Seite 4 von 6 123456
  1. #31
    Avatar von MrHonk1978
    Mitglied seit
    03.08.2019
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    nähe Ruhrpott
    Beiträge
    67

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Zitat Zitat von Andrej Beitrag anzeigen
    Dann hoffe ich mal, dass jetzt die Leistung der Hardware steigt. Denn ich bin mir sicher, dass um das Spiel ideal zu spielen, die Hardware die da angegeben wurde nicht reicht. Und 32GB sind schon heftig, wenn kommende Spiele genau so viel wollen. Dann war's es mit 32GB und zukunftssicher!
    32 GB werden auch auf lange Zeit noch zukunftssicher sein, da wird ein einziges (Sparten-)Spiel auch so schnell nichts dran ändern.

    Der Flight Simulator 2020 ist geil, ohne Frage, spiele den schon seit die Alpha-Testphase gestartet wurde und kann voll und ganz bestätigen, dass die Ideal-Einstellungen für ein absolut flüssiges Spielerlebnis voll und ganz ausreichen. Ich spiele zwar nicht in 4K, aber 3xFHD ist nicht sooo weit davon entfernt, und bei mir hat es bisher noch nicht ein einziges mal geruckelt.

    Aber das man die Empfehlungen so auf komplett AMD und Mix aus Nvidia und Intel aufzeigt ist ja auch wieder blöd - was machen denn Spieler wie ich, die einen Mix aus AMD CPU und Nvidia GPU nutzen??? ��
    Geändert von MrHonk1978 (22.04.2020 um 17:46 Uhr)
    - AMD Ryzen 9 3900X - Gigabyte X570 Aorus Pro - Scythe Mugen 5 PCGH-Edition - 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3.200MHz - MSI RTX 2080 AERO 8G
    - Fractal Design Define R6 TG USB-C - be quiet! Straight Power 11 750W - 3 x 24" SAMSUNG S24C350H 60 Hz FHD - HGST Deskstar 4TB (Datengrab)
    - Corsair MP510 NVMe SSD 480GB (OS) & 960GB (Spiele) - Samsung SSD 860 EVO 500GB (VMs)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32
    Avatar von MrHonk1978
    Mitglied seit
    03.08.2019
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    nähe Ruhrpott
    Beiträge
    67

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Zitat Zitat von sinchilla Beitrag anzeigen
    und nicht das Problem, aber ihn in dieser Zeit quasi nicht nutzen zu können. Vielleicht bin ich auch zu doof, aber selbst beim Browserfenster öffnen schloss sich der Launcher.
    Kann ich so nicht bestätigen. Meine Leitung ist mit 500 Mbit/s zwar schneller als deine, aber auch damit dauerte die Installation fast 3 Stunden (die Downloadserver von MS sind nicht die Schnellsten). Hinzu kommt noch, dass der Installer Daten herunterlädt, entpackt, weitere Daten herunterlädt, wieder entpackt, usw.

    Allerdings konnte ich während der Installation problemlos weiter am Rechner arbeiten, spielen und das TV-Signal als Stream von meinem Receiver empfangen (arbeiten, streamen und installieren ging sogar butterweich parallel).
    Geändert von MrHonk1978 (22.04.2020 um 17:39 Uhr)
    - AMD Ryzen 9 3900X - Gigabyte X570 Aorus Pro - Scythe Mugen 5 PCGH-Edition - 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3.200MHz - MSI RTX 2080 AERO 8G
    - Fractal Design Define R6 TG USB-C - be quiet! Straight Power 11 750W - 3 x 24" SAMSUNG S24C350H 60 Hz FHD - HGST Deskstar 4TB (Datengrab)
    - Corsair MP510 NVMe SSD 480GB (OS) & 960GB (Spiele) - Samsung SSD 860 EVO 500GB (VMs)

  3. #33

    Mitglied seit
    20.10.2019
    Beiträge
    34

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Zitat Zitat von sethdiabolos Beitrag anzeigen
    Ohne die Daten aus der Azure-Cloud könnte es auch einfach nur schlechter ausschauen. Hier mal ein Vorgeschmack, wie es aussehen könnte.....

    Da muss ich mich dann aber weit vom Monitor weg setzen, damit das gut ausschaut.

  4. #34
    Avatar von wr2champ
    Mitglied seit
    24.07.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    72

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Ich werde wohl auf 32 GB aufrüsten. Preise sind grad ganz gut. Der Rest meines Systems wird das Spiel packen. Meine 100 Mbit/s Leitung übertrifft die Anforderungen ebenso.
    ASUS ROG Maximus XI Hero Wi-Fi | Intel i7 9700k 5,2 GHz @ 1,35 Volt | ASUS GeForce RTX 2080 Ti ROG Strix O11G | 2x Western Digital Black 1TB HDD | Samsung 860 Evo 500 GB | Corsair MP510 240 GB | 32GB Corsair Dominator Platinum RGB DDR4-3200 CL16 | Corsair HX750i 750 Watt | Corsair H115i Platinum AiO | NZXT H700 | Corsair K95 RGB Platinum | Corsair Glaive RGB | Corsair MM800 | ASUS ROG Strix XG32VQ | Corsair iCUE LS100

  5. #35

    Mitglied seit
    21.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    79

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Wenn die Anforderungen so bleiben, läufts bei mir.

    Der Flaschenhals wird dann meine 1080 sein.
    RAM habe ich 64GB seid 1 Jahr und der 3950X müsste das mit einem CCX packen.

  6. #36

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.268

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Gleich heulen wieder die 16GB-User.
    Uhhh komisch, dass der einzige, der hier heult, der mit 64 GB ist. Hast wohl zu voreilig zu viel Kohle rausgeworfen? ^^
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  7. #37
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    19.608

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Hab ich mein Sysprofil nicht aktualisiert? )))

  8. #38
    Avatar von Hasching1
    Mitglied seit
    19.03.2020
    Beiträge
    1

    L AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Das ist kein Spiel, sondern ein Simulator

  9. #39

    Mitglied seit
    29.01.2016
    Beiträge
    495

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Das gute ist ja, das der FS wohl gut auf multicore optimiert ist, und nicht am singlecore verhungert. Und 32GB sind doch top, dann nutzt er wenigstens viel Ram und lagert weniger aus.
    Will schon länger meine 11Jahre alten I7 upgraden. Wollte erst Ryzen 3600 mit 16GB holen. Nun wirds dann wohl doch der 3700x mit 32gb, sobald B550 draussen ist.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.567

    AW: Flight Simulator 2020: Microsoft veröffentlicht Systemanforderungen

    Zitat Zitat von t670i Beitrag anzeigen
    Das ist doch wie damals der Sprung von 8GB auf 16GB.
    Noch kommt man mit 16GB aus. Das früher oder später 32GB vorteilhaft sein werden sollte klar sein.
    Zudem ist Ram im Moment ja auch sehr günstig.
    Das gleiche dann bei 64GB

    Aber ich würde jezt mal halblang machen.
    Ist (meines Wissen nach) das erste Spiel was auch Nutzen aus mehr als 16GB Ram ziehen kann/soll.
    Da das Spiel auch mit 8GB läuft ( @PCGH bitte mal mit weniger Testen) sollte das nicht tragisch sein.
    Viel mehr wundert mich da eher die mickrige VRam nutzung; passt für mich nicht wirklich zusammen.
    Rechner 1: AMD Ryzen 9 3900X, GTX 1080, 32GB DDR4-3400 CL15-16-16, SB ZxR => Acer Predator X27P
    Rechner 2: AMD Ryzen 7 1700X, AMD RX 480 8GB, 32GB DDR4-2400, CL16-16-16
    Rechner 3: AMD 2400G, 8GB DDR4-3200 CL16-16-16 => HTPC
    aktive Konsolen: PS3, PS4 & XBox One

Seite 4 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •