Seite 22 von 24 ... 1218192021222324
  1. #211
    Avatar von Chris-W201-Fan
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    8.493

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von olletsag Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht. Um das vllt. nochmal zu erläutern.

    ... (anmerkung Chris-W201-Fan; gekürzt für besseren Lesefluss)
    Zitat Zitat von olletsag Beitrag anzeigen
    Dann habe ich wohl den Strohmann aufgegriffen den Chris-W201-Fan gebaut hat, weil ich auf seinen Beitrag geantwortet habe.
    ...
    Ich verstehe gerade nicht auf was du raus willst in Bezug auf meine Aussage. Ich habe lediglich die theoretisch mögliche TBP der Bilder genommen und behauptet, dass das eher nicht der Wunsch der Kunden ist, solche Karten zu erhalten. Das stimmst du mir ja wohl auch zu, denn eigentlich wollen alle Kunden sparsame Karten.


    Des weiteren führe ich aus, dass, wenn man das Limit nutzen würde, wir nicht wissen was an Leistung (FPS) raus käme (ebenfalls reine Theorie). Auch da musst du mir zustimmen, denn wir haben alle noch keinen Navi in der Hand gehabt und wüssten, wie die skallierung aus fällt.

    Was war jetzt also bitte deine Absicht mit dem Beitrag bei dem Zitat?
    Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass wir auf sehr dürftigen Informationen sehr viel Spekulation in den Diskussionen haben, und es somit durchaus möglich ist, dass bestimmte Punkte da gar nicht so kommen wie wir spekulieren.

    Zitat Zitat von PolyOnePolymer Beitrag anzeigen

    Ich sehe in keinem Beitrag eine Erwähnung von 375 Watt TBP Verbrauch der Karte, ...
    Dann hast du mich überlesen, wobei das eine rein theoretische Überlegung war. Ich habe natürlich nicht behauptet, dass es so ist, dass die Karte jetzt 375W TBP hätte
    Insofern hast du wieder recht
    - [Workstation]AMD Ryzen R5 1600 - 3,97GHz|16GB DDR4-3420|GTX1070Ti-8G|250 GB Samsung 850EVO| Asus Crosshair VI Hero| Antec Edge 750W
    - [Gamer]Ryzen 5 1600x|16GB DDR4-2800|Vega-56-8G|120GB SSD|Asrock AB350 Gaming K4|BQ E10 500W
    - [Basteltable]Xeon x5560|6GB-DDR3|SSD|Asus R2E|+ Variable GPUs | Enermax RevoBron 700
    - [Server1]Celeron G1820|Asrock H97 Fatality Killer|8GB|128GB-SSD|6TB-HDD|Seasonic G-550m

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #212
    olletsag
    Gast

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von Chris-W201-Fan Beitrag anzeigen
    Des weiteren führe ich aus, dass, wenn man das Limit nutzen würde, wir nicht wissen was an Leistung (FPS) raus käme (ebenfalls reine Theorie). Auch da musst du mir zustimmen, denn wir haben alle noch keinen Navi in der Hand gehabt und wüssten, wie die skallierung aus fällt.

    Was war jetzt also bitte deine Absicht mit dem Beitrag bei dem Zitat?
    Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass wir auf sehr dürftigen Informationen sehr viel Spekulation in den Diskussionen haben, und es somit durchaus möglich ist, dass bestimmte Punkte da gar nicht so kommen wie wir spekulieren.
    Genau dieses Level hatte ich aufgegriffen und einfach nur erläutet in welchen Zusammenhang das steht. Die Damen und Herren versteifen sich aber darauf, weil sie 8 Lötpunkte sehen und nicht nachvollziehen können, wie das letztlich in der Produktion von einem Layouter gelöst wird.

    Von Lötpunkten kann man nicht auf FPS schließen, schon allein PCIe 4.0 könnte hier, wenn es geometrielastige Spiele wären, die viele Drawcalls fordern etwas bewirken (soweit es überhaupt berücksichtigt wird und in Abhängigkeit der Systemressourcen).

    Ich kann mich noch erinnern, dass ich mit der Dame/dem Herr eine Diskussuion führte, dass 14 belegte Lötpunkte plus PEG Slot 300W Leistungsaufnahme bedeuten könnten und das vehement, genau von diesem Nick hier abgestritten wurde, dieses Argument aber nun aufgegriffen wird - um in diesem Fall völlig anders zu argumentieren. Wahrscheinlich hat man zwischenzeitlich einfach nachgelesen, fehlt einem aber das Hintergrundwissen, wie das in der Fertigung letztlich gelöst wird.

    Einfach mal Viaklassen googeln. Man kann nicht einfach irgendwo eine Bohrung durch eine Platine vornehmen, wenn in deren Nähe Bauteile sitzen. Genau dafür gibt es ein Musterlayout das man einhalten muss, nicht nur um die elektrische Stabilität zu gewährleisten, weil es dabei um die zuverlässige Funktionsweise geht (einfacher erklärt).

    Ich nahm den Post nur als Bsp. weil man mir unterstellt ich hätte rechnerisch 375W in den Raum geworfen.

    Ich würde jetzt gerne zum Thema zurück, weil hinter Offtopic Beiträgen immer wieder die Absicht steckt, genau diese Kommunikation zu stören. Die Beiträge sind ja zum Teil völlig inhaltslos, auf Einzellersätze beschränkt.

    Hier ist übrigens der Ausgangspost, der das Thema wohl angeschubst hat:
    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    Mit 2x8Pin und PCIe könnte die Karte bis zu 375W aufnehmen. Allerdings wissen wir nicht ob es sich bereits um das finale PCB handelt bzw. ob wirklich zwei 8Pin Buchsen verbaut werden.
    Und wie Da_Obst völlig richtig einwirft muss es nicht das finale Layout sein. Das passt nur nicht in bestimmte Köpfe.

    Da positive Äußerungen zu AMD Hardware bestimmte Damen und Herren hier stören, ist der kontroverse Disput wahrscheinlich vorprogrammiert.
    Geändert von olletsag (03.05.2019 um 10:02 Uhr)

  3. #213
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    10.156

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Viel schlimmer als eine Karte mit höherem Verbrauch ist eine Karte die durch ein künstliches PowerLimit nicht ausgefahren werden kann. Immer her mit den Pins. Bei meiner 1060 hatte ich mich über6 statt 8 PIN im nachhinein geärgert

  4. #214

    Mitglied seit
    26.02.2019
    Beiträge
    510

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von olletsag Beitrag anzeigen
    Da positive Äußerungen zu AMD Hardware bestimmte Damen und Herren hier stören, ist der kontroverse Disput wahrscheinlich vorprogrammiert.
    Was ist positiv daran, wenn das PCB einer Mittelklasse-GPU eine Leistungsaufnahme von 375W erlaubt?

    AMD ist nun mal bekannt dafür das PowerBudget auszuschöpfen, bzw. gern sogar deutlich mehr als die Spezifikation erlaubt aufzunehmen. Das ist nichts neues.

    Alleine dass es ein solche PCB gibt, spricht nicht für eine Leistungsaufnahme von 150W und darunter. Niemand baut ein EVAL Board für 375W, wenn die GPU da um die Hälfte drunter bleiben soll. Welchen Sinn sollte es haben etwas zu entwickeln (kostet Zeit + Geld), wenn es hinterher nicht genutzt werden kann?

    Die Diskussionen hatten wir übrigens schon. Bei Polaris. Da habe ich in nem anderen Forum einen Ban für "Trolling" gesammelt, weil ich gesagt habe, dass AMD die "150W PowerBudget" nicht ohne Grund nennt (wurde in einer Vorab-Präsentation genannt). Dabei war es sogar noch positiv für AMD von 150W auszugehen

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Viel schlimmer als eine Karte mit höherem Verbrauch ist eine Karte die durch ein künstliches PowerLimit nicht ausgefahren werden kann.
    Wo das PowerLimit bei NVIDIA zu schlägt, würde mehr Leistung sowieso keinen relevanten Erfolg bringen. Gerade wenn du dann plötzlich mit ner 1060 ankommst. Da ist es sinnvoller eine 1070 oder 1080 zu kaufen, wenn die 1060 zu langsam ist.

    Ein Golf wird auch mit ChipTuning kein Ferrari.

  5. #215
    olletsag
    Gast

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von TwoCents Beitrag anzeigen
    Was ist positiv daran, wenn das PCB einer Mittelklasse-GPU eine Leistungsaufnahme von 375W erlaubt?
    Hast du schon mal was von "Ausrichtung der Massefläche" gehört und warum dann mehr Pins Sinn machen? Es geht nicht darum ein Powerbuget auszuschöpfen. Bei der Separierung von Bauteilen geht es dabei um die Reduzierung kapazitiver Kopplung. Andersherum könnten zu geringe Masseflächen zu Störimplusen führen und zuletzt wird so eine Platine thermisch entlastet (Thermal Reliefs, Teardrops), wobei dies schon beim Verlötvorgang erfolgt.

    Zitat Zitat von TwoCents Beitrag anzeigen
    Da habe ich in nem anderen Forum einen Ban für "Trolling" gesammelt, weil ich gesagt habe, dass AMD die "150W PowerBudget" nicht ohne Grund nennt (wurde in einer Vorab-Präsentation genannt).
    Das gehört hier nicht her und ist mit dem jeweiligen Mod zu besprechen. Moderative Entscheidungen fallen in den Bereich "Forenregeln". Zensur erfolgt nicht weil man etwas mitteilt (was vllt. sogar wichtig ist und einen selbst bewegt, man sich mehr Infos wünscht), sondern wie.

    Zuhören liegt euch/dir nicht.

  6. #216

    Mitglied seit
    26.02.2019
    Beiträge
    510

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von olletsag Beitrag anzeigen
    Hast du schon mal was von "Ausrichtung der Massefläche" gehört und warum dann mehr Pins Sinn machen?
    Blödsinn, niemand entwickelt ein 2x8 PIN Layout, wenn darauf eine 150W GPU kommt. Niemand. Ende.

    Zumal nicht mit 8-Phasen Spannungswandler. Eine RX480 in der Leistungsklasse von um die 150W hatte auch nur 6.

    Zitat Zitat von olletsag Beitrag anzeigen
    Zuhören liegt euch/dir nicht.
    Hier hört man auch ziemlich wenig, weil es ein Forum ist

    Dein Problem liegt ja leider, wie so oft, beim Lesen und dem Leseverständnis.

  7. #217
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.236

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von TwoCents Beitrag anzeigen
    Blödsinn, niemand entwickelt ein 2x8 PIN Layout, wenn darauf eine 150W GPU kommt. Niemand. Ende.

    Zumal nicht mit 8-Phasen Spannungswandler. Eine RX480 in der Leistungsklasse von um die 150W hatte auch nur 6.
    Folgendes ist denkbar:

    1.: Wir sehen ein vorläufiges PCB bei welchem ein bereits bestehendes Layout auf Navi umgemodelt wurde.

    2.: Das PCB ist final und so ausgelegt, dass selbst bei sehr starkem OC kein Engpass entsteht und die PCIe Versorgung innerhalb der Spezifikationen bleibt.

    3.: Wir sehen ein PCB, welches für sowohl für little-, als auch big-Navi entworfen wurde und dementsprechend auch die notwendigen Versorgungspunkte für den großen Chip bereit stellt.

    4.: Wir sehen eine littleNavi welche unter Last das Zimmer heizt. (Wenn die kleine Karte schon auf V64 Niveau vor sich hin brutzelt, was wird dann der große Chip fressen?)

    5.: Wir sehen einen guten Fake.

    Die Anzahl der Lötaugen lässt nicht auf den tatsächlichen Verbrauch der GPU schließen. Ich denke nicht, dass Navi die sparsamste GPU aller Zeiten wird, aber ich glaube auch nicht, dass AMD mit so einer Karte aufwarten wird, wenn das Teil bei mutmaßlicher ~2070 Leistung ~375W braucht. Diese Karte existiert nämlich schon.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 32GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W //// Silverstone TJ11 Mod

  8. #218

    Mitglied seit
    06.12.2018
    Beiträge
    360

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    1.: Wir sehen ein vorläufiges PCB bei welchem ein bereits bestehendes Layout auf Navi umgemodelt wurde.
    Abgesehen davon, dass das niemand tut:

    Welches PCB sollte AMD da ummodeln? Alle HighEnd-PCBs mit GPUs für um die 300W war bisher HBM und daher komplett inkompatibel zu Navi. Man hat wohl kaum ein PCB seit 5 Jahren in der Ecke liegen, dass man dann plötzlich raus holt.

    Nein, das ist ein speziell für Navi entwickeltes Board. Oder eben nicht, aber dann stellt sich die Frage, für welchen Chips das sonst sein soll.

  9. #219
    Avatar von Chris-W201-Fan
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    8.493

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von olletsag Beitrag anzeigen
    Genau dieses Level hatte ich aufgegriffen und einfach nur erläutet in welchen Zusammenhang das steht...
    Ok, also wolltest du mir gar nicht direkt widersprechen, dann habe ich dich nicht richtig verstanden.
    - [Workstation]AMD Ryzen R5 1600 - 3,97GHz|16GB DDR4-3420|GTX1070Ti-8G|250 GB Samsung 850EVO| Asus Crosshair VI Hero| Antec Edge 750W
    - [Gamer]Ryzen 5 1600x|16GB DDR4-2800|Vega-56-8G|120GB SSD|Asrock AB350 Gaming K4|BQ E10 500W
    - [Basteltable]Xeon x5560|6GB-DDR3|SSD|Asus R2E|+ Variable GPUs | Enermax RevoBron 700
    - [Server1]Celeron G1820|Asrock H97 Fatality Killer|8GB|128GB-SSD|6TB-HDD|Seasonic G-550m

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #220
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.236

    AW: AMD Navi: PCB-Bilder mit GDDR6 im Umlauf

    Zitat Zitat von Mimimimimi Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass das niemand tut:

    Welches PCB sollte AMD da ummodeln? Alle HighEnd-PCBs mit GPUs für um die 300W war bisher HBM und daher komplett inkompatibel zu Navi. Man hat wohl kaum ein PCB seit 5 Jahren in der Ecke liegen, dass man dann plötzlich raus holt.

    Nein, das ist ein speziell für Navi entwickeltes Board. Oder eben nicht, aber dann stellt sich die Frage, für welchen Chips das sonst sein soll.
    Fair enough.
    Wer weiß schon was sich bei AMD so alles in der konzeptionellen Entwicklung befindet/befunden hat. Wir haben null Einblick in die Hintergründe und können nur anhand von mehr oder weniger glaubhaften Leaks spekulieren. Dementsprechend bleiben wohl meine restlichen Punkte, wobei ich ein "Master-Layout" für sämtliche Navi-GPUs am wahrscheinlichsten halte.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 32GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W //// Silverstone TJ11 Mod

Seite 22 von 24 ... 1218192021222324

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •