Seite 1 von 18 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.264

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Während der E3 soll sich Nvidia hinter verschlossenen Türen zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben, dass AMD während der E3 2019 im Rahmen der Präsentation von Ryzen R9 3950X und die Radeon RX 5700 (XT) vorgestellt hat.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    647

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Diese Sharpening und Latenzfeatures ist eigentlich etwas was man als Features bewerben kann, wenn man sonst nichts neues hat, klingt recht langweilig und aus der Not heraus geboren, und wahrscheinlich Dinge die früher auch schon möglich waren.
    Viel interessanter ist die TDP der GPU´s und da hat sich Nvidia mit der kreativen Angabe der TDP in die Nesseln gesetzt, weil letztendlich eh nur der Verbrauch der kompletten Karte entscheidend ist.
    Bei Sharpening und den Latenz "Features" glaube ich Nvidia hingegen.

  3. #3
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.728

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Keine Ahnung, ob nun die Erklärungen von NVIDIA stimmen, doch waren eben jene beiden Features das eigentlich interessanteste im ganzen Stream (nebst UVPs im Bereich GPU, CPU sprach ja für sich selbst).

    Mal sehen, was die Detail Analysen im Live Betrieb dann so ergeben (Die Figur in der Präsentation stand ja still)
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  4. #4
    Avatar von bootzeit
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    31.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zombieland
    Beiträge
    3.566

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Ich kann leider nicht so gut englisch und bin bisher davon ausgegangen dies hier sei eine deutsche Website, danke für die Übersetzung .
    !!! RyZen & Vega !!!


  5. #5
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    883

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Zitat Zitat von bootzeit Beitrag anzeigen
    Ich kann leider nicht so gut englisch und bin bisher davon ausgegangen dies hier sei eine deutsche Website, danke für die Übersetzung .
    Da gibts tolle Software für:
    Google UEbersetzer


    @Topic
    Nvidia muss ja schon etwas A****wasser haben dass sie ständig so sticheln.
    Kann für den Verbraucher nur gut sein.

    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  6. #6
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    10.660

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Ich halte generell wenig von so Software spielerein. Da wird immer gerne viel versprochen aber es kommt wenig bei rum.
    Warum Nvidia es erneut nötig hat das quasi auf den Fuß zu relativieren obwohlnicht mal veröffentlicht bleibt dann aber wohl deren Geheimnis.

  7. #7

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    1.609

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    NVidia hätte gut daran getan, einen vernünftigen Schärfefilter für das sauhäßliche DLSS in den Softwaretreiber zu integrieren.
    Sich jetzt über AMD zu äußern, sollten die mal tunlichst sein lassen, denn AMDS Lösung ist für normale Gamer auf jeden Fall die bessere (einfachere)!
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  8. #8
    Avatar von Fossi777
    Mitglied seit
    18.08.2010
    Beiträge
    1.737

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Nvidia soll die Klappe halten...
    Intel i5 4670k @ 4,3 Ghz + Asus Z87 (C2) + Macho HR02 BW + 8GB G.Skill Sniper @ 2133 Mhz + XFX RX 480 GTR 8GB @ RX580 Bios UV 1340/2125 Mhz + SSD Samsung 830 + Corsair TX-V2 750W

  9. #9
    Avatar von h_tobi
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.588

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    NVidia hätte gut daran getan, einen vernünftigen Schärfefilter für das sauhäßliche DLSS in den Softwaretreiber zu integrieren.
    Sich jetzt über AMD zu äußern, sollten die mal tunlichst sein lassen, denn AMDS Lösung ist für normale Gamer auf jeden Fall die bessere (einfachere)!
    Sehe ich auch so, meine GTX1080 macht Bildtechnisch jedenfalls nicht den besten und saubersten Eindruck.
    Von Microrucklern ganz zu schweigen.

    Aber lieber die RTX 20xxer Serie pushen, schei* auf die Vorgängerkarten....

    War mit meiner HD6950@6970 und R9 290@290X jedenfalls zufriedener, waren vlt. bissl langsamer damals,
    dafür war das Bild sauberer und ich musste nicht für jeden Furz einen neuen Treiber installieren.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    29.09.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.011

    AW: Nvidia soll sich zu Radeon Image Sharpening und Radeon Anti Lag geäußert haben

    Warum sich hier Nvidia wieder dazu äussert................
    Man hat doch mit Nvidia-Freestly seit 2018 ähnliches in Petto.
    https://www.pcgameshardware.de/Grafi...ds-on-1253777/
    Und man kann durchaus einfach ein besseres Bild zaubern (Software hat sich ka auch verbessert)
    3DCenter Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Die schönsten Game-Images/Der Selfmade-Thread #18 (ohne OT-Diskussionen)
    HTPC: I7 2600K || Noctua NH- D14 || GA-P67A-UD4 ||EVGA GeForce GTX 980 SC 4GB || 16 GB G Skill Ripjaws 1600 Mhz|| SSD 250 GB Samsung Evo und 500 GB HDD || Be Quiet Straight Power 10 400w

Seite 1 von 18 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •