Seite 6 von 34 ... 234567891016 ...
  1. #51

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    647

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ja klar... sieht man auch an den High-End Chips und den zeiten dazwischen.

    Titan Maxwell (03/15) zu Titan Pascal (08/16) --> ~1,5 Jahre von einem großen Chip zum nächsten wo AMD zumindest halbwegs dran war
    Titan Pascal zu Titan Turing (12/18) --> ~2,5 Jahre von einem großen Chip zum nächsten wo AMD abgeschlagen ist
    ...und nebenbei ist der Performancesprung von Maxwell zu Pascal -Titan (50-70%) auch deutlich höher gewesen als der von TXP zu RTX (30-40%).

    Es hat also bedeutend länger gedauert bis weniger Mehrleistung gekommen ist - sehr kontinuierlich und natürlich nicht konkurrenzabhängig.
    .
    Dann Vergleich das mal mit AMD, ich verstehe ja sowieso nicht wie man den Marktführer mit grossem Leistungsvorsprung für zu wenig Leistungssteigerung kritisieren kann und dann keinen Blick auf Umstände wie Fertigungsprozess achtet. *zensiert*

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ja klar... sieht man auch an den High-End Chips und den zeiten dazwischen.
    Mimimimi"Leistung haut NVIDIA immer kontinuierlich raus, unabhängig davon, ob AMD was liefert oder nicht."

    Also Mimimi hat eine Aussage gemacht und zwar, dass Nvidia die Leistung heraushaut, unabhängig von dem was AMD liefert und das ist auch völlig korrekt so.
    Nvidia liefert den fast Vollausbau von RTX mit der 2080Ti und den Vollausbau mit der Titan RTX
    Du hingegen sagst, man sehe das an den Zeiten zwischen den High End Chips, dass dies nicht so sei, ignorierst aber vehement Umstände der Fertigung/Entwicklung hierbei und ignorierst den Sprung von zwei Full Nodes, gegenüber einem Marketingbegriff wie "12nm" vs 16nm, was über den Daumen gepielt immer noch derselbe Fertigungsprozess ist.
    Alleine dieser Punkt zeigt, dass du von dem was du schreibst keine Ahnung hast, oder nicht überlegst, oder einfach Nvidia bashen willst.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    ...und nebenbei ist der Performancesprung von Maxwell zu Pascal -Titan (50-70%) auch deutlich höher gewesen als der von TXP zu RTX (30-40%).
    Chipgröße, thermische Verlustleistung und Fertigungsprozesse setzen Limits nach oben.
    Genauso wie zum Beispiel Herstellungskosten und das Risiko von niedrigen yield-rates.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Es hat also bedeutend länger gedauert bis weniger Mehrleistung gekommen ist - sehr kontinuierlich und natürlich nicht konkurrenzabhängig.
    Nein, nicht konkurrenzabhängig, sondern abhängig von Entwicklung, Fertigung, Margen etc.
    Nvidia hat das auch auf der Präsentation erklärt. Dennoch war die Hauptaussage der meisten User RTX kommt zu früh...

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Man kann ja schon mal wetten wie lange es bis zur nächsten Titan dauern wird die einen neuen großen Highend Chip hat (also kein Rebrand).
    Ich würde von Frühling 2020 ausgehen, rund 1,5 Jahre nach der Titan RTX, einfach deswegen, weil dieser Fertigungsprozess etwas am Ende seines Zyklus ist.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Das ist dann zumindest dieses mal kontinuierlich - eben kontinuierlich langsam da kein Druck.
    Nvidia hat Druck, auch ohne AMD, denn sie wollen weiterhin gute Verkaufszahlen erzielen.
    Wenn AMD nicht mehr mitziehen kann, lassen sie ihnen im unteren Preisbereich ihren Bereich wo sie anbieten können.
    Nvidia erhöht dann folgerichtig die Preise für die High End Modelle.
    Geändert von INU.ID (24.05.2019 um 06:45 Uhr) Grund: PA/unpassende Ausdrucksweise entfernt

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52
    Avatar von Pro_PainKiller
    Mitglied seit
    20.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    LinkX Kybernetik Interconnect
    Beiträge
    952

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    @Incredible Alk

    Du verstehst es wirklich nicht .... es sich eben nicht nur die GDDR-Speicher Chips, sondern das ganze GPU Design mit 256-bit / 352-bit (512-bit) Memory Interface, samt teureren aufwendigeren PCB Layout & deren 6-12 Layer PCB (Schichten & Wire Routing) und vor allem welche nächst höhere VRAM Bestückung (Doppelseitig) ist sinnvoll ???

    Ist es von RTX 2070/ RTX 2080 mit 8GB => zu 16GB GDDR6 sinnvoll & einfach ??? Alles summiert sich in den GPU R&D und PCB Herstellung-Kosten ....

    Lies Dich mal hier ein .... von wegen nur "GDDR-Chips & nun wirklich nicht besonders teuer sind" .... einfach völlige Unwissenheit

    4- 16 layer printed circuit board >>> http://www.nanotech-elektronik.pl/in...n/info/stackup
    NVIDIA DGX Station | Intel Xeon Platinum 8180 @ 4.6 GHz (28-Core) | 512GB LRDIMM DDR4 | 4X Tesla V100 | 128GB HBM2 | NVLink Quad-GPU
    Speedtest Result - What's your speed? http://www.speedtest.net/result/5867316291.png / http://www.hitmee.com/wp-content/upl...ebt-Crisis.jpg

  3. #53
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.163

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    Ich möchte einfach nicht in jedem Post alles runterrattern an Technikhintergrund. Ja, ich kenne die Speicherinterfaces und ja, ich weiß dass man keine 2080 mit 10 GB oder 12 bauen kann (16 dagegen schon, sogar single-sided mit doppelten GDDR-Kapazitäten - das wäre dann zugegeben sehr teuer). Das kann man deswegen nicht weil es so designed wurde. UNd man verkauft deswegen den Oberklassechip mit 256er SI für 700e oder sowas weil mans kann. Eben weil keine Konkurrenz da ist (früher war diese Chipsparte (GK104) iirc ne GTX660 für 250€ oder sowas). Man reagiert auf den Markt. Das ist das Gegenteil von "haut kontinuierlich leistung raus". Das, wo all diese Texte begonnen haben und weswegen man hier versucht so über mich herzufallen.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #54
    Avatar von PC-Bastler_2011
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.11.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.966

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen
    Dann Vergleich das mal mit AMD, ich verstehe ja sowieso nicht wie man den Marktführer mit grossem Leistungsvorsprung für zu wenig Leistungssteigerung kritisieren kann und dann keinen Blick auf Umstände wie Fertigungsprozess achtet. Solche Posts kommen meistens nur von völlig verblendet FBs jetzt schon von nem Moderator. Eieiei.
    Das ist ja lustig. Wenn ihr euch regelmäßig daran aufgeilt, dass AMD Karte XY von Nvidia nicht schlagen kann oder für dieselbe bzw. Mehrleistung mehr verbraucht, blendet ihr auch aus, dass AMD zusätzlich eine CPU-Sparte hat und deren Umsatz nichtmal an den Gewinn von Nvidia bzw. Intel heranreicht.
    Aber anderen vorwerfen, dass diese ja nur verblendete FB‘s seien, das könnt ihr

  5. #55

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    647
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Wenn ich irgendetwas anderes behaupten würde hätte ich keine RTX2080 gekauft sondern eine Vega VII mit doppeltem Speicher.
    Man kann sich auch eine Nvidia GPU kaufen und gleichzeitig Unsinn vom Stapel lassen, das schließt sich nicht aus.
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Es geht gar nicht um die Technik, NV ist was die reine technik angeht wirklich hervorragend - und natürlich will eine Aktiengesellschaft mit allen Mitteln Geld verdienen wie blöd und nutzt es entsprechend aus dss leute (einschließlich mir) derartige preise zahlen.
    Was wäre die Alternative? Nvidia senkt die Preise und nimmt geringe Margen und AMD geht pleite?
    Ist das die Lösung die du anstrebst? Einen kaputten Markt, nur dafür dass du ein paar Euro sparen kannst? Nur dafür dass sich eine Einzeperson die Taschen vollmachen kann?
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ihr versteht einfach mit euren grünen Brillen nicht dass es schlicht die Strategieentscheidungen in der Produktpolitik sind, die ich der Lederjacke ankreide.
    Und du verstehst wohl einfach nicht, dass Entscheidungen kompliziert sind und man nicht einfach den V-ram verdoppeln kann, die Chipgröße verdoppeln kann und dafür weiterhin nur Groschen verlangen kann.
    Der verdoppelte V-ram würde den Preis einer RTX 2080 mit dem fetten Chip einfach nur noch einmal unnötig aufblasen und dann stünde der nicht bei aktuell 629 sondern bei 800 oder mehr.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Es ist völlig wurscht ob ich heute 99% aller Spiele mit ner 8GB-Karte spielen kann oder nicht. Es hat einfach nen faden Beigeschmack ne Karte in dem preisbereich mit 8GB zu bringen wo der (leistungsmäßig gleiche) Vorgänger schon 11 bzw. 12 GB hatte und GDDR-Chips nun wirklich nicht besonders teuer sind.
    Aber 16GB kannst du auch mit einem 256bit SI nicht verbauen, weil das dann zu viel sind. Vielleicht sollten die Kritiker die sich hier immer wieder die Klinke in die Hand geben, es für möglich halten mal eine Generation die Füße still zu halten und ihrem mangelnden Ego nicht mit Hardwareaufrüstungen unter die Arme greifen zu wollen.
    Sei doch verdammt nochm einmal froh, dass es keiner Aufrüstung bedarf, aber dann kommt wieder die lächerliche Preiskritik, obwohl es die alte Karte noch sehr gut tut.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Das war eben auch schon mal anders als Druck in der Pipeline war und NV "musste". Da wurde auch mal der dickste Chip im Vollausbau mit allem was geht für 500 Dollar verkauft (GTX580) - also das, was heute die RTX Titan für 3000 ist.
    Die Herstellungskosten, Chipgröße, RAM, Kühlungsaufwand, Mitarbeitergehälter etc. ist schon stark angestiegen, da gibt es keine Chance diesen Chip für 500 Dollar zu verkaufen, denn dann macht Nvidia Verlust.
    Wir haben aktuell 2 Anbieter am Markt, Nvidia streicht den Gewinn ein den sich AMD und Nvidia sonst teilen müssten, senkt Nvidia nun die Preise, dann zerstören sie den Markt.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Sicher verlange ich nicht von NV die Karte so billig zu verkaufen, man sollte nur vielleicht inen Schritt zurückgehen und erkennen, dass Konkurrenz sowas in hohem maße beeinflusst und nicht völlig blind Dinge (absolut fundiert...) in den Raum stellen wie "Leistung haut NVIDIA immer kontinuierlich raus".
    Nvidia haut seine Leistung immer kontinuierlich raus, ich wüsste nicht wann sie das nicht getan hätten.
    Der Unterschied ist, Nvidia erhöht einfach dann seine Preise.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Intel hat auch 10 Jahre 4-Kerner verkauft und würds heute noch machen ohne Konkurrenz. So ist das halt.
    Würden sie nicht, es gab schon zu vor Folien die 6 Kerner für Notebooks angekündigt haben.

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    UNd man verkauft deswegen den Oberklassechip mit 256er SI für 700e oder sowas weil mans kann. Eben weil keine Konkurrenz da ist (früher war diese Chipsparte (GK104) iirc ne GTX660 für 250€ oder sowas).
    Hast du dir schonmal angesehen, wie verdammt groß dieser Chip ist? Das wäre nach alten gesetzen kein Oberklassechip, sondern absolutes HIgh End.
    Geändert von INU.ID (24.05.2019 um 01:23 Uhr) Grund: Multiposting

  6. #56
    Avatar von Pro_PainKiller
    Mitglied seit
    20.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    LinkX Kybernetik Interconnect
    Beiträge
    952

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    Darum haben NVIDIA Quadro RTX 8000 GPU's ja auch 12 Stück der sauteuren Samsung 4GB GDDR6-Module (mit 4fach Kapazitäten) und bieten 48 GB GDDR6 am selben 384-bit Memory Interface - wie eine RTX 2080Ti mit nur 11GB (1x 1GB Modul nicht bestückt).

    Die Titan NVIDIA Titan RTX hat deren .... 12x 2GB GDDR6-Module mit doppelter GDDR-Kapazität = 24 GB GDDR6 Total und kostet auch dementsprechend .... also nichts ist Grundlos teuerer.

    >>> Samsung’s 16Gb GDDR6 Memory Powers Latest NVIDIA Quadro
    >>> NVIDIA Titan RTX Review of an Incredible GPU - ServeTheHome
    NVIDIA DGX Station | Intel Xeon Platinum 8180 @ 4.6 GHz (28-Core) | 512GB LRDIMM DDR4 | 4X Tesla V100 | 128GB HBM2 | NVLink Quad-GPU
    Speedtest Result - What's your speed? http://www.speedtest.net/result/5867316291.png / http://www.hitmee.com/wp-content/upl...ebt-Crisis.jpg

  7. #57

    Mitglied seit
    26.02.2019
    Beiträge
    510

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ich sehe die 8GB einer 2080 als klares Manko an. Auch wenn ich mehr als 8GB vielleicht erst 2021 brauche, vielleicht auch schon vorher. Gekauft habe ich sie trotzdem weil es keine vergleichbar gute Karte gibt (und die Ti überteuert ist für ihre Leistung).
    Man erkennt das Bashing:

    Erst behaupten, 8GB seien zu wenig, aber 1500€ kein Problem. 8GB sind dann aber plötzlich doch kein Problem mehr, wenn die Karte nur noch 700€ kostet

    Man sieht, wie gut NVIDIA die Produkt plant. Die 8GB sind selbst für dich kein Problem, sieht NVIDIA ähnlich.

    Eine 2080 mit 12 oder 18 oder 24 GB würdest du nicht bezahlen wollen. Eine Ti kaufst du ja nicht, wie du selbst sagst. Obwohl dir die 1500 ja so egal seien wollen

  8. #58
    Avatar von Jahtari
    Mitglied seit
    14.08.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    880

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    also der teaser zeigt jetzt nichts weiter als ein "super" und meint, es gäbe (irgendwann) eine produktankündigung?
    wenns keine neue "titan" wird...


    "Um den aktuellen Treiber zu installieren, senden Sie uns bitte eine aktuelle und beglaubigte gensequenz zu..."

    diesem Laden würde ich schon zutrauen, den Leuten derartiges als "Suuuuuper" andrehen zu wollen.
    (und im gegenzug traute ich es deren Jüngern selbstredend zu, dieses auch noch zu feiern...)

    na wie auch immer... warten wir mal ab was da kommt - auch wenn ich durchaus davon ausgehe, dass es etwas ähnlich sinnfreies sein könnte, wie oben im halbscherz erwähnt. ^^
    Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
    ~Mahatma Gandhi

    ~Jedes Paradies ist Ignoranz.~
    -Gundermann-


  9. #59
    Avatar von Chatstar
    Mitglied seit
    14.06.2018
    Beiträge
    1.115

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    Vielleicht präsentiert Nvidia auch einfach mal einen neuen CEO, das wäre super plus.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #60
    Avatar von Jahtari
    Mitglied seit
    14.08.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    880

    AW: Nvidia teasert neues "Super"-Produkt in Verbindung mit Geforce an

    nun, das wüsste man auch erst hinterher. ^^
    Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
    ~Mahatma Gandhi

    ~Jedes Paradies ist Ignoranz.~
    -Gundermann-


Seite 6 von 34 ... 234567891016 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •