147

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Zum Super Preis

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von cuban13581
    Mitglied seit
    03.12.2012
    Beiträge
    1.544

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Zitat Zitat von restX3 Beitrag anzeigen
    Zum Super Preis
    Davon kann man ausgehen. Günstig und "Super"!
    Amd Ryzen 1600X/ msi rx 5700 mech oc/16 GB/Asrock AB350 PRO4/Win10 Home

  3. #53
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.802

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    Milchmädchenrechnung?
    Sei mal realistisch.

    Wir werden in 2020 sehen wie es sich verhält, wenn PC Gaming zwischen 10x (stadia) und 5x (Konsolen) so teuer wird wie die Konkurrenz gaming Plattformen, aber nur noch eine optischen unterschied bieten wird, den man mit ner 800% lupenvergroesserung suchen muss.

    Und zum thema, mit dem PC kann man mehr:
    Kauft man sich halt ein billo PC system fuer 300€ zu Konsolen oder stadia dazu, mit dem man deinen "Mehrwert" in 99,9% der faelle abdeckt (Office, Internet....)

    Wie gesagt:
    PC Gaming macht sich aktuell unattraktiv.

    Zu Release der 980ti damals in 2015 zu einem Preis von 500€, bekam man ordentlich Mehrwert grafisch zu den konsolen.
    PC Gaming boomte wieder ordentlich.

    In 2020 fuer eine 3080ti 1200€ fuer kaum sichtbarenMehrwert zu ps5 und Xbox scarlet wird mega lustig.
    Du bist doch eh nen Konsolereo also was interessierts dich ?? Lass mal hier die "MasterRace" unter sich sein .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 Super OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  4. #54
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.429

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Du bist doch eh nen Konsolereo also was interessierts dich ?? Lass mal hier die "MasterRace" unter sich sein .
    also bitte, ich bin objektiver multigamer.

    Vom PC, über die switch, zur Xbox one X bis hin zur Ps4pro....


    Und als erleuchteter Objektivgamer, muss ich eben leider sagen, dass der PC momentan die unattraktiveste gaming plattform ist (nicht nur was Preis/Leistung anbelangt)

    Aber ich hoffe dass Intel in ein paar jahren den Markt gehörig aufmischt.
    PC --> Ryzen3900X\-/32GB Ram\-/Gigabyte Aorus Ultra X570\-/RTX 2080Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-15\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> XboxOneS+X \-/ Switch an 65"LG OLED C7V

  5. #55

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    771

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Achja was Nvidia plant sollte mal wieder eine leistungsstarke GPU sein zum günstigen Preis wie 2014 die 970 oder 2015 die 980Ti wo man noch Leistung für sein Geld bekam. Eine GPU für 1200€ oder eine 2080 die gerademal 30% besser als eine 1080 ist aber zum Preis einer 1080TI verkauft wird wo 500€ angesagt wären und die Mittelklasse heute bei 400€ anfängt kann man doch nur enttäuscht sein. Dann redet die Lederjacke noch wie toll die Super-Karten sind und ohne Ray-Tracing nichts mehr laufen würde und man ohne Raytracing heute keine Karten mehr verkauft. Mich interessieren ordentlich fps in 4K und heute hat sich da kaum was getan seit der 1080 und wenn ich heute die Leistung einer 1080 möchte darf man wieder fast 500€ ausgeben.

    Wenn das mit den nächsten Gens von Nvidia und auch AMD so weiter geht ist dieses mein letzter PC weil es keinen Spass mehr macht für Hardware soviel auf den Tisch zu legen nur damit diese immer mehr verdienen. Der GPU-Markt heute finde ich so überteuert und langweilig wie noch nie das Nvidia angefangen hat mit diesen Wucherpreisen und AMD sich angeschlossen hat und dieser Hitzkopf Navi auch überteuert verkauft.

    Es kommen auf dem PC endlich wieder genug Spiele gerade Rundenstrategie und RTS aber die Hardware-Preise derzeit und diese Abzocker AMD und Nvidia vermiesen einem das. SUPER, Incredible Loving PC-Gamer mit den Worten von Lisa Su und Huang.

  6. #56

    Mitglied seit
    29.03.2009
    Beiträge
    250

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    Milchmädchenrechnung?
    Zu Release der 980ti damals in 2015 zu einem Preis von 500€, bekam man ordentlich Mehrwert grafisch zu den konsolen.
    PC Gaming boomte wieder ordentlich.

    In 2020 fuer eine 3080ti 1200€ fuer kaum sichtbarenMehrwert zu ps5 und Xbox scarlet wird mega lustig.
    Die 980 Ti wurde 18 Monate nach der PS4 und XBO für 739 € UVP angeboten.

    Somit wäre ein passender Vergleichszeitraum im Mai 2022, nicht bereits "in 2020". Willst du wirklich bereits jetzt eine Prognose abgeben, mit welcher 2022er Grafikkarte man ordentlich Mehrwert gegenüber einer PS5 /Xbox Scarlett erzielt und wieviel die dann kostet? Vermutlich gibt es dann bereits die RTX-40x0-Serie und "Navi over 9000!".

    Derzeit sind es noch 15 Monate bis zum Launch der neuen Konsolen... welche Grafikkarten gab es denn 15 Monate vor dem Launch der PS4 / XBO? Die GTX 680 für 500 € und die Radeon HD 7970 für 450 €. In den nächsten 15 Monaten kann sich noch viel tun, sowohl bei den Preisen der derzeitigen GPUs als auch bei den Neuerscheinungen.

  7. #57
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.429

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Zitat Zitat von Cohen Beitrag anzeigen
    Die 980 Ti wurde 18 Monate nach der PS4 und XBO für 739 € UVP angeboten.

    Somit wäre ein passender Vergleichszeitraum im Mai 2022, nicht bereits "in 2020". Willst du wirklich bereits jetzt eine Prognose abgeben, mit welcher 2022er Grafikkarte man ordentlich Mehrwert gegenüber einer PS5 /Xbox Scarlett erzielt und wieviel die dann kostet? Vermutlich gibt es dann bereits die RTX-40x0-Serie und "Navi over 9000!".

    Derzeit sind es noch 15 Monate bis zum Launch der neuen Konsolen... welche Grafikkarten gab es denn 15 Monate vor dem Launch der PS4 / XBO? Die GTX 680 für 500 € und die Radeon HD 7970 für 450 €. In den nächsten 15 Monaten kann sich noch viel tun, sowohl bei den Preisen der derzeitigen GPUs als auch bei den Neuerscheinungen.
    Du stimmst also zu, dass es im Release Jahr der neuen Konsolen und 2 Jahre danach keinen Sinn macht einen PC mit moderner GPU zu kaufen? Danke.
    PC --> Ryzen3900X\-/32GB Ram\-/Gigabyte Aorus Ultra X570\-/RTX 2080Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-15\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> XboxOneS+X \-/ Switch an 65"LG OLED C7V

  8. #58

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    771

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    also bitte, ich bin objektiver multigamer.

    Vom PC, über die switch, zur Xbox one X bis hin zur Ps4pro....


    Und als erleuchteter Objektivgamer, muss ich eben leider sagen, dass der PC momentan die unattraktiveste gaming plattform ist (nicht nur was Preis/Leistung anbelangt)

    Aber ich hoffe dass Intel in ein paar jahren den Markt gehörig aufmischt.
    Ehrlich gesagt sieht das PC-Gaming heute sehr gut aus nur alleine der GPU-Markt vermiest einem alles wegen den Wucherpreisen. Im CPU-Markt herrscht derzeit Aufwind durch AMD´s Ryzen 3000 und Intel bleibt bei seinen Abzockerpreisen. RAM und SSD´s sind derzeit günstig wie nie und sogar bekommt man auch heute eine günstige GPU wie die RX 590 oder RX 580 aber mir reicht das heute nicht mehr gerade wenn man in 4K zockt.

    Wenn die PS5 nächstes Jahr kommt und ich hatte neben dem PC auch immer eine Konsole und aktuell eine PS4 wird die PS5 nicht stärker als mein jetziger PC sein denn die Navi ist auch nicht viel besser als meine 1080 also zocke ich seit 2 Jahren mit dieser Leistung. Trotzdem hört sich das für mich bis jetzt gut an das die neuen Konsolen endlich mehr RAM und SSD´s haben aber der Preis wird es ausmachen und da traue ich AMD heute nicht mehr, siehe Navi.

  9. #59

    Mitglied seit
    29.03.2009
    Beiträge
    250

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Zitat Zitat von warawarawiiu Beitrag anzeigen
    Du stimmst also zu, dass es im Release Jahr der neuen Konsolen und 2 Jahre danach keinen Sinn macht einen PC mit moderner GPU zu kaufen? Danke.
    Gewöhn dir mal ab, anderen Leuten Aussagen in den Mund zu legen, die sie nie gemacht haben! Danke.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.032

    AW: Geforce RTX 2080 Ti: Nvidia plant womöglich eine Super-Variante

    Bei NVIDIA wird man halt schon ungefähr wissen was mit Navi21/23 auf sie zukommt.
    Und da NVIDIA nicht so schnell auf 7nm gehen kann, haben sie da jetzt halt ein kleines Problem!

    Zitat Zitat von Jahtari Beitrag anzeigen
    nanana, das wäre abgekürzt dann aber SA - nich viel besser. Advanced Super klänge dann auch in beiden varianten besser.
    Bei USB SuperSpeed (SS) gab es in den USA mal eine Klage wegen der Abkürzung

Seite 6 von 16 ... 2345678910 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •