Seite 1 von 25 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    12.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    308

    AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Das hört sich alles nach einem billigen Refresh an. Und das nach sovielen Jahren. Schade.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.580
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Kurz vor dem Wochenende brechen die Dämme beim Thema Nvidia Turing. Von MSI und Palit sind bereits die ersten Verkaufskartons im Umlauf, aus China kommt derweil ein PCB der Geforce RTX 2080. Die RTX 2080 Ti scheint es direkt zum Release zu geben.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

  3. #3

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Ort
    D:\Deutschland\Baden-Württemberg\Ulm.de
    Beiträge
    3.303

    AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Oh verdammt verdammt verdammt schnell beim Chef klingeln für das Urlaubsgeld xD
    Intel Core I7 8700K @4,8 Ghz-1,25V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite| Asus ROG Swift PG279Q| Watercooling System by Aquacomputer & EKWB
    OS: Windows Server 2019 Essentials and Windows 10 Pro

  4. #4
    Avatar von Snowhack
    Mitglied seit
    05.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.665

    AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Oh bin neugierig auf dir Titan aus der Serie

    Entweder bekommt die Ti Version diesmal nicht annähernd den leistungs Zuwachs wie seinerzeit die GTX1080Ti zum GTX1080 mit 40%

    Oder die Titan wird ein Monster um diesen Sprung zu vollziehen und ihren Preis zu rechtfertigen und noch kaufbar zu bleiben.

    Tritte möglich die 2080Ti nimmt Preislich den Platz der Titan mit 1400€ ein

    So das die Titan Turing die Titan V beerbt mit 3200€

    Was für uns die schlechteste Version wäre als Kunde.
    AMD Ryzen 5 3600 || MSI MEG X570 ACE || 32GB G.Skill Trident Z DDR4-3600 CL16 1:1 || RTX 2080Ti Waterblock || 2x 970 EVO 2x 480GB SanDisk Ultra II

  5. #5
    Avatar von Blackout27
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.06.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Burgenlandkreis
    Beiträge
    3.534

    AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Also sind die 8GB für die RTX2080 mehr oder weniger bestätigt... Bin persönlich auf die TI gespannt und wieviel Mehrleistung ggü der GTX1080 Ti rum kommt. 11GB finde ich persönlich aber eher enttäuschend für die TI Version.

    Es bleibt spannend, am meisten interessiert mich aber dieses mal der Preis für die RTX2070.
    CPU: AMD Ryzen 7 3700X Mainboard: Asus ROG Strix X570-E Gaming
    RAM: 32GB
    DDR4 3000 DR Crucial Ballistix Sport LT GPU: EVGA GTX 1080 Ti Founders Edition
    Netzteil:
    550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Gehäuse: Fractal Design Meshify C
    Monitor: Asus ROG Swift PG278Q (TN 27 Zoll, 1440p, 144Hz, G-Sync)
    TV: Sony BRAVIA AF8 (OLED 65 Zoll, 2160p @ 60Hz, 1080p @ 120Hz)

  6. #6
    Avatar von XD-User
    Mitglied seit
    31.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.042

    AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Oh bin neugierig auf dir Titan aus der Serie

    Entweder bekommt die Ti Version diesmal nicht annähernd den leistungs Zuwachs wie seinerzeit die GTX1080Ti zum GTX1080 mit 40%

    Oder die Titan wird ein Monster um diesen Sprung zu vollziehen und ihren Preis zu rechtfertigen und noch kaufbar zu bleiben.

    Tritte möglich die 2080Ti nimmt Preislich den Platz der Titan mit 1400€ ein

    So das die Titan Turing die Titan V beerbt mit 3200€

    Was für uns die schlechteste Version wäre als Kunde.
    Schlechter könnte es für den Kunden kaum kommen wohl eher, außer nVidia vertickt den Mittelklasse 104er zum TI Preis...

    Ich meine wenn der Speicher eher gleich bleibt und die Leistung an für sich ansteigt, könnte für viele auch wieder die 70er als interessante Karte enden.
    Für Full HD und WQHD sicherlich eine passende Karte, die TI wäre dann natürlich für UHD prädestiniert wieder mit 11GB und wohl 20-30% Mehrleistung.

    Freue mich definitiv auf die Tests der Karte
    AMD Ryzen R7 3700X , MSI B450 Gaming Pro Carbon, Sapphire RX Vega 56 Pulse, 16 GB Corsair Dominator DDR4 3733 CL 16/ IF @ 3733 , 512GB Samsung 970 Evo Plus , 256GB Crucial MX 100, 1TB Seagate HDD, Bequiet! Straight Power10 500W

  7. #7
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    11.658

    AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Also die 5Gb und die 7Gb sind doch irgendwie dreist, auch wenn es irgendwo technisch bedingt ist.
    Sieht schlicht nach nem aufgebohrten Pascal aus mit Raytracing.

    Könnten trotzdem interessant werden die Karten.Wenn die ordentlich OC Reserven haben und zur Abwechslung auch mal etwas Saft ziehen dürfen, durchaus einen Blick Wert.

    Alles unterhalb der 2080 halte ich aber irgendwie für überflüssig.

  8. #8
    Avatar von oldsqlCrazy
    Mitglied seit
    16.03.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    340

    AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Zitat Zitat von Snowhack Beitrag anzeigen
    Oh bin neugierig auf dir Titan aus der Serie

    Entweder bekommt die Ti Version diesmal nicht annähernd den leistungs Zuwachs wie seinerzeit die GTX1080Ti zum GTX1080 mit 40%

    Oder die Titan wird ein Monster um diesen Sprung zu vollziehen und ihren Preis zu rechtfertigen und noch kaufbar zu bleiben.

    Tritte möglich die 2080Ti nimmt Preislich den Platz der Titan mit 1400€ ein

    So das die Titan Turing die Titan V beerbt mit 3200€

    Was für uns die schlechteste Version wäre als Kunde.

    Es wird keine Titan Serie mehr geben, da laut Nvidia die Ti besser verkauft wurde und der Zuwachs für Gamer nur minmal war.
    i9-9920X @4,5GHz | Asus Rampage VI Extreme Omega | 32GB Corsair Dominator Platinum |
    Asus Strix GTX 1080 Ti OC | 1TB Samsung 970 Pro | 1TB Samsung 970 Evo


  9. #9
    Avatar von meatboysn
    Mitglied seit
    31.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    12

    Cool AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Ist euch auf den Bildern schon der "veränderte" "SLI"-Finger aufgefallen?

    Sehr Interessant

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    1.170

    AW: Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104

    Wieder absolut lächerlich, dass sie 11 statt 12GB nehmen.

Seite 1 von 25 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •