Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Avatar von Quake2008
    Mitglied seit
    08.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Münster
    Beiträge
    2.065

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Ich bin auch am Überlegen, aber ich schätze das es eine 5700 wird.
    AMD Ryzen 1700X ,ASROCK B450 Fatality, G.Skill 32GB DDR 4 3000 Mhz, 128 GB SSD + 2TB SSHD Segate, AMD HD 7850 2GB , XBOX X

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    3.953

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    dem Ding hätten se ruhig 16Gbps Speicher spendieren können
    Wozu?
    Die Rohleistung ist net so groß, das Es sich lohnen würde. Gibt auch keine Empfehlung für 4k von AMD.
    Wer 4k-med gamen möchte hat ja den HBCC.(und sollte passenderweise bei fallenden Ram-Preisen auf 32Gb aufrüsten)
    Eher hätte ich gern 8+8pin für h2o-Builds gesehen. (Die Erbsenzähler können gern Ihr W behalten. Kauft mal ne moderne Waschmaschine, die spart KW)

    btw.
    Scheint so als ob die Softtwarefeatures auch für GCN kommen:
    [Official] AMD Radeon VII Owner's Club - Page 140 - Overclock.net - An Overclocking Community
    Nochmal im Video zur Anschauung:
    YouTube

    edit:
    Ich hatte mich immer gewundert warum CB im Parcour nur die 99,8-lows nimmt.
    Jetzt die Erklärung, die 2070 schwächelt oberhalb 99,8:
    (übrigens sollte man die Ergebnisse von CB net auf die Goldwaage legen wegen des eff.Taktes der NV-FE vs. Vega-ref)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CB-Frametimes.PNG 
Hits:	24 
Größe:	32,5 KB 
ID:	1048383   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	eff.Takt.PNG 
Hits:	24 
Größe:	162,9 KB 
ID:	1048384   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Frametimes.PNG 
Hits:	37 
Größe:	83,7 KB 
ID:	1048385  
    Geändert von RX480 (11.06.2019 um 19:12 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  3. #23
    Avatar von MiezeMatze
    Mitglied seit
    11.11.2012
    Beiträge
    1.097

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition

    Cooles Design...sieht aus wie eine Delle oben ^^ passt ja zur Leistung
    34 Zoll Predator X34A 3440 x 1440 Pixel UWQHD (@100Hz G-sync)
    i7 6700k (@ 4,6Ghz) /16GB Corsair 3000 DDR4/ Asus Maximus Impact VIII
    Samsung SSD 2x 1TB / Win 10
    ASUS STRIX OC 2080Ti @ 2070/8000 Mhz
    Silverstone SFXL 700Watt Platin I FRACTAL NODE - Big Fucking Card Mod

  4. #24

    Mitglied seit
    06.11.2013
    Beiträge
    691

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Deine Argumentation versteh ich nicht ?

    gleicher Verbrauch bei gleicher Leistung und 139€ günstiger ist zu Teuer ?

    Die kostet 449 Dollar wo sind das bitte 139 Euro? Rechner mal bei den 449 Dollar noch die Steuern drauf die kostet sogar
    genau das gleiche wie eine 2070. Genau da ist der Hacken das kann AMD nicht machen ersten kommen neue Revisionen und zweitens
    hat Nvidia das bessere Packt und einen bessern Namen.

    So wird AMD nach Jahren gleich ziehen mehr aber auch nicht, und vom Verbrauch eben selbst in 7nm eben nicht.
    Da werden sie genauso wie jetzt da stehen, wer soll den da Navi kaufen außer er ist ein AMD Fan. AMD muss billiger
    sein und zwar deutlich oder keiner wird die Gewissen Probleme bei AMD einfach nicht mitmachen.

    AMD ist aus einem guten Grund soweit abgerutscht, weil es hilft nun mal nichts wenn man in Benchmarks gut da steht
    aber dann später in Spielen deutliche Leistungs Probleme hat. Das passiert nämlich nicht selten bei AMD GPUs und ob das
    beseitigt ist wird die Zeit erst zeigen müssen.
    Ich glaub das Thema wurde schon so oft hier und auf anderen Plattformen angesprochen das man eben nur GPUs wirklich beurteilen kann im Tatsächlichen
    Gaming Betrieb und nicht wenn man im ersten Level gerade ausläuft. Das sollte doch jedem eigentlich klar sein das heutige Benchmarks oberflächlich sind und die Stellen
    wo getestet wird sind den Herstellern ebenfalls bekannt.

    Wartet lieber mal ab bis es wirkliche Berichte dazu gibt und schaut Foren an. Weil vieles wird nie von der Presse aufgegriffen und CGN hatte mehr als nur eine Baustelle.
    Ich glaube nicht mal das es wirklich eine neue Architektur ist und neutral Benchmarks gibt es auch noch nicht mal.

  5. #25

    Mitglied seit
    25.02.2019
    Beiträge
    231

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Zitat Zitat von Killer-Instinct Beitrag anzeigen
    Nvidia gibt den TDP nur für den Chip an
    Bullshit, NVIDIAs Angabe ist die sogenannte "Leistungsaufnahme der Grafikkarte" die eben genau das angibt, was dort steht - Leistungsaufnahme der gesamten Karte.

    Zitat Zitat von Killer-Instinct Beitrag anzeigen
    AMDs TBP von 5700XT soll sich bei 225W belaufen.
    Korrekt. Korrespondierend dazu eben 175W für die RTX2070.

    Zitat Zitat von Killer-Instinct Beitrag anzeigen
    RTX 2070 verbraucht bei TBP auch um die 210W+, da nehmen sie sich nicht viel.
    Das ist Bullshit, die RTX2070 liegt bei maximal 175W. Ende.

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    Wozu?
    Die Rohleistung ist net so groß, das Es sich lohnen würde. Gibt auch keine Empfehlung für 4k von AMD.
    Q.E.D.

    Kaum verbaut AMD 8GB im 400-500€ Bereich, ist das perfekt in Ordnung Nur bei NVIDIA ist das Geizerei und zu kritisieren

  6. #26
    Avatar von Leuenzahn
    Mitglied seit
    16.04.2019
    Beiträge
    344

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Fett, 235 Watt, da spar ich mir in Winter eine Heizung, derzeit leider ungeil.

  7. #27

    Mitglied seit
    05.11.2016
    Beiträge
    350

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Zitat Zitat von BohemianRhapsod Beitrag anzeigen
    Kaum verbaut AMD 8GB im 400-500€ Bereich, ist das perfekt in Ordnung Nur bei NVIDIA ist das Geizerei und zu kritisieren
    Ich kritisiere das
    Es ist langsam Zeit für 16GB. Die preise sind auch nicht so hoch für Speicher. Viele hätten die sich gekauft alleine wegen dem mehrSpeicher

  8. #28

    Mitglied seit
    22.12.2016
    Beiträge
    1.317

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    edit:
    Ich hatte mich immer gewundert warum CB im Parcour nur die 99,8-lows nimmt.
    Jetzt die Erklärung, die 2070 schwächelt oberhalb 99,8:
    @RTX480

    Das wird doch langsam echt langweilig. Du suchst dir alle AMD Evolved titel raus und postest den Screenshot zum bereits 2000x mal. Das ist echt nicht normal

    Correction (Bild1)
    Ich habe deutlich mehr Spiele ausgewählt.
    Das ist doch mehr als lächerlich, oder ?

    Schau dir mal Bild 2 an, hier kommen wenigstens übertaktete Custom´s zum einsatz.
    Die drei jahre alte GTX1080 deklassiert rx64 und verbraucht lediglich die hälfte (Bild 3)

    Any questions ?

    Edit :
    Falls du dich so sehr für "99,8-lows" interessierst, empfehle ich dir den folgenden Link :
    AMD RX VEGA Laberthread
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-05-27 Der neue Grafikkarten-Testparcours.png 
Hits:	25 
Größe:	78,6 KB 
ID:	1048449   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Can Custom Vega 64 Beat The GTX 1080 2018 Update [27 Game Benchmark] - YouTube.png 
Hits:	28 
Größe:	190,3 KB 
ID:	1048457   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2019-05-07 Radeon RX Vega 64 56 im Test Der helle Stern wirft lange Schatten (Seite 6.png 
Hits:	20 
Größe:	40,2 KB 
ID:	1048458  
    Geändert von sunyego (11.06.2019 um 23:04 Uhr)

  9. #29
    Avatar von Fossi777
    Mitglied seit
    18.08.2010
    Beiträge
    1.737

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Hatte AMD nicht GTX 1080 Performance für unter 300 Eur versprochen. ?

    YouTube


    Sry aber er hat recht, AMD macht mit Navi das gleiche wie Nvidia,
    einen billigen Mittelklasse Chip für 500 Eur verkloppen, gehts noch ?

    Polaris (250Eur) Navi 500Eur !

    Und Nvidia senkt die Preise, ja nee is klar ....
    Geändert von Fossi777 (11.06.2019 um 23:59 Uhr)
    Intel i5 4670k @ 4,3 Ghz + Asus Z87 (C2) + Macho HR02 BW + 8GB G.Skill Sniper @ 2133 Mhz + XFX RX 480 GTR 8GB @ RX580 Bios UV 1340/2125 Mhz + SSD Samsung 830 + Corsair TX-V2 750W

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    12.07.2014
    Beiträge
    27

    AW: AMD Radeon RX 5700 XT 50th Anniversary Edition: Mehr Takt im schwarz-goldenen Gewand

    Zitat Zitat von Fossi777 Beitrag anzeigen
    Hatte AMD nicht GTX 1080 Performance für unter 300 Eur versprochen. ?

    YouTube


    Sry aber er hat recht, AMD macht mit Navi das gleiche wie Nvidia,
    billigen Polaris Nachfolger, einen Mittelklasse Chips für 500 Eur verkloppen, gehts noch ?

    Und Nvidia senkt die Preise, ja nee is klar ....
    Jop. So wird das nie was mit dem 4K Zeitalter.
    Ich sitz hier auf meiner GTX 1080 rum und würde zu gerne upgraden, aber nicht zu den Preisen. Die Karten werden zwar immer Leistungsfähiger. Aber wenn ich jetzt die gleiche Leistung haben möchte wie ich schon habe, zahle ich soviel wie ich damals für die 1080 bezahlt habe, das ist doch irgendwie Rotz...

Seite 3 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •