Seite 9 von 15 ... 5678910111213 ...
  1. #81

    Mitglied seit
    03.08.2019
    Beiträge
    271

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    Zitat Zitat von JoJoTheDanceBear Beitrag anzeigen
    Wenn man in einem Forum schreibt, sollte man freundlich sein
    War sehr freundlich, habe ihn - im Gegensatz zu ihm - nicht beleidigt

    Zitat Zitat von JoJoTheDanceBear Beitrag anzeigen
    Mal davon abgesehen, natürlich hat Nvidia schon grausame Referenzdesigns mit katastrophalen Kühllösungen und Optik rausgebracht, das war möglicherweise vor deiner Zeit
    Ist nur leider ziemlich irrelevant. Kann ja nichts für das NullWissen von Maddrax. Ich hatte übrigens schon NVIDIA-Karten, da hießen die noch nicht mal GeForce

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #82

    Mitglied seit
    02.08.2016
    Beiträge
    7

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    Zitat Zitat von KillerTime Beitrag anzeigen
    Wer belegte Fakten ignoriert, braucht sich an ner Diskussion nicht mehr zu beteiligen.


    Zukunft ist der Kontext, eben. Wenn NVIDIA 7nm nutzt, haben sie gegenüber den aktuellen 7nm Chips von AMD 50-70% Effizienzvorsprung.
    Wenn du mir das in irgendeiner Weise belegen kannst, oder auch nur annähernd theoretisch eine Beweisführung auf Grundlage von Physikalischen Eigenschaften in der Halbleitertechnik darlegen kannst, ok, Dann gebe ich dir Recht. Aber, geh Mal davon aus, dass du das nicht kannst (ich sage nicht, dass ich weiß was du kannst, aber solange du es nicht beweisen kannst, ist es hinfällig).

    Ein 50%-70% Performance Vorsprung (Performance/Watt?)... Liest du eigentlich was du schreibst? Ich hoffe dir ist bewusst wie maßlos unrealistisch diese Annahme doch ist. Ich würde sogar soweit gehen, und behaupten, Nvidia könnte sie krumm machen, aber das bekommen sie einfach nicht hin. Warum? Nunja, ein Chip kann, unter Beachtung seiner Fertigungsgröße und Architektur leider nur eine gewisse Effizienz bzw. Effizienzsteigerung erwarten, daran kann zurzeit absolut niemand etwas ändern, zumindest nach unserem aktuellen Verständnis der Physik. Moores Law, zeigt uns, abgesehen von Limitierung bei den Fertigungsgrößen, eben auch wo unsere vermeintlichen Grenzen bei der Effizienz und Leistungssteigerung von Chips liegen und da sind wir bisher leider ziemlich gut im Plan.

    Also, bitte informiere dich vorher, bevor du unbedachte Zahlenfolgen raushaust. Ich bezweifle nicht, dass Nvidia beim Umstieg auf 7nm die Nase weiterhin vor haben wird, das hat vielerlei Gründe, hauptsächlich Budget für R&D, Aber selbst beim aller aller besten best Case scenario für Nvidia, werden das keine 50%-70%
    Geändert von JoJoTheDanceBear (15.08.2019 um 16:16 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  3. #83
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL)
    Beiträge
    12.899

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    110 Grad? Das ist hot!
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung 860 Evo | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 650W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben."- Philip K. Dick


  4. #84

    Mitglied seit
    03.08.2019
    Beiträge
    271

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    Zitat Zitat von JoJoTheDanceBear Beitrag anzeigen
    Ein 50%-70% Performance Vorsprung (Performance/Watt?)... Liest du eigentlich was du schreibst?
    Ja ich lese das und da steht nichts von Performance Vorsprung sondern
    Zitat Zitat von KillerTime Beitrag anzeigen
    50-70% Effizienzvorsprung.
    Wenn du es geschafft hast, ein Posting von mir korrekt zu lesen, dann werde ich dir auch gern antworten. So ist es leider Perlen vor die Säue - äh Bären.

  5. #85

    Mitglied seit
    02.08.2016
    Beiträge
    7

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    Zitat Zitat von KillerTime Beitrag anzeigen
    Ja ich lese das und da steht nichts von Performance Vorsprung sondern


    Wenn du es geschafft hast, ein Posting von mir korrekt zu lesen, dann werde ich dir auch gern antworten. So ist es leider Perlen vor die Säue - äh Bären.
    Sicher, gemeint ist natürlich Effizienz, Perf. Pro Watt. Hätte ich anders ausdrücken sollen.
    Ways of thinking, right?

  6. #86
    Avatar von Hellraiser2045
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    193

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    Sei es Effizienz oder Performance, 50%-70% riecht faul.

  7. #87
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.923

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    Zitat Zitat von Don-71 Beitrag anzeigen
    Ja aber erst 2020, wenn AMD aller Voraussicht nach, mit einem 7nm+ EUV Prozess nachlegt, insoweit sehe ich da keinen fortgeschrittenen Prozess zur gleichen Zeit.
    Konkurrenz belebt immer das Geschäft. Allerdings konkurrieren derzeit 12nm mit 7nm. Der Sprung von AMD in 2020 auf ggf 7nm+ (big Navi?) dürfte jedoch nicht annähernd so deutlich ausfallen wie der, der bei Nvidia noch ansteht. Da wären wir uns doch einig?
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  8. #88
    Avatar von Tech_Blogger
    Mitglied seit
    11.08.2019
    Beiträge
    1.371

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    Navi10 könntew auch noch einen Refresh in N7P bekommen, das ist eine günstige Option um fast die Leistugn von N7+ zu erhalten.

  9. #89

    Mitglied seit
    20.05.2019
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    498

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    lol dass zieht nicht man kann nicht karten aus anerer klasse vergleichen....vega56 ist um einiegs fixes als ne popelige 1660 XD

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #90

    Mitglied seit
    11.02.2017
    Beiträge
    3.469

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Hotspot-Temperaturen bis 110 Grad Celsius laut AMD "erwartet" und "innerhalb der Spezifikationen"

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Konkurrenz belebt immer das Geschäft. Allerdings konkurrieren derzeit 12nm mit 7nm. Der Sprung von AMD in 2020 auf ggf 7nm+ (big Navi?) dürfte jedoch nicht annähernd so deutlich ausfallen wie der, der bei Nvidia noch ansteht. Da wären wir uns doch einig?
    Ich glaube ihr überschätzt da einiges, weil die Performance Node von TSMC für AMD, ist kein so gewaltiger Sprung, vieles kommt hier aus der Architektur, das kann man doch auch klar beim Vergleich VII und 5700XT sehen.

    TSMCs 12nm sehe ich als besser an als Glofos 12nm, insoweit wird der Sprung von Nvidia auch nicht riesig sein, weil Samsung kann auch nicht Hexen und wie gesagt AMD und TSMC werden 2020 nochmal ein Stück nachlegen mit 7nm+ EUV.

    Insoweit sind die kolportierten 50-70% Vorsprung von Nvidia bei gleicher Node, nichts anderes als brachialer Schwachsinn und Fake News.

Seite 9 von 15 ... 5678910111213 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •