Seite 7 von 7 ... 34567
  1. #61
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    10.774

    AW: Nach dem Test: Wie gut kommen Radeon RX 5700 (XT) im Vergleich zu Geforce RTX 2060/2070 Super an?

    Ich sehe da kein Problem,Spannung auf 1,2V,Takt auf 2,1 Ghz und Speicher dazu übertakten. PLMax. Das übliche Prozedere halb. Reicht doch dann schon um die Leistung einer 2080 zu treffen.

    Hier ist weder ein BIOS Flash nötig,geschweige denn das rum fummeln an Shunts wie bei einigen NV Karten nötig.

    Die 2Ghz erreicht man ja schon einfach durchs anheben des PL, die Phasen sind kein Thema bei der Ausstattung der Karte.Bleibt die Spannung auf 7nm Chip. Stock legt die Karte 1,1V an, wegen 100mv will hier jemand mit der schnellsten Ti im Forum doch jetzt kein Fass aufmachen oder?

    Ein einfacher Customkühler wird dafür schon reichen. Bei neuen Chips sollte man immer etwas vorsichtig sein, das gebührt der gesunde Menschenverstand und an den appeliert Igor auch sinnigerweise bei so einem Artikel.

    So ein Hinweis richtet sich aber auch nicht unbedingt an Kundschaft wie mich.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Avatar von FormatC
    Mitglied seit
    21.12.2007
    Ort
    Labor
    Beiträge
    1.025

    AW: Nach dem Test: Wie gut kommen Radeon RX 5700 (XT) im Vergleich zu Geforce RTX 2060/2070 Super an?

    Bei aller Euphorie, man muss auch Realist bleiben. Die 2080 wirst Du nicht treffen, nicht mal, wenn Du den RAM mit 11 KV betreibst und die GPU ins Eisfach verfrachtest.
    Frauen sind wie Ostereier, bunt bemalt und knallhart :)




  3. #63
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    10.774

    AW: Nach dem Test: Wie gut kommen Radeon RX 5700 (XT) im Vergleich zu Geforce RTX 2060/2070 Super an?

    20% Overclocking sind sicher grenzwertig, zumindest für die XT Variante.
    Knapp 20% sind ja auf dem Core machbar,aber der Speicher kommt denke ich nicht hinterher beim Overclocking. Die Seven hab ich auch auf +20% bekommen.

    Den non A sollte man auf jedenfall kriegen können mit guter Kühlung. Für erste beschäftigt mich aber primär die Frage ob man die Shader unlocken kann auf der kleinen Karte,mit Unlocked PPT wäre das ne feine Sache. Ich glaube aber nicht wirklich dran.

  4. #64
    Avatar von Mimimimimi
    Mitglied seit
    06.12.2018
    Beiträge
    451

    AW: Nach dem Test: Wie gut kommen Radeon RX 5700 (XT) im Vergleich zu Geforce RTX 2060/2070 Super an?

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Den non A sollte man auf jedenfall kriegen können mit guter Kühlung.
    Es gibt kein A oder NonA mehr

    Und: Die 2080SUPER ist auch nicht weit weg
    Intel Core i7-9700k | G.Skill 32 GB DDR-3000 CL16 | Asus ROG STRIX H370-I
    Palit RTX 2080 Super JetStream | Alienware AW2518H

    "Very Poor Navi"

  5. #65
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    05.06.2019
    Beiträge
    362

    AW: Nach dem Test: Wie gut kommen Radeon RX 5700 (XT) im Vergleich zu Geforce RTX 2060/2070 Super an?

    Gegen meine 2080ti wird die nur die Rücklichter sehen

  6. #66

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    1.041

    AW: Nach dem Test: Wie gut kommen Radeon RX 5700 (XT) im Vergleich zu Geforce RTX 2060/2070 Super an?

    Zitat Zitat von Nozomu Beitrag anzeigen
    Gegen meine 2080ti wird die nur die Rücklichter sehen
    Weil du dir nach dem Kauf kein Auto mit funktionierenden Rücklichtern leisten konntest?
    Aktuell: i5 4690, GTX 980 Ti (gebraucht gekauft), 1440p 144 Hz FreeSync Monitor
    Geplant: Ryzen R5 3600, RX 5700 XT

Seite 7 von 7 ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •