Seite 2 von 14 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von 0ldN3rd
    Mitglied seit
    22.09.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    904

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Hoffentlich kommen die Customs bald mal.
    Geduld du haben musst !! (Hey Obiwan... guck mal!!)

    Wundert mich ehrlich gesagt schon, dass da aktuell noch nicht mehr leaks zu finden sind... MSI hat ja quasi vorgelegt... aber dann ist auch schon wieder Stille eingekehrt.

    Wobei ich nochmal sagen muss, dass die 5700XT trotz Blowerdesign nicht zuuu laut wird! ...und die Art des Geräusches auch nicht sonderlich störend ist... Rauscht halt... Spulenfiepen, Zahnarztbohrer oder Styroporgeraschel ist da deutlich unangenehmer!
    0ldN3rd - Spitzenideen seit 1975 ---- Verkaufsthread: 0ldn3rd's Reste-Rampe

    Gigabyte AX370 Gaming 5 - Ryzen R7 3700X - 32GB 3200 - RX5700XT - Fractal Design Define R6 TG - BeQuiet Straight Power 850W - Samsung Evo 860 1TB + Evo 850 256MB + Samsung Pro 850 256MB + WD Red 3TB


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    1.119

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Hoffentlich kommen die Customs bald mal.
    Es ist schon lange bekannt, dass sie erst Mitte August kommen, vorher musst du noch nicht hoffen.
    Aktuell: i5 4690, GTX 980 Ti (gebraucht gekauft), 1440p 144 Hz FreeSync Monitor
    Im Aufbau: Fractal Design R6, MSI X570-A Pro, 2x 8GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 CL14, Ryzen 5 3600 + Arctic Freezer 34 Duo
    Geplant: RX 5700 XT Red Devil

  3. #13
    Avatar von Sonmace
    Mitglied seit
    02.11.2011
    Beiträge
    1.186

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    Ich warte auf die 5800XT oder evtl. auf die 5900XT , letztere wird sicher auf 2080TI Level sein
    Main PC: Samsung C27HG70 144Hz WQHD Monitor | AMD Ryzen 2600X (bequit Dark Pro 4 ) | Gigabyte X470 Aorus Ultra | 16 GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 | bequit Pure Power 10 700W | Kingsten 120GB SSD + Crucial MX300 275GB SSD + 500HD+ 2TB HD | Asus Strix VEGA64
    DC: MS Server 2016 | Intel i7 870 | 8GB DDR3 RAM | 120 GB SSD | 500GB HDD | 1TB HDD
    Firewall: Sophos UTM | AMD A8 9600 | 128 GB SSD | 4 GB DDR 2400 RAM

  4. #14
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    11.139

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch


  5. #15
    Avatar von -ElCritico-
    Mitglied seit
    26.06.2019
    Beiträge
    180

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    Es wird klar, warum eine 2080 Super hermusste. Die hochgezüchteten Customs kommen wohl der RTX 2080 zu nahe.

  6. #16
    Avatar von Metamorph83
    Mitglied seit
    29.05.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    805

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    Vorab ich bin ziemlicher Noob was Chiptechnologie betrifft.... Warum baut AMD nicht einen Chip mit RDNA und deutlich mehr Shadern /Alus? Liegt das an der Ausbeute? Platz? Skaliert nicht die Leistung linear bei der Architektur? Zu heiß?

    Kann das einer beantworten?
    Ryzen 3700x | Gigabyte Aorus B450 I Pro Wifi | GSkill RipJaws 3200 16 GB | Samsung NVME 960 EV 256 GB SSD | Samsung 850 Evo 512 GB SSD | Radeon 5700 XT | Seasonic 530 W | NZXT 200i | MSI Optix MAG27CQ 27" Monitor

  7. #17

    Mitglied seit
    15.07.2019
    Ort
    Pr.Oldendorf
    Beiträge
    44

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    So hast du gute 2500 punkte mehr als ich mit meiner RTX 2060 nice, die 5700er laufen wie Sau.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-07-17 (2).png 
Hits:	68 
Größe:	164,4 KB 
ID:	1052510   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-07-17 (1).png 
Hits:	42 
Größe:	233,3 KB 
ID:	1052511   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2019-07-17.png 
Hits:	80 
Größe:	937,5 KB 
ID:	1052512  
    Geändert von Bullelet (17.07.2019 um 15:48 Uhr)
    Asus Maximus XI , i5 8600k @ 4,7 Noctua NHD-15-S, 4x4GB Crucial Ballistix Sport weiß 3000 mhz, Seasonic Focus Platin 650 Watt,RX 5700XT Red Devil ,1TB Crucial MX500,Samsung 850 Evo 500gb,Seagate Barracuda 2TB
    verpackt im Be quiet Darkbase 700.

  8. #18

    Mitglied seit
    21.02.2019
    Beiträge
    147

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    Zitat Zitat von -ElCritico- Beitrag anzeigen
    Es wird klar, warum eine 2080 Super hermusste. Die hochgezüchteten Customs kommen wohl der RTX 2080 zu nahe.
    Ich freue mich auf eine Sapphire RX 5700 XT Nitro+

  9. #19

    Mitglied seit
    06.05.2019
    Beiträge
    402

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    Zitat Zitat von Metamorph83 Beitrag anzeigen
    Vorab ich bin ziemlicher Noob was Chiptechnologie betrifft.... Warum baut AMD nicht einen Chip mit RDNA und deutlich mehr Shadern /Alus? Liegt das an der Ausbeute? Platz? Skaliert nicht die Leistung linear bei der Architektur? Zu heiß?

    Kann das einer beantworten?
    Könnten sie sicher. Aber angesichts der neuen Fertigung, der Yield und der Marktlage war lange bekannt, dass Midrange das Ziel von Navi wird. Die 2560 Shader sind also der Sweetspot für den AMD sich entschieden hat. Also technisch wäre ein doppelt so großer Chip sicher machbar, nur wäre das noch zu riskant und hätte sich kaum verkauft. Aber der kommt nächstes Jahr.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    416

    AW: Radeon RX 5700 XT: 2,2 GHz Boost bei 15 Prozent Mehrverbrauch

    Zitat Zitat von Metamorph83 Beitrag anzeigen
    Vorab ich bin ziemlicher Noob was Chiptechnologie betrifft.... Warum baut AMD nicht einen Chip mit RDNA und deutlich mehr Shadern /Alus? Liegt das an der Ausbeute? Platz? Skaliert nicht die Leistung linear bei der Architektur? Zu heiß?

    Kann das einer beantworten?
    Skaliert nicht die Leistung linear bei der Architektur?

    Leider nein, siehe CGN von AMD, Fury konnte Ihre Einheiten eigentlich nie auslasten

    Liegt das an der Ausbeute?

    Sicher auch ein Grund, 7nm ist ein nagelneuer Prozess, da legt man selten große Chips auf, siehe auch Ryzen, die Cores, kleine Chips werden in 7 NM gefertigt, der IO, groß, in 14 (12nm)

    Zu heiß?

    Das eher nicht, da ja die Fläche steigt über die die Leistung abgegeben werden kann

Seite 2 von 14 12345612 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •