Seite 1 von 17 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    100.548

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Im PCGH-Preisvergleich machen sich aktuell auffällig viele Angebote im Umfeld von AMD breit. Die Radeon RX Vega 56 in MSIs Referenznachbau erreicht ihren bis dato niedrigsten Preis von 249 Euro. Powercolors Custom-Design Red Dragon kostet knapp 300 Euro. Ebenfalls günstiger geworden sind AM4-Prozessoren - der Ryzen 7 2700X ist knapp unter die 300er-Marke gesunken.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von DarkWing13
    Mitglied seit
    28.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.107

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Ist das schon der Abverkauf?

    Das neue AMD-Hardware Porfolio steht in den Startlöchern, klar, dass da die Preise der alten Generation nochmal purzeln...

    mfg
    4790K@4,5GHz - Asrock Extreme 6 - 16GB Corsair 2133 -KFA² GTX1080Ti ELOC - Samsung C34F791 - Crucial SSD 512GB/Sandisk 960GB/div. HDDs

  3. #3
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.431

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Ist halt Lagerräumung bevor Ryzen 3000 und Navi den Markt revolutionieren.

    Wenn Dir im Oktober einer erzählt, dass er im April noch eine Geforce und einen Intel gekauft hat - alle dann so

  4. #4
    Avatar von Diablokiller999
    Mitglied seit
    03.01.2009
    Beiträge
    657

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Und wieder eine Aktion um die Vega 56 los zu werden, da ist man mit der Annahme das Navi in diesen Gefilden wildert wohl doch nicht so daneben?
    Leider sind meine 980 Ti und Vega 56 etwa gleich schnell, habe ja auf etwas mehr gehofft um endlich von Team Grün weg zu kommen

  5. #5
    Avatar von TwoCents
    Mitglied seit
    26.02.2019
    Beiträge
    444

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    Wenn Dir im Oktober einer erzählt, dass er im April noch eine Geforce und einen Intel gekauft hat - alle dann so
    Oder - ala Polaris oder jetzt auch Radeon7 - ist man der King, wenn man ein paar Wochen oder gar zwei Jahre zuvor die GeForce gekauft hat

    Die cleversten Käufer der letzten 2-3 Jahre: Erstbesteller der neuen Pascal-Karten, egal ob 1070, 1080 oder 1080Ti
    RGB all the things!
    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    Da Navi ja mit der 1660/2060 bzw. deren Nachfolgern konkurrieren wird [...] 2080 Leistung für 300 Euro ist realistisch!!

  6. #6

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.131

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Zitat Zitat von seahawk Beitrag anzeigen
    Wenn Dir im Oktober einer erzählt, dass er im April noch eine Geforce und einen Intel gekauft hat - alle dann so
    Bei den Grakas ist man die letzten 5 Jahre nicht schlecht gefahren und das relativ egal wann man sie gekauft hat, besonders bei Geforcekarten, bei AMD waren einige Gurken dabei (Fury X und Vega). GTX 970, 980, 980Ti, 1070, 1080 und die 1080Ti waren/sind super, egal wann man sie gekauft hat, in den Arsch beißen muß sich da keiner.

    Bei Intel CPUs sieht es etwas anders aus, wobei der i7 7700K, i7 6950X und i7 6900K auch nach Ryzen immernoch geniale CPUs ware.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, (Samsung Syncmaster 1100MB Röhrenmonitor RIP) Samsung U32H850UMU

  7. #7

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    168

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Bei den Grakas ist man die letzten 5 Jahre nicht schlecht gefahren und das relativ egal wann man sie gekauft hat, besonders bei Geforcekarten, bei AMD waren einige Gurken dabei (Fury X und Vega). GTX 970, 980, 980Ti, 1070, 1080 und die 1080Ti waren/sind super, egal wann man sie gekauft hat, in den Arsch beißen muß sich da keiner.

    Bei Intel CPUs sieht es etwas anders aus, wobei der i7 7700K, i7 6950X und i7 6900K auch nach Ryzen immernoch geniale CPUs ware.
    1. Warum ist man mit Vega schlecht gefahren? Kann ich jetzt mal so nicht bestätigen.
    2. Du willst jetzt echt sagen die Verarschungskarte 970 war ein guter kauf? Wo Nvidia wirklich bei allen hardwaredetails gelogen hat und die nur 3,5 gb brauhcbaren Speicher hat, was man in immer mehr spielen extrem merkt?

  8. #8
    Avatar von Noofuu
    Mitglied seit
    27.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    946

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Oh man, wenn ich das immer lese... muss man von Grün wegkommen ist das hier im Forum ein muss ?
    Kauft man sich nicht mehr das was einem selbst zusagt Gruppenzwang ???

    Ich für meinen teil bereue meine 1070 nicht Leise und niedriger verbrauch, ich bereue aber auch den kauf einer 570 nicht für meinen Sohn.

    Lager Grün vs Rot vs Blau ziemlich dämliches denken.
    Die einzigen die hier Lachen sind AMD, NVIDIA, INTEL alles Konzerne die auf Profit aus sind als hätte AMD hier einen Heiligenschein ....

    Guckt nach Preis Leistung und was für euren Einsatz wichtig ist !

    Zur GTX 970 ja Nvidia hat dort gelogen, AMD hat immer die Wahrheit erzählt oder AMD FX.... ja dort haben sie selbst eingeräumt natürlich erst wie der Ryzen fertig und gut war / ist das der FX nicht wirklich die beste Leistung von AMD war.

    ahhh FANBOY gequatsche ekelhaft.
    i7 7700K // GTX 1070 // 16GB DDR4 // Fractal Define R5 // Asus z270-P // 256GB SSD // 2TB HDD // Win10 // Thermalright Macho // Dell S2716DG 27" 144HZ G-Sync

  9. #9
    Avatar von BigYundol
    Mitglied seit
    07.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.036

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Meine auf ca. 40-50°C herumgurkende Gurke wird dieses Jahr auch vier Jahre alt, so what ¯\_(ツ)_/¯
    Der ganze GPU-Markt hat sich noch langsamer bewegt, als von mir befürchtet. So flutschen auch Gurken tipptopp, da eine Performanceverdoppelung auch heute nicht zu einem annehmbaren Preis möglich ist, ausgehend von meiner Gurke.

    So gesehen sind alle aktuellen, auf dem Markt verfügbaren GPUs Obergurken.
    Geändert von BigYundol (11.04.2019 um 10:44 Uhr) Grund: "erhofft" war hier das falsche Wort, wenn man eine schnellere Entwicklung wünscht.
    Haupt-PC: Ryzen 7 2700X@TL2UV0.1, AMD R9 Fury X, 16GB DDR4@3.47GhzCL14, ZxR & Asus RoG Crosshair VI Hero
    Büro-PC: Ryzen 5 2400G@3.9/1.5Ghz, 16GB DDR4@3.2GhzCL14 & Asus Prime X470-Pro
    Retro-PC: Athlon FX-60, Ati Radeon HD4770, 4GB DDR, X-Fi Platinum, GA-K8NF9 Ultra
    Konsolen: SNES, GameGear, Megadrive II, Saturn, PS 2, GBA DS

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    26.07.2008
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    4.442

    AW: Sinkende AMD-Preise: Radeon RX Vega 56 für 249 Euro, Ryzen 7 2700X knapp unter 300

    Es wird immer nur etwas schlecht(er), wenn man es vergleicht. Ist ja nicht so, dass man mit AMD-Karten gar nichts spielen kann.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

Seite 1 von 17 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •