Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    22.09.2008
    Beiträge
    37

    AW: FSX: Add-on-Entwickler spioniert Daten von Raubkopierern aus

    Spannend - Selbstjustiz im neuen Kleid:
    Der Entwickler gibt den Ermittler, den "Staats"anwalt und den Richter. Die Verurteilung erfolgt judgedreddmässig auf dem Fuße, die Strafe stand schon vorher fest.
    Wenn sowas Schule macht kann es künftig heiter werden - wer weiss schon, was der nächste Installer so zu bieten hat? Spiel ich halt wieder offline Monopoly

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.358

    AW: FSX: Add-on-Entwickler spioniert Daten von Raubkopierern aus

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ob die Maßnahme zu weit geht?

    Vermutlich schon, ja.

    Das bedeutet aber nicht, dass ichs nicht trotzdem gut finden darf.
    Inwiefern ist das gut?
    Und das vermutlich kannst du auch streichen.

    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  3. #13
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.182

    AW: FSX: Add-on-Entwickler spioniert Daten von Raubkopierern aus

    "Gut" finde ich, dass sich jemand traut ernsthaft gegen die Kopierer vorzugehen, auch wenn die hier genutzten Methoden sicherlich übertrieben sind (nicht wegen der Methode selbst sondern wegen der Unsicherheit dass es Unschuldige treffen könnte, das darf natürlich keinesfalls passieren).

    Dass wenn ich so eine Meinung schreibe sofort die Moralpolizei mit mimimi-Sirene auftaucht war klar, das habe ich auch bewusst in Kauf genommen. Keine Sorge, ich möchte ebenfalls nicht, dass hier wild mit Trojanern um sich geworfen wird usw., nur halte ich die Idee für interessant, jemanden zu bestehlen der durch seine illegale Handlung zuvor jemand anderen bestohlen hat. Wie gesagt, dass das rechtlich unhaltbar ist steht außer Frage und dass es bei einigen offenbar so den Moraklnopf triggert dass Posts wie #7 erscheinen war auch vorauszusehen... und vielleicht auch ein Stück weit von mir beabsichtigt.

    Die Nummer ist ja auch schon lange wieder zurückgezogen, also keine Sorge man kann wieder beruhigt schlafen (jetzt machen sowas nur die ganzen anderen Firmen noch die es nunmal nicht öffentlich zugeben ). Pressemeldung bei Tarnkappe:

    "Firmenchef von Flight Sim Labs Ltd., Lefteris Kalamaras, versuchte diese Maßnahme als Verteidigungsmaßnahme gegen Piraterie zu rechtfertigen. Die Informationen könnten dann verwendet werden, um Zugang zu illegalen Websites zu erhalten, die von der Crack-Community des Spiels verwendet werden, um sie dann an die Behörden weiterzugeben, meinte er. Aufgrund der allgemeinen Empörung wurde jedoch das umstrittene Installationsprogramm seitdem entfernt. Zudem hat sich Flight Sim Labs bei seinen Usern dafür entschuldigt, dass sie einen solch “übertriebenen Ansatz für unseren DRM-Installer” zum Einsatz brachten."
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #14

    Mitglied seit
    15.07.2017
    Beiträge
    74

    AW: FSX: Add-on-Entwickler spioniert Daten von Raubkopierern aus

    Zitat Zitat von Elrank Beitrag anzeigen
    Mir fällt persönlich ausser Paypal niemand ein der nicht meine Daten verkauft hat, amüsant.
    Lol!! grad PP teilt deine Daten mit ~ 600 anderen Unternehmen...

  5. #15
    Avatar von xDave78
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    %SystemRoot%
    Beiträge
    753

    AW: FSX: Add-on-Entwickler spioniert Daten von Raubkopierern aus

    Oha, gucke an- die Hobby-Advokaten gleich wieder vorne dabei . Immerhin hat man in seiner Jugend ausgiebig Ace Attorney gespielt um sich auszukennen. Und schließlich ist Google dein Freund xD

    Ich feier die Maßnahme ja son bisschen. Aber nur weil man ja leider noch keine Mikroladungen Sprengstoff runterladen kann um son paar Transistoren zu sabotieren. Kleiner Scherz. Diebstahl ist kein Kavaliersdelikt sondern ne Straftat- nur nochmal zur Erinnerung, weil das ja einigen Schreibern hier nicht ganz klar zu sein scheint. Sabotage natürlich auch....ich feier es trotzdem
    Geändert von xDave78 (21.02.2018 um 12:00 Uhr)
    Mieten Sie diese Fläche JETZT, um Ihre völlig veraltete Hardware zur Schau zu stellen!

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •