Seite 1 von 7 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.370
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    AMD sagte, dass es mit Custom-Designs der Board-Partner bei der Radeon RX 5700 (XT) Mitte August werden wird, was manchen schon recht lange nach Release vorkam. Asus wird aber nach eigenem Bekunden sogar noch länger brauchen und spricht nun von September.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Mimimimimi
    Mitglied seit
    06.12.2018
    Beiträge
    456

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    Zusammen mit den tierisch verbuggten Presse- wie auch Release-Treibern klingt das so, als wäre Navi viel zu früh auf den Markt gekommen.

    Da hätte 1-2 Monate Reifezeit wohl gut getan.
    Intel Core i7-9700k | G.Skill 32 GB DDR-3000 CL16 | Asus ROG STRIX H370-I
    Palit RTX 2080 Super JetStream | Alienware AW2518H

    "Very Poor Navi"

  3. #3

    Mitglied seit
    10.05.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Region Leipzig
    Beiträge
    342

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    Zitat Zitat von Mimimimimi Beitrag anzeigen
    Zusammen mit den tierisch verbuggten Presse- wie auch Release-Treibern klingt das so, als wäre Navi viel zu früh auf den Markt gekommen.

    Da hätte 1-2 Monate Reifezeit wohl gut getan.
    Ich weis auch nicht was sich AMD bei diesem großen Launch gedacht hat - Mensch die hätten sich bisschen Zeit nehmen sollen.

    Besonders bei Ryzen 3000 (welchen ich Toll finde), da hätte Intel mit nichts kontern können aber es muss unbedingt der 07.07.2019 gehalten werden.

    Und dann gibt es so ein Theater mit dem BIOS/UEFI - Igor hat aber ganz klar gesagt das dies AMD´s Problem ist.
    Viele hier schieben den schwarzen Peter den Mainboard Herstellern zu aber der sich ständig ändernde Agesa/Mikrocode kommt von AMD.

    Die bekommen keinen Launch hin, und baut doch mal endlich bessere Referenz Karten.

    Sowas kauft doch keiner mit Verstand, kann eine leichte Änderung am Kühler/Lüfter so schwer sein?

    Ich verstehe das nicht.
    Intel Core i7 7700k delidded @ 4800 Mhz @ Noctua D15S / Silent
    16 GB G.SKILL Trident Z RGB DDR4 @ 3333 Mhz
    MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ WQHD @ 144 Hz @ 2000 Mhz / 15500 Mhz eff.
    ACER NITRO XV2 - 27" WQHD / IPS / 10Bit / HDR / 144 Hz / Adaptive Sync / DCI-P3 / Delta E<2 /
    Sharkoon Gaming DAC Pro S USB Hi-Res AUDIO

  4. #4
    Avatar von paladin60
    Mitglied seit
    05.03.2017
    Beiträge
    424

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    Zitat Zitat von Mimimimimi Beitrag anzeigen
    Zusammen mit den tierisch verbuggten Presse- wie auch Release-Treibern klingt das so, als wäre Navi viel zu früh auf den Markt gekommen.

    Da hätte 1-2 Monate Reifezeit wohl gut getan.
    Was hat das den bitte mit den lahmarschigen Leuten von Asus zutun?
    MSI scheints ja auf die Reihe zu kriegen pünktlich was zu veröffentlichen.

    Deinen Kommentaren nach zu urteilen hättest wohl folgenden geschrieben wäre Navi 1-2 Monate später gekommen:
    Typisch AMD, kriegen nix auf die Reihe und bringen erst Monate nach Nvidia ihre Karten raus.

    In jedem AMD Thread besteht dein Beitrag seltsamerweise doch eh immer nur darin gegen AMD zu schießen, also was kümmerts Dich wann was erscheint Du wirst doch sowieso nix davon kaufen.
    PC: http://www.sysprofile.de/id161447
    Smartphone: Nokia 7 Plus

  5. #5

    Mitglied seit
    10.05.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Region Leipzig
    Beiträge
    342

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    Zitat Zitat von paladin60 Beitrag anzeigen
    Was hat das den bitte mit den lahmarschigen Leuten von Asus zutun?
    MSI scheints ja auf die Reihe zu kriegen pünktlich was zu veröffentlichen.

    Deinen Kommentaren nach zu urteilen hättest wohl folgenden geschrieben wäre Navi 1-2 Monate später gekommen:
    Typisch AMD, kriegen nix auf die Reihe und bringen erst Monate nach Nvidia ihre Karten raus.

    In jedem AMD Thread besteht dein Beitrag seltsamerweise doch eh immer nur darin gegen AMD zu schießen, also was kümmerts Dich wann was erscheint Du wirst doch sowieso nix davon kaufen.
    Er hat aber Recht mit seiner Aussage- ich sehe den Launch ähnlich wie ich oben geschrieben habe.
    Keiner von uns weis was die genauen Hintergründe bei ASUS sind.

    Die ganzen Probleme können Auswirkungen auf Partner haben, man weis es nicht.

    Desweiteren können wir erst beurteilen was MSI und co schafft wenn die Customs REAL da sind und getestet werden.
    Ankündigen kann jeder. Es muss aber auch geliefert werden.
    Auch hier bringt überstürzen nichts.

    Findet aber heute viel zu oft statt.
    Geändert von BastianDeLarge (11.07.2019 um 16:05 Uhr)
    Intel Core i7 7700k delidded @ 4800 Mhz @ Noctua D15S / Silent
    16 GB G.SKILL Trident Z RGB DDR4 @ 3333 Mhz
    MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ WQHD @ 144 Hz @ 2000 Mhz / 15500 Mhz eff.
    ACER NITRO XV2 - 27" WQHD / IPS / 10Bit / HDR / 144 Hz / Adaptive Sync / DCI-P3 / Delta E<2 /
    Sharkoon Gaming DAC Pro S USB Hi-Res AUDIO

  6. #6
    Avatar von Dragonias
    Mitglied seit
    23.02.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    364
    R7 1700x @ Stock/ 16 GB G-Skill Ripjaws V @ 3200Mhz / MSI GTX 1080 Seahawk /MSI Tomahawk Arctic B350 / SSD Samsung 960 Evo M.2 250Gb ,2x 2TB HDD, 1x 3TB HDD/ CM Liquid 240 / Roccat Kave Solid 5.1 Gaming / Logitech Z-5500 5.1 / Logitech G510 / Roccat Kone XTD Max Customization

  7. #7
    Avatar von forg1vr
    Mitglied seit
    27.09.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    504

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    Will jetzt ja nicht sagen "ich habs euch gesagt"....

    aber in einem anderen Thread zum Thema Navi-Customs hatte ich schon gesagt, dass ich erst ab Oktober mit einer Entspannung/Verfügbarkeit rechne. Zumindest bei Asus scheint sich das schonmal zu bewahrheiten.

    Von daher freut mich, wenn meine Glaskugel auch mal Recht zu haben scheint bei etwas - kacke für alle, die Navi haben wollen, weiß ich natürlich auch
    CPU: AMD Ryzen 7 1700 [@3.6 Ghz @ 1.25V] | RAM: 16GB Corsair Vengeance 3000Mhz | Grafikkarte: Sapphire Vega 56 Pulse | Mainboard: MSI B350m Mortar Arctic
    SSD: Samsung 860Evo + 850Evo | Sound: SOUND BLASTER X-FI | Netzteil: Seasonic Prime Gold 550W

  8. #8

    Mitglied seit
    10.05.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Region Leipzig
    Beiträge
    342

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    Wirst du dafür bezahlt?
    (Ich habe dir unrecht getan, du hast sie erst 1x gepostet, entschuldige)

    Gefühlt habe ich die News hier schon ein Dutzend mal gesehen.
    Intel Core i7 7700k delidded @ 4800 Mhz @ Noctua D15S / Silent
    16 GB G.SKILL Trident Z RGB DDR4 @ 3333 Mhz
    MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ WQHD @ 144 Hz @ 2000 Mhz / 15500 Mhz eff.
    ACER NITRO XV2 - 27" WQHD / IPS / 10Bit / HDR / 144 Hz / Adaptive Sync / DCI-P3 / Delta E<2 /
    Sharkoon Gaming DAC Pro S USB Hi-Res AUDIO

  9. #9

    Mitglied seit
    03.06.2015
    Beiträge
    51

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    Hört her. Enwirft Asus diesmal eigene Kühler für Amd?
    Haben sie keine mehr von alten Nvidia Karten rumliegen die zumindest halbwegs passen?

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    704

    AW: Radeon RX 5700 (XT): Custom Designs von Asus später als August

    Danke für den Link denn es war ein wirklich interessanter Test und gut geschrieben. Respekt denn diese Jungs trauen sich was aber mir zeigt das mal wieder wie schwer Navi zu bändigen ist. Herr Vötter hat hier auch ein interessantes Video mit einer Luftkühlung und die 2,2GHZ bei IgorsLab wurde mit einer Wasserkühlung erreicht und ich denke von Asus und MSI wird man allerhöchstens 2,0GHZ im Boost erreichen. Ich finde über 100Grad die eine 5700XT im Peak erreicht ist heftig und die Custom-Hersteller sollen lieber gut gekühlte und leise Modelle bringen denn diese Luftkühlung die Herr Vötter benutzt hat war leise aber bei 2GHZ ist es vorbei mit der Luftkühlung.

    Das die Custom-Modelle auf sich warten lassen ist auch kein gutes Zeichen und da hat AMD immer noch nicht daran gearbeitet mit ihren Board-Partnern zusammen zu arbeiten denn das gleiche Trauerspiel gab es mit der RX 480 und auch bei Vega. Zu Vega muss man sagen das fast alle Kühllösungen schlechte Referenzen haben da zu laut und heiß.
    Das TOP-Produkt ist ja die R7 die auch heiß wird und die Lautstärke eines Düsentriebwerkes hat und für günstige 700€ zu kaufen ist. Da muss man doch direkt zugreifen
    An den Kopf.

Seite 1 von 7 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •