Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.569

    Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Jetzt ist Ihre Meinung zu Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots gefragt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    11.11.2009
    Ort
    Meenz
    Beiträge
    163

    Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Also bei aller Vorfreude erst einmal Frust: Wo verdammt nochmal habe ich meinen Joystick vergraben? Nachdem ich in einer Kellerkiste fündig geworden bin, Spiel installiert und mich durch zig Seiten unscharfer Schrift gelesen habe (vor allem erst einmal das Kompedium!) war ich bei der ersten Mission völlig überfordert. Äh, wie geb ich jetzt Gas? Nachdem ich eine gute Stunde zum ersten Checkpoint geflattert bin, habe ich dann auch rausgefunden, was der Autopilot so macht

    Nachdem ich mir dann mal die Steuerungsoptionen mit leisem Fluchen reingezogen habe, konnte ich die erste Mission erfolgreich abschließen.

    Fazit bis jetzt: Geil! Oldschool-Feeling pur. Gute Sprecher für ein Fanprojekt. Von der Grafik hätte ich mir "etwas" mehr erhofft, aber passt schon. Hauptsache wieder Weltraum-Lazer-pew-pew mit Joystick

  3. #3
    Avatar von Mast3rmind
    Mitglied seit
    23.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    115

    AW: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Zitat Zitat von Hleothoron Beitrag anzeigen
    Wo verdammt nochmal habe ich meinen Joystick vergraben? Nachdem ich in einer Kellerkiste fündig geworden bin, Spiel installiert
    sei froh das du ihn wenigstens noch anschließen kannst. ich hab meinen sidewinder 3d pro zwar wiedergefunden doch blöderweise habe ich vergessen das man den an einen gameport anschließt und den habe ich nicht mehr...
    Kein Atommüll auf den Mars! Denn Mars bringt verbrauchte Energie zurück...
    CPU: Intel i7-2600K 4,25Ghz@1,20v | MB: Gigabyte GA-Z68XP-UD3 | RAM: 2 x 4GB G.Skill Sniper 1866Mhz@9-9-9-26 | GFX: Gigabyte GTX 760 2GB @ 1097Mhz Core | HDD: OCZ Vertex3 120GB SSD - Samsung 2TB HD204UI | SOUND: Asus Xonar DX 7.1 | NT: Antec TruePower 750W Blue | Alles Wassergekühlt :-)

  4. #4

    Mitglied seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1

    AW: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Wing Commander Saga lässt den Spieler nämlich wie auch schon der Klassiker teilweise minutenlang auf einen Zielpunkt zufliegen, ohne dass etwas Großartiges passiert.
    WC Saga Developer Kommentar:
    Kann man das bitte korrigieren? Dafür gibt es die Autopilot-Funktion, genau wie in den Klassikern. Aktiviert durch Alt+A.
    Dies wird sowohl in der Tutorial Kampagne wie auch in der Readme erwähnt und findet sich auch in der Controls übersicht wieder
    Also keine Minutenlangen anreisen. Einfach Autopilot und ab geht's

  5. #5

    Mitglied seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1

    AW: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Andreas war schneller.

    Die Steuerung wird in der Tat sowohl im Readme als auch im Einführungsfeldzug erklärt - dieser muss im sog. "Campaign Room" aktiviert werden.

  6. #6
    Avatar von Zsinj
    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.876

    AW: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Freu mich schon das Ding anzuzoggen.
    Joystick hab ich noch

    Mal sehen ob EA die Pläne für eine eventuelle Fortsetzung jetzt nicht ändert.
    Gaming: AMD Ryzen 7 1700@H2O | ASUS Prime X370-Pro | 16GiB G.Skill Trident Z RGB | AMD VEGA 64@H2O | 2x Samsung 850 EVO 500GiB | iiyama ProLite B2783QSU | Win10 64 |
    Multi: AMD A10-7850K@FX70 Passiv | MSI A88X-G45 | 16GiB DDR3 1866 | Samsung 850 EVO 500GiB | Seasonic X-400 FL@Passiv | Win10 64 |
    Mobil: Acer TravelMate B115-M: Bay Trail-M N3530 | 4GiB DDR3 | 500GiB | Win7 64 |

  7. #7
    Avatar von PCGH_Thilo
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    8.790

    AW: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Zitat Zitat von KeldorKatarn Beitrag anzeigen
    WC Saga Developer Kommentar:
    Kann man das bitte korrigieren? Dafür gibt es die Autopilot-Funktion, genau wie in den Klassikern. Aktiviert durch Alt+A.
    Dies wird sowohl in der Tutorial Kampagne wie auch in der Readme erwähnt und findet sich auch in der Controls übersicht wieder
    Also keine Minutenlangen anreisen. Einfach Autopilot und ab geht's
    Zitat Zitat von AdmiralTolwyn Beitrag anzeigen
    Andreas war schneller.

    Die Steuerung wird in der Tat sowohl im Readme als auch im Einführungsfeldzug erklärt - dieser muss im sog. "Campaign Room" aktiviert werden.
    I'm sorry, ist korrigiert. So ein Spiel sollte auch nicht am letzten Abgabetag des Heftes erscheinen.
    "Signaturen werden überbewertet." (Konfuzius)

  8. #8
    Avatar von Do Berek
    Mitglied seit
    03.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Zwischen Eugensburg und Citybrück
    Beiträge
    1.010

    AW: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Geile Sache das,was wär die Spielewelt ohne echte Fans die ständig modden oder in Ermangelung von Fortsetzungen selber welche machen,z.B. Zak McKracken? Respekt!
    „Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen.“ – (Ernst Benda, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts)
    http://www.youtube.com/watch?v=gXqK6yQSgUA


  9. #9
    Avatar von Ghostmarine1871
    Mitglied seit
    26.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Essen
    Beiträge
    378

    AW: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Ich freu mich schon so sehr auf das Spiel daß ich die letzten Wochen zum Einen meine PS1 und den Amiga wieder mal (re-)aktiviert habe und zum Anderen die Bücher mal wieder alle verschlungen habe. Bin ein echt großer Fan von Wing Commander. Und mit Sicherheit werde ich auch an Saga wieder sehr lange Spaß haben. Respekt und Dank an die Mädels und Jungs die das in ihrer Freizeit entwickelt haben. Leider komme ich erst in ein paar Tagen dazu mich mit dem Spiel ernsthaft auseinander zu setzen.
    Heute ist ein guter Tag zum sterben!
    [klingonischer Schlachtruf]
    [Im Original von Low Dog, Häuptling der Oglala-Sioux, vor der Schlacht am Little Bighorn (25 Juni 1876)]

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    34.704

    AW: Back to the roots: Wing Commander Saga im Hands-on-Test - mit 60 Screenshots

    Der Download läuft schon, Freespace/WingCommander habe ich damals geliebt und mehrmals durchgezockt. Fehlt bloß noch, das "The Darkest Dawn" auf deutsch spielbar ist...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •