Seite 43 von 48 ... 33394041424344454647 ...
  1. #421
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    6.750

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    @BohemianRhapsod: Du bestimmst du Zulässigkeit von Argumenten, den Kontext, die Gedankenschubladen und die Perspektive, aus denen die Leute die Dinge betrachten, aber andere sollen sich für "den Nabel der Welt" halten. Deine Selbstreflektion fährt gerade Karussell, oder?!

    Ich verwende die R7 als Workstation Karte. Die Leistung ist brachial. Das einzige Manko dabei ist das Eco-System, insbesondere OpenCL.

    So so, was soll denn die Chipgröße bei der Produktion ausmachen? 400 Dollar?
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #422
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    10.447

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    Ich warte mal auf AMD Navi und vergleiche später in Ruhe.
    Aber ich schätze das ich wieder eine AMD Karte betreiben werde.
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


  3. #423
    Avatar von Xaphyr
    Mitglied seit
    25.08.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Swisttal
    Beiträge
    1.085

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    AMD-Fanboy ist ein Kompliment, denn es zeigt, dass man Ahnung von hardware und einen gesunden moralischen Kompass hat.
    Junge Junge, Respekt vor so wenig Selbstreflektion. Würdest du uns denn wenigstens erleuchten und deine Argumente näher ausführen?
    Denn so stehen gelassen wirft das kein gutes Licht auf dich.


    Zitat Zitat von BohemianRhapsod Beitrag anzeigen
    Das ist in vielen Foren so, es herrscht eine gewisse Zusammenrottung der AMD-Fans. Ist bei Heise z.B. noch viel krasser.
    Und dass du der gemeinsame Nenner bist kommt dir nicht in den Sinn? Mal im ernst, dass WAS du sagst hat ja meistens Hand und Fuß, aber WIE du es sagst ist ganz einfaches Bashing.
    Mit einer anderen Wortwahl wärst du mit Sicherheit ein interessanter Gesprächspartner. Vor allem solltest du aufhören immer das Opfer zu spielen, den ersten Stein wirfst in der Regel du selbst.


    Zitat Zitat von BohemianRhapsod Beitrag anzeigen
    [...] In der Post-Pascal-Zeit war NVIDIA blöde, weil jetzt käme ja nur ein müder Pascal-Refresh und nichts innovatives. NVIDIA war das Böse, weil es nur nen Refresh gab.
    Dann kam mit Turing etwas absolut revolutionäres und schon war NVIDIA das Böse, weil es was völlig revolutionäres gab. [...] Das Problem ist ja nicht, dass etwas bei Hersteller X kritisiert wird. Sondern das (s.o.) die Leute, die etwas bei Hersteller X am heftigsten kritisieren, die ersten sind, die es total Klasse finden, wenn es ihr Lieblingshersteller Y macht.
    Da hast du vollkommen recht, aber das können sich beide Seiten auf die Fahnen schreiben. Wirklich neutral sind leider nur sehr wenige.


    Zitat Zitat von BohemianRhapsod Beitrag anzeigen
    Genau das ist die Trennlinie zwischen sachlicher Kritik und Bashing: Wenn für Kritik, Lob, gut oder schlecht nicht mehr die Technik entscheidend ist, sondern unter welchem Markenlogo sie präsentiert wird. Je heftiger dann jemand meint er wäre ein "neutraler" User, desto krasser ist das Fanboytum. Beispiele gibt es im Forum ja en Masse.
    Seh ich ganz genau so und allen voran stehst du. Lies doch mal deine Postings nochmal in Ruhe aus Sicht eines neutralen Mitlesers. Du lässt kein gutes Haar an jedem der dir in irgendeiner Form widerspricht und in den allermeisten Fällen sogar pauschal.
    Denn sonst würdest du mal ab und zu auch mal wenigstens ansatzweise auf die Argumente der AMD User eingehen statt sie lediglich mit allen Mitteln niederzuschmettern.
    Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.
    - Sir Philip Anthony Hopkins -

  4. #424
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    6.750

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    Zitat Zitat von Xaphyr Beitrag anzeigen
    Und dass du der gemeinsame Nenner bist kommt dir nicht in den Sinn? Mal im ernst, dass WAS du sagst hat ja meistens Hand und Fuß, aber WIE du es sagst ist ganz einfaches Bashing.
    Mit einer anderen Wortwahl wärst du mit Sicherheit ein interessanter Gesprächspartner. Vor allem solltest du aufhören immer das Opfer zu spielen, den ersten Stein wirfst in der Regel du selbst.
    Genau das kam mir auch noch in den Sinn. Bohemian ist einer gewissen Opferrolle verfallen.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

  5. #425

    Mitglied seit
    23.03.2019
    Ort
    Südamerika
    Beiträge
    297

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    Zitat Zitat von Cleriker Beitrag anzeigen
    Hoffen wir es. Leider befürchte ich aber dass spätestens im Thread zum Test der Karten noch auf der ersten Seite wieder die Sticheleien beider Lager losgehen.

    Ha, ha, ha, das wird ganz sicher passieren. Es gibt aber lustige Sticheleien und böse Sticheleien. Ein paar mehr von den Lustigen, ein bisschen mehr Ironie, das wäre doch schon eine Verbesserung.

  6. #426

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    898

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    @Bohemian, zeige mir den Post wo ein User sagt das die Seven vom Preis völlig in Ordnung ist!? Wieso müssen dann gleich alle in einen Topf geworfen werden? Bei NV das gleiche doch! Da gibt es 50 die mit dem Preis absolut nicht klar kommen und dann gibt es drei die meinen die Karte ist völlig IO um dem Preis?

    Muss man daher alle gleich beleidigen? Muss man eine Karte wie die Seven als sch.. Karte abstempeln, die sehr gute FPS leistet und wenn du das nicht siehst dann kannst du keine Benches lesen oder verstehen? Mir persönlich sind fast alle Karten durch die Bank einfach frech von den Preisen. Das hat hier nichts mehr mit dem zu tun wie es noch zu der 9er bzw 10er Serie von NV war und bei AMD hat es mit Vega begonnen wo die Karten jetzt wiederrum nachgeworfen werden.
    Geändert von hks1981 (25.06.2019 um 18:46 Uhr)
    Huhu :-)

  7. #427

    Mitglied seit
    23.03.2019
    Ort
    Südamerika
    Beiträge
    297

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    [..]Und um es nochmal klarzustellen, Turing ist zu teuer und Raytracing ist aufgrund der geringen Verbreitung irrelevant und somit im Moment noch kein Kaufargument für Spieler*. Es ist eine mögliche Option für die Zukunft, wenn auch nahe Zukunft. Da könnt ihr euch auf den Kopf stellen, es ändert daran nichts.
    Nimmt man die Leistung abzüglich Raytracing, dann ist die rtx 2060 nur unwesentlich teurer als die Vega bei annähernd gleicher Leistung und höherer Effizienz. Echtzeit RT gibts hier einfach oben drauf. Die rtx 2070 war von AMD nur noch durch die Radeon VII zu toppen, die ihren Schwerpunkt aber noch weniger auf Spielen hat und entsprechend teur ist, zudem schlecht optimiert. Kein Profi (und auch die meisten Kunden mit guter Kaufkraft) experimentieren mit Undervoltig, Übertakten oder ähnlichem, weil die Systemstabilität oder Bequemlichkeit absolute Priorität haben.

    Das Raytracing kein Kaufargument ist, das galt für die ersten 4-6 Monate nach Erscheinen. Inzwischen ist es schon ein Kaufargument und es wird immer wichtiger. Die Reifung der Treiber/Engines bringen immer bessere RT Effekte, die bald ein gewichtiges Kaufargument sein werden. Schon navi dürfte nicht unerheblich potenzielle Kunden verlieren, weil mit dieser GPU nicht mal ausprobiert werden kann, wie RT aus sieht, geschweige denn, das man es spielen kann. Wer 400€ für eine Graka ausgeben kann, der gehört sicher nicht zu den Kostverächtern. Die Trennlinie wären hier Egoshooter/Muliplayer zur Eye Candy Gruppe, die eher auf RPG usw. steht. Letztere erwarten von neuen Karten auch bessere Grafik, nicht nur immer höhere Auflösungen und mehr FPS.

    * Profis werden das übrigens ganz anders sehen. Die Renderperformance der Consumer Turing Karten ist brachial und das P/L-Verhältnis extrem gut (im Verhältnis zu den Profi Karten).
    Habe deine Aussage wegen des Schlussatzes geliked, die Renderperformance dringt nun sukzessive in den Gaming Sektor vor und wenn navi da nicht baldmöglichst was tut, sehe ich nicht, wie sie sich noch in der Oberklasse/High-End etablieren wollen, denn da gehört RT jetzt schon dazu. Es gibt Gerüchte, was da noch alles von AMD kommen soll, aber nVidia hat Produkte am Markt und nun mindestens 12 Monate Zeit, den Retail RT Markt nach seinen Wünschen/Standards zu formen. Je länger AMD jetzt braucht, desto schwerer werden sie da wieder auf die Beine kommen. Beim Raytracing sind die Game-Engines entscheidend, auch im Konsolenmarkt. Da hat nVidia jetzt die Finger ganz tief drin und dem wird sich wohl keiner so schnell mehr entziehen können, was meines Erachtens der eigentliche Grund für das überraschende Erscheinen der rtx-Reihe war.

  8. #428
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    6.750

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    @MoneyRulez: Die kleinere RTX Modelle existieren für mich gar nicht. Ich muss ja schon Raytracing mit einer 2080 Ti in BF V auf High stellen, weil DLSS einfach nur schlecht ist. In SotTR ist das Verhältnis von Effekt und Performance derart mies, dass es ich es komplett abschalte. In Metro Exodus brechen die Frameraten teils auf unter 50 FPS ein und das trotz DLSS, was hier übrigens sehr gut funktioniert! Ohne G-Sync wäre das Game eine Tortur.

    Es gibt für mich 3 Spiele zur Zeit mit RT, die ich spiele. 3! Und das nach einem Jahr nach Launch. Selbst wenn jemand alle Spiele toll findet (was sehr unwahrscheinlich), die es zur Zeit gibt, kann man das an einer Hand abzählen. Der Realität ist schlicht und einfach komplett ernüchternd, da kann man auch noch so technikverliebt sein (was ich ja im Grunde auch bin ).

    Nvidia verlangt aber Preise "wie die Großen" für die Technik, die im Grunde völlig irrelevant ist, wenn man die paar Titel ins Verhältnis zu allen Neuerscheinungen setzt. Meine 2080 Ti Gaming X Trio kostet immer noch fast 1200 Euro, dabei sollte sie die 1080 Ti preislich ablösen + eine Zulage, weil die Chipproduktion teurer geworden ist. Mir kann aber kein erzählen, dass das 400 Dollar ausmacht.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

  9. #429

    Mitglied seit
    23.03.2019
    Ort
    Südamerika
    Beiträge
    297

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    Zitat Zitat von BohemianRhapsod Beitrag anzeigen
    Das ist in vielen Foren so, es herrscht eine gewisse Zusammenrottung der AMD-Fans. Ist bei Heise z.B. noch viel krasser.

    Deshalb ist es dann ja so überraschend und wird immer vom Tisch gewischt, wenn es Marktanteile oder Steam-Statistiken gibt. Gefühl ist ja hier im Forum AMD bei 99% Marktanteil und NVIDIA - seit mindestens 10 Jahren, die Chipsätze, wir errinnerun uns - pleite.

    Die meinen das ja echt ernst, aber meistens könnte man es nur für harte Satire halten
    Es gibt in Deutschland bei vielen die Überzeugung, auf der Seite des Schwächeren zu sein, bedeutet, moralisch Überlegen zu sein, Kapitalismus sei schlecht usw. Offenbar profitiert AMD etwas davon. Selbstverständlich gibt es darüber hinaus völlig rationale Gründe, AMD vorzuziehen, aber sobald sich Menschen mit ähnlichen Meinungen zu Gruppen zusammen schließen und ein Produkt zum Teil ihrer Identität machen, führt das zu irrationalen Grabenkämpfen.

    Ich finde das normal, so sind Menschen i.d.R.

    Da ich von meinen eigenen Entscheidungen überzeugt bin und autonom handle, gehe ich davon aus, gut gewählt zu haben. Wer schlechte Entscheidungen trifft, der schneidet sich ins eigene Fleisch, völlig unabhängig davon, ob er 1 Person hat, die ihm zu stimmt oder 1000 Personen. Deswegen stört mich nicht weiter, wie groß die Gruppe ist, die anders entscheidet. Sollten hier in 1-2 Jahren Stimmen aufkommen, die sich ärgern, das ihr navi kein RT kann während bei nVidia die Immersion neue Maßstäbe erreicht, dann waren die 50-100 € Aufpreis für die rtx 2060 Super oder 2070 gegenüber navi gut investiert. Falls nicht (was unwahrscheinlich ist), ist die Karte immer noch effizienter, was ein paar Euro über die Zeit wieder reinbringt. Und in 2-3 Jahren kommt ohnehin die 30x0 Serie. Was einige dabei noch nicht auf der Rechnung haben: Sollte sich RT durch Setzen, werden auch die gebraucht Preise für Karten ohne RT schwächer ausfallen, als für Karten mit RT. Dazu noch die steigende Bedeutung für den Bereich Content Creating, für mich eindeutig das bessere Chance/Risiko Verhältnis.
    Da muss aber jeder selbst entscheiden und mit den Konsequenzen leben. Insofern ist mir jede Meinung willkommen und jede Entscheidung ist ok, da auch jeder die Konsequenzen selbst trägt.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #430
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    6.750

    AW: Super-Geforce: Angeblich Preise für Modelle durchgesickert

    Zitat Zitat von MoneyRulez Beitrag anzeigen
    [...] während bei nVidia die Immersion neue Maßstäbe erreicht[...]
    Oh, das klingt aber sehr technikverliebt. Die Realität sieht dann doch einig wenig anders aus.

    Neue Maßstäbe?! Hast du mal richtig realistisch offline gerenderte Bilder im Kopf gerade? Das wären andere Maßstäbe...
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

Seite 43 von 48 ... 33394041424344454647 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •