1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.836
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD-Grafikkarten: Arcturus wohl für den Profi-Bereich gedacht und kein Navi-Nachfolger

    AMDs Arcturus hat mit dem jüngsten Kernel-Treiber-Patch für Linux wieder die Bühne betreten. Einst als Navi-Nachfolger gehandelt, soll es sich tatsächlich um ein beziehungsweise mehrere Produkte für den Profi-Bereich handeln, die schon demnächst angekündigt werden könnten.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD-Grafikkarten: Arcturus wohl für den Profi-Bereich gedacht und kein Navi-Nachfolger

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von juko888
    Mitglied seit
    01.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Gibt es
    Beiträge
    1.709

    AW: AMD-Grafikkarten: Arcturus wohl für den Profi-Bereich gedacht und kein Navi-Nachfolger

    Das ist im Endeffekt ja auch ein sehr vernünftiger Schritt. Spätestens Vega hat gezeigt, dass es quasi unmöglich ist, mit einer einzigen Arch auf beiden Hochzeiten zu tanzen, dabei werden jeweils zu viele Kompromisse eingegangen. Vega hat für den professionellen Einsatz eine top Grundlage und beim Gaming ist Navi ein vernünftiger erster Schritt.
    Intel Core i3-8100 • be quiet! Dark Rock 3 • MSI Z370 TOMAHAWK • HyperX FURY 16 GB DDR4-2666 • ZOTAC GTX 1070 Mini • SAMSUNG NVMe SSD 970 Evo 500 GB • Seagate BarraCuda 2000 GB • be quiet! Pure Power 9 600W • be quiet! Pure Base 600 Window BLACK • ViewSonic VX3276-2K-mhd 1440p • Windows 10 Home x64 • Sony Playstation 4 Slim 1000 GB SSD (Samsung 860 EVO) • Steelseries Arctis Pro

  3. #3
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.438

    AW: AMD-Grafikkarten: Arcturus wohl für den Profi-Bereich gedacht und kein Navi-Nachfolger

    MI60 Nachfolger?


    128 CU klingt auch nich schlecht
    Geändert von RawMangoJuli (16.07.2019 um 18:21 Uhr)
    R9 285

  4. #4
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    13.767

    AW: AMD-Grafikkarten: Arcturus wohl für den Profi-Bereich gedacht und kein Navi-Nachfolger

    Zitat Zitat von juko888 Beitrag anzeigen
    Das ist im Endeffekt ja auch ein sehr vernünftiger Schritt. Spätestens Vega hat gezeigt, dass es quasi unmöglich ist, mit einer einzigen Arch auf beiden Hochzeiten zu tanzen, dabei werden jeweils zu viele Kompromisse eingegangen. Vega hat für den professionellen Einsatz eine top Grundlage und beim Gaming ist Navi ein vernünftiger erster Schritt.
    Möglich wärs schon. Turing etwa in verschiedenen Ausführungen. Ist halt immer die Frage was du als Architektur oder eben als Ausführung dieser siehst
    Geändert von Rollora (16.07.2019 um 22:52 Uhr)
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

  5. #5
    Avatar von Solavidos
    Mitglied seit
    14.11.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft
    Ort
    Südwest Deutschland
    Beiträge
    442

    AW: AMD-Grafikkarten: Arcturus wohl für den Profi-Bereich gedacht und kein Navi-Nachfolger

    Interessante.Entwicklung bei AMD. Jetzt wird endlich wieder getrennt für Consumer und Profi entwickelt. Das kann nur gut sein wenn weniger Kompromisse gemacht werden
    Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •