Seite 1 von 19 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    100.938

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    Noch 13 Tage bis zum Livestream von AMD und potenziell so viele mit Gerüchten zu Ryzen und Navi. Eine Anonyme Quelle will nun die technischen Eckdaten der GPU kennen und es fällt der Begriff "Maxwell-Moment". Die Reaktion Nvidias sei auch schon bekannt...

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    26.02.2019
    Beiträge
    510

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    Sorry, PCGH, aber die News und die Zusammenstellung ergibt keinen Sinn.

    Maxwell war bekannt für die erstmals wirklich gute Effizienz, das ist richtig. Allerdings spricht der Leak auch von ~2 GHz für die Taktung des Navi-Chips. Das wäre also eher mit Pascal, als mit Maxwell vergleichbar.

    Wenn AMD Navi nun bei 2 GHz betreiben muss (der 7nm Prozess von TSMC ist ja nun nicht für seine Taktbarkeit mit niedriger Leistungsaufnahme bekannt *hust* Radeon VII *hust*), dann wird die Effizienz sicherlich nicht auf der Höhe der Zeit bzw. der Konkurrenz NVIDIA liegen.

    Mag sein, dass man dann auf der (Leistungs-)höhe der 2070 liegt, aber dann, so eben die 2 GHz stimmen, sicherlich nicht bei bei vergleichbarer Leistungsaufnahme von ca. 175W. Passt auch wiederum mit dem geleakten PCB mit 2x8 PIN Connector zusammen.

    Erklärt auch den niedrigen Preis wenn man, wieder mal, die Leistungsaufnahme nicht in den Griff bekommen hat. Beziehungsweise den Takt so hoch prügeln muss, um von der Leistung her mit halten zu können.

    Anyway: Mit "Maxwell" hat das wenig zu tun. Was hier, speziell mit "Radeon's Maxwell Sauce" gemeint sein kann, ist schlicht, dass der TBR endlich richtig funktioniert, den AMD seit Vega integriert haben will. Der war nämlich der große Sprung bei Maxwell.

  3. #3

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    2.590

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    Da haben die Einhörner ja mal wieder Freilauf bei den Gerüchten...
    Das dürfte die nächsten Tage nur noch schlimmer werden.
    Hoffentlich kommt zur Computex auch endlich was konkretes, damit die Gerüchte weniger werden.

  4. #4
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.605

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    2080 Leistung für 300 Euro, das ist AMD.

  5. #5
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    6.429

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    2080 Leistung für 300 Euro, das ist AMD.
    Wenn Navi 7% hinter der 2080 liegt, werden die Leute breittreten, wie sehr du daneben lagst. 7% langsamer als die 2080 und 400 Euro Kaufpreis -> Fail!
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

  6. #6
    Avatar von Palmdale
    Mitglied seit
    20.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    3.698

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    Wäre schön für alle Marktteilnehmer (insbesondere Endkunden), bleibe jedoch bei AMD (GPU) skeptisch.
    Wir werden sehen, was tatsächlich Ende Mai uns Eck biegt.
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

    "Desinformation ist im engen Kontext am effektivsten!" Frank Snepp

  7. #7
    Avatar von AfFelix
    Mitglied seit
    01.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    DA , DA , DA! JA WO DENN?
    Beiträge
    358

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Wenn Navi 7% hinter der 2080 liegt, werden die Leute breittreten, wie sehr du daneben lagst. 7% langsamer als die 2080 und 400 Euro Kaufpreis -> Fail!
    Ja so sind wir allerdings ist das der Preisrahmen den Turing hätte haben sollen.
    Also bin Ich doch ganz froh

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Wäre schön für alle Marktteilnehmer (insbesondere Endkunden), bleibe jedoch bei AMD (GPU) skeptisch.
    Wir werden sehen, was tatsächlich Ende Mai uns Eck biegt.
    Besser froh überrascht als groß enttäuscht mach ich auch so
    CPU: 6700k@4,5Ghz | GPU: 980ti | MB: Asus Z170 Pro Gaming | RAM: 16GB DDR4 3200Mhz | AC/DC: BeQuiet DPP11 850Watt | Case: BeQuiet Dark Base 900 Pro | OS: Windows 10
    Monitor: LG 27UD68P-B@72Hz

  8. #8

    Mitglied seit
    17.04.2018
    Beiträge
    123

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    Vielleicht hat die Zusammenarbeit mit Sony bei AMD zu einem Hahaa Effekt geführt.
    Es wurde schon oft berichtet das Navi speziell für Sony entwickelt wurde.
    Vielleicht kam dabei etwas sehr gutes heraus so das AMD endlich zu Nvidia aufschließen bzw. näher heran rücken kann.

    Das könnte dazu geführt haben das bis jetzt noch nichts zu Navi bekannt ist. AMD kann sonst nur selten solange die Klappe halten

  9. #9

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Beiträge
    64

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    Es wäre schön wenn sich die Gerüchte bewahrheiten, aber man sollte die Hoffnungen nicht Tag für Tag höher schrauben! Nicht dass kurz vor Release noch auf 2080ti Performance spekuliert wird... NAVI ist ein MAINSTREAM Chip und das sollte hier jeder auch wissen!
    Ich freue mich wenn die top Navi10 GPU auf 2070 Niveau oder etwas darüber rauskommt, und das für ca. 350€.

    Wenn der größte Kritikpunkt - der Verbrauch - stark nach unten tendiert und somit leise und effiziente Karten bei rauskommen, DANN ist das für AMD ein großer Gewinn und Navi wird sich sehr gut verkaufen.

    Alle weiteren Performance Gerüchte nach oben halte ich doch für etwas zu euphorisch...wenn es am Ende doch so kommt, umso toller. Aber glaube ich nicht.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von NVIDIA-May-Cry
    Mitglied seit
    10.03.2019
    Beiträge
    54

    AW: Navi AMDs Maxwell? Angebliche Eckdaten und Nvidias Reaktion aus anonymer Quelle

    "Nvidia soll mit Neuauflagen reagieren
    Und weil das noch nicht genug Spekulation ist, darf auch Nvidia eine Runde durch die Manege drehen. Die Quelle behauptet weiter, dass Nvidia mit einer RTX 2070 Ti (TU104) reagiert, die 2.560 ALUs haben soll (statt bisher 2.304) und 16 statt 14 Gbps sowie mit einer RTX 2080 Tio "R" mit dann 4.480 statt 4.352 ALUs und vollen 384 Bit statt der bislang 352 Bit."

    Ja wird so sein, wie immer dann mal wieder einen Frame mehr für einen Euro weniger als die Konkurrenz anbieten, aber bloß nicht zuviel machen !

    Wer bei der Firma noch Kunde anstatt Aktionär ist, tut mir einfach Leid
    Hate me now.
    nVIDIA -The way it's meant to get screwed

Seite 1 von 19 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •