Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    19.01.2016
    Beiträge
    71

    AW: Flight Simulator 2020: Grafikvergleich Offline-Modus, Online-Modus und Photogrammetrie

    Zitat Zitat von Homerclon Beitrag anzeigen
    Schön das du dich mit Städte-Architektur so gut auskennst. Wenn da weder Eiffelturm noch der Central Park zu sehen wären, hätte ich nicht sagen können um welche Städte es sich handelt. New York hätte ich vlt. noch erraten können, aber Paris nicht.

    Ich schließe mich daher der Mehrheit an, und hätte mir drei mal die gleiche Stadt zum Vergleich gewünscht.

    Wo ist auf dem Seattle-Bild überhaupt die Space Needle? Ich kann da keine finden.
    Man kann für sowas Google Maps zu rate ziehen, um zu sehen wie detailliert das ganze ist. Wie du ja bereits sagtest: Man weiß es ja wegen dem Central Park und dem Eiffelturm.
    Einen vergleich Online Modus vs Offline Modus bringt ja dan auch nicht viel, wenn ihr nur anhand des Central Parks oder des Eiffelturms ausmachen könnt um welche Stadt es sich handelt. Es geht Microsoft ja darum das es super Realistisch und Originalgetreu ist. Und wenn ich jetzt links offline ahbe, und rechts online, dan kann ich dennoch keine Aussage treffen was der Realität eher entspricht. Da müsste man sich seitens PCGH vielleicht um Aufnahmen von einem Helikopter aus bemühen.

    Und für das Seattle Bild mit der Neddle muss man in die Bildergalerie des Artikels: https://www.pcgameshardware.de/Micro...lerie/3319248/

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    07.03.2010
    Beiträge
    2.223

    AW: Flight Simulator 2020: Grafikvergleich Offline-Modus, Online-Modus und Photogrammetrie

    Einen grafischen Unterschied kann man dennoch erkennen und ich muss sagen, dass der Offline-Modus überraschend ordentlich aussieht.
    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K
    Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390
    RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X

  3. #13

    Mitglied seit
    20.08.2013
    Beiträge
    1.564

    AW: Flight Simulator 2020: Grafikvergleich Offline-Modus, Online-Modus und Photogrammetrie

    Zitat Zitat von Karotte81 Beitrag anzeigen
    Toller Vergleich, wieso macht man das nicht einfach in einer Stadt? Seattle offline, online und mit diesen Photodaten?
    Zumal die Entfernungen auch noch unterschiedlich sind, also ein Vergleich ist das mitnichten. Aber einfach das gleiche Bild 3x zeigen wäre wohl zu einfach.

    Dabei sieht es auch offline total ok aus.
    Könnte man dann aber nur für New York machen, da nicht für alle Städte diese Photogrammetrie Daten existieren. Der Unterschiede sind weniger grafisch und mehr Detailgenauigkeit. Wie in der News steht gibt es im offline Modus dann quasi nur die Basics. Keine von der KI aufbereitete Bodentexturen, sind dann wahrscheinlich einfach 1 zu 1 aus Bing Maps genommen. Weniger Daten zu Gebäuden, sind dann halt weniger Gebäude in 3D. Wälder sind zwar mit 3D Bäumen versehen, jedoch nicht unbedingt mit den richtigen und es fallen halt die ganzen Echtzeitdaten zum aktuellen Flug- und Schiffsverkehr sowie Wetterdaten weg. Im Online Modus kann die KI die Bodentexturen aneinander anpassen (Ortophotos werden ja nicht immer beim selben Wetter aufgenommen) und auch an das aktuelle Wetter anpassen wie z.B. Regen oder Schnee. Es gibt mehr 3D Gebäude die durch die KI erzeugt werden, Wolken werden physikalisch korrekt erzeugt anhand der Wetterdaten (Luftfeuchtigkeit und atmosphärischer Druck), Bäume werden korrekt ausgewählt nach Standort und Höhenlage, das Wetter wird aus den echtzeit Wetterdaten erstellt und in der Spielwelt werden Schiffs- und Flugverkehr anhand der Echtezeitdaten dargestellt. Darüber gibt es dann noch die Städte mit Photogrammetrie wodurch deren 3D Modelle noch besser und genauer aussehen. Da passt dannz.B. die Höhe der Gebäude zur echten Höhe und wird nicht anhand der Geländedaten von der KI geschäzt.

    Was viel interessanter wäre ist die Datenmenge für den offline Modus. Im Artikel steht dass man eine Route planen muss und dann die benötigten Gebiete runtergeladen werden. Die mal genannten 2 Petabytes bezogen sich auf die komplette Datenmenge die z.B. die Azure KI auch braucht um Content zu generieren.

  4. #14

    Mitglied seit
    12.09.2017
    Beiträge
    1.169

    AW: Flight Simulator 2020: Grafikvergleich Offline-Modus, Online-Modus und Photogrammetrie

    Hm, bei den News geht es immer wieder um die gleiche Thematik, nämlich dem Grafikgedöns. Mittlerweile komme ich immer weiter ab von dem neuen FS. Ich kann einfach nichts mit der horrenden Datenmenge anfangen, oder der Bandbreite. RDR2 ist auch bereits wieder von meiner Wunschliste geflogen.
    Intel i9 9900K +Alpenföhn Brocken 3 || MSI Z370 Gaming M5 || 16GB G.Skill Ripjaws V F4-3200C16D-16GVK || MSI GTX 1070 Gaming X 8G
    Samsung SSD 970 EVO 500GB || be quiet! Pure Power 10 - 700W CM || Fractal Design Meshify C
    4 x Silent Wings 3 140mm (2 x High-Speed) || 1 x Silent Wings 3 120mm

  5. #15
    Avatar von hetzel
    Mitglied seit
    27.09.2011
    Beiträge
    154

    AW: Flight Simulator 2020: Grafikvergleich Offline-Modus, Online-Modus und Photogrammetrie

    Zitat Zitat von Buggi85 Beitrag anzeigen
    Mittlerweile komme ich immer weiter ab von dem neuen FS. Ich kann einfach nichts mit der horrenden Datenmenge anfangen, oder der Bandbreite. RDR2 ist auch bereits wieder von meiner Wunschliste geflogen.
    Na dann wirst du in Zukunft aber keine besonders große Auswahl an Spielen haben, die für dich in Frage kommen. Ist doch logisch, dass die Datenmengen immer größer werden und so teuer ist Speicherplatz nun mal auch nicht mehr. Von daher sollte das doch eigentlich kein Problem sein...

  6. #16
    Avatar von Downsampler
    Mitglied seit
    25.11.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.406

    AW: Flight Simulator 2020: Grafikvergleich Offline-Modus, Online-Modus und Photogrammetrie

    Von oben besehen ist alles schön!

    Schaut euch mal die Videos von der Startbahn an beim Abheben und achtet auf die Bäume in der Nähe. *würg*

  7. #17
    Avatar von Fruit
    Mitglied seit
    15.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    96

    AW: Flight Simulator 2020: Grafikvergleich Offline-Modus, Online-Modus und Photogrammetrie

    Der Artikel ist wirklich nicht so doll geworden, aber ich werde FS 2020 weiter verfolgen.
    PC 1 Hauptrechner siehe Profil
    PC 2 Router/ IP-Fire: AMD Ryzen 5 1400, 4x 3.20GHz // ASUS Prime B350-Plus // Corsair Vengeance 8GB, DDR4-2666 CL16-18-18-35// Transcend SSD370S 128GB; WD Blue 1TB // Asus Geforce EN8600GT // be quiet! Pure Power 10 400W // Fractal Design Define S // W-Lan-Karte // Netzwerkkarte

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #18
    Avatar von Karotte81
    Mitglied seit
    15.08.2016
    Beiträge
    1.422

    AW: Flight Simulator 2020: Grafikvergleich Offline-Modus, Online-Modus und Photogrammetrie

    Zitat Zitat von Fruit Beitrag anzeigen
    Der Artikel ist wirklich nicht so doll geworden, aber ich werde FS 2020 weiter verfolgen.
    Auf jeden Fall, und wenn ich für das Spiel stündlich das halbe Internet runterladen muss, das Ding muss ich auch unbedingt ausprobieren

    Wer übrigens mal nen richtigen FlugSimulator sehen, oder am besten nachbauen, möchte:
    YouTube
    (ist übrigens ein Bekannter meines Arbeitskollegen )
    Gehäuse: NZXT Noctis 450 Black Mainboard: ASUS RoG Strix Z270F Gaming GPU:Gainward GTX 1080Ti Phoenix CPU/Kühler: i7 6700K@Scythe Fuma RAM: 16GB DDR4-3200 Corsair Vengeance LPX Netzteil: be quiet! Straight Power 10 CM 500W HDDs: Samsung 830 SSD 120GB+Crucial BX200 SSD 240GB+Samsung m.2 970 Evo TV: Sony KDL-55A1 Sound: Beyerdynamic MMX 300(2017)

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •