Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.210

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von PCTom Beitrag anzeigen
    Müsste? Wird aber nicht! Da auch NV nicht bei der ersten Serie sofort das volle Potienzial auf uns loslässt . 10-15% immer wieder pro Jahr über Jahre bei einer Architektur sind realistisch
    so verdienen sie Geld durch uns, nicht wenn sie geich max out bringen.
    Ich halte es schon für nicht unwahrscheinlich, denn im Winter 2020 erscheinen die neuen Konsolen und vielleicht will sich Nvidia damit attraktiv machen wenn sie eine GPU anbieten für 150-200 Euro die leistungsstärker wie Jene der Konsolen ist.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Arkintosz
    Gast

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Ich halte es schon für nicht unwahrscheinlich, denn im Winter 2020 erscheinen die neuen Konsolen und vielleicht will sich Nvidia damit attraktiv machen wenn sie eine GPU anbieten für 150-200 Euro die leistungsstärker wie Jene der Konsolen ist.
    Warum sollte NV ein Interesse daran haben, sich "attraktiv" zu machen?

    NV verkauft 2 dedizierte GPUs für jede von AMD. NV hat gar keinen Grund, sich "attraktiv" zu machen. Sie werden weiter ihre überteuerten GPUs verkaufen - jetzt haben sie zwangsweise reagiert und die Preise gesenkt, weil das Geschäft mal etwas schleppend voranging und AMD Navi ankündigte. Solange genug Leute (wohl meistens OEM-Kunden) das Zeug kaufen, ändert NV sicherlich gar nichts.

  3. #13
    Avatar von Krautmausch
    Mitglied seit
    03.05.2019
    Beiträge
    284

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Mehr Leistung und Effizienz sind immer willkommen. Nur hab ich bei Nvidia die Befürchtung, dass sie sich ihre sieben Nanometer in Gold aufwiegen lassen werden.
    Ich hätte gerne ohne Grund - Neue Soft- und Hardware ja,
    aber Windows Sieben und - Zweitausendfünfhundert K
    sind die allerbeste Wahl - Bleiben mir im Dienste treu,
    strotzen jeder Arbeitsqual - Dass ich mich wie'n Schnitzel freu'.

  4. #14
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.981

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von RavionHD Beitrag anzeigen
    Ich halte es schon für nicht unwahrscheinlich, denn im Winter 2020 erscheinen die neuen Konsolen und vielleicht will sich Nvidia damit attraktiv machen wenn sie eine GPU anbieten für 150-200 Euro die leistungsstärker wie Jene der Konsolen ist.
    nVidia doch nicht, was erwartest du von Huang? Die Aktionäre sind seit Kepler wichtiger als die Käufer

    Zitat Zitat von Arkintosz Beitrag anzeigen
    Warum sollte NV ein Interesse daran haben, sich "attraktiv" zu machen?

    NV verkauft 2 dedizierte GPUs für jede von AMD. NV hat gar keinen Grund, sich "attraktiv" zu machen. Sie werden weiter ihre überteuerten GPUs verkaufen - jetzt haben sie zwangsweise reagiert und die Preise gesenkt, weil das Geschäft mal etwas schleppend voranging und AMD Navi ankündigte. Solange genug Leute (wohl meistens OEM-Kunden) das Zeug kaufen, ändert NV sicherlich gar nichts.
    Exakt, der Markt muss sich da eher ändern.
    AMD Ryzen R7 3700X , ASUS Geforce GTX 1060 Expedition @ 2050-4500, 16 GB Corsair DDR4 3733 CL 16/ IF @ 3733 , Samsung 970 Evo Plus 512GB M2, 256 GB Crucial SSD, 1TB Seagate HDD, Bequiet! Straight Power10 500W

  5. #15
    Avatar von Captain-S
    Mitglied seit
    14.09.2012
    Beiträge
    700

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von Krautmausch Beitrag anzeigen
    Mehr Leistung und Effizienz sind immer willkommen. Nur hab ich bei Nvidia die Befürchtung, dass sie sich ihre sieben Nanometer in Gold aufwiegen lassen werden.
    Aber Nvidia wird die 7nm sicherlich nicht so in den Sand setzen wie AMD.
    Übler gehts ja nicht.

  6. #16

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    2.723

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von Captain-S Beitrag anzeigen
    Aber Nvidia wird die 7nm sicherlich nicht so in den Sand setzen wie AMD.
    Übler gehts ja nicht.
    Aha.. und das, wo es bisher nur einen Shrink von Vega gibt, dessen Zweitverwertung an Endkunden verkauft wird...
    Interessant, wie man mit absolut Null Informationen zu so einem Fazit kommen kann.

  7. #17
    Avatar von Krautmausch
    Mitglied seit
    03.05.2019
    Beiträge
    284

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von Khabarak Beitrag anzeigen
    Aha.. und das, wo es bisher nur einen Shrink von Vega gibt, dessen Zweitverwertung an Endkunden verkauft wird...
    Interessant, wie man mit absolut Null Informationen zu so einem Fazit kommen kann.
    AMD haben bereits Leistungs- und Verbrauchsdaten der neuen Karten beworben, und wenn sie nicht deutlich von 7nm gesprochen hätten, wäre man nicht auf die Idee gekommen, dass sie in einem so kleinen Prozess gefertigt werden. Die 5700XT soll angeblich 10% schneller als eine RTX 2070 sein, also knapp bis in etwa so schnell wie eine RTX 2070 Super, und ein TDP von 225W haben. Den hat die RTX 2070 Super auch ... obwohl sie auf 12nm gefertigt wird. Irgendwo bekommt man den Eindruck, dass AMD nicht so richtig wissen, was sie tun.
    Ich hätte gerne ohne Grund - Neue Soft- und Hardware ja,
    aber Windows Sieben und - Zweitausendfünfhundert K
    sind die allerbeste Wahl - Bleiben mir im Dienste treu,
    strotzen jeder Arbeitsqual - Dass ich mich wie'n Schnitzel freu'.

  8. #18
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.798

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Also hat nVidia doch irgendwie Angst vor den kommenden AMD-Karten? War nicht die Begründung bisher gegen 7nm gewesen, weil man keine Konkurrenz fürchte?
    NV hat schon lange gesagt, dass sie die erste Iteration von 7nm überspringen wollen und direkt auf 7nm EUV gehen wollen. Ich würde zwar auch gerne sagen, dass sie Angst vor AMD haben, aber bisher scheinen sie ihren Fahrplan nur konsequent umzusetzen. Leider sieht die Execution für 7nm bei NV bisher sehr gut aus. Das Timing passt für Tape-Outs im Q4/19 und Verfügbarkeit Q2-Q3/2020.

  9. #19

    Mitglied seit
    24.08.2009
    Beiträge
    2.391

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von Krautmausch Beitrag anzeigen
    AMD haben bereits Leistungs- und Verbrauchsdaten der neuen Karten beworben, und wenn sie nicht deutlich von 7nm gesprochen hätten, wäre man nicht auf die Idee gekommen, dass sie in einem so kleinen Prozess gefertigt werden. Die 5700XT soll angeblich 10% schneller als eine RTX 2070 sein, also knapp bis in etwa so schnell wie eine RTX 2070 Super, und ein TDP von 225W haben. Den hat die RTX 2070 Super auch ... obwohl sie auf 12nm gefertigt wird. Irgendwo bekommt man den Eindruck, dass AMD nicht so richtig wissen, was sie tun.


    Das wird dann von allen Amd Fans wohl wieder geleugnet wenn der Leistungsindex steht

    Und was Nvidia Ampere in 7nm , dann für Amd bedeutet kann sich jeder objektiv selber ausmalen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    2.723

    AW: Nvidia und Samsung einigen sich auf Kontrakt in 7 nm

    Zitat Zitat von Krautmausch Beitrag anzeigen
    AMD haben bereits Leistungs- und Verbrauchsdaten der neuen Karten beworben, und wenn sie nicht deutlich von 7nm gesprochen hätten, wäre man nicht auf die Idee gekommen, dass sie in einem so kleinen Prozess gefertigt werden. Die 5700XT soll angeblich 10% schneller als eine RTX 2070 sein, also knapp bis in etwa so schnell wie eine RTX 2070 Super, und ein TDP von 225W haben. Den hat die RTX 2070 Super auch ... obwohl sie auf 12nm gefertigt wird. Irgendwo bekommt man den Eindruck, dass AMD nicht so richtig wissen, was sie tun.
    Dann ist dir offensichtlich mehr als eine Veränderung entgangen.
    Sie brauchten früher viel mehr Rechenleistung und Leistungsaufnahme, als Nvidia, um auf die gleiche Spieleleistung zu kommen.

    Raff und golem.de deuten an, dass die Nvidia Super Chips den Abstand zu Navi messbar verringern...
    Bei Raff siehe Forum zu den Super Karten und bei golem steht es im Artikel zu den Super Karten.

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •