Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    16.12.2008
    Beiträge
    4

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    Zitat Zitat von Skaty Beitrag anzeigen
    Warum auch nicht, das Geld bekommt man nach Release ja wieder. Die Spieler sind eigentlich nur eine sehr billige Bank, um das ganze ohne Zinsen zu finanzieren
    klar das schon. aber ich hatte bisher an FAST jedem racing game was auszusetzen ... und macht doch bock wenn man da bisschen "mitentwickeln" kann
    vll taucht man ja in den credits auf das fänd ich z.b. eine feine geste

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    16.12.2008
    Beiträge
    4

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    wollte mir jetzt nen junior account (10€) holen aber dann werd ich von paypal auf GIROPAY verwiesen wo ich mit mit meinen anmeldedaten auf meinem sparkassen konto einloggen soll ...... öhm? hat das jmd von euch schonmal gemacht? bin da immer bissl vorsichtig :/ melde mich ungern mit meinen daten über ne fremde seite an ...

  3. #13
    Avatar von thomasoeli
    Mitglied seit
    04.05.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    212

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    Hallo Mindhacker,

    GIROPAY kannst du problemlos nutzen! Auch weil es direkt von den Sparkassen unterstützt bzw. freigegeben ist! Auch hast du auf GIROPAY alle notwendigen Sicherheiten, womit deine Daten geschützt sind. Es ist also völlig normal, dass Giropay zu deiner Sparkasse verlinkt, wo du nur noch deinen Anmeldenamen und PIN eingeben musst.

    Danach bestätigst du nur noch die Zahlung und gibst die TAN-Nummer ein. Das ist alles!

    Nur die Seite "sofortüberweisungen.de" sollte man nicht nutzen! Hier gab es im vergangenen Jahr auch einen Rechtsstreit zwischen Giropay und sofortüberweisungen.

    P.S. Ein gut geschriebener Eintrag aus Wikipedia über Giropay!

    Giropay nutzt die Sicherheitsstandards des Online-Bankings der teilnehmenden Banken und Sparkassen. Als Legitimationsverfahren ist derzeit primär das PIN-TAN-Verfahren umgesetzt, wobei hierbei iTAN, mTAN oder alle anderen optimierten TAN-Verfahren (z. B. SmartTAN) genutzt werden können.
    Die Prüfung der Authentizität der Bank-Website vor der Eingabe von PIN und TAN obliegt allein dem Kunden. Diese Prüfung kann mittels eines X.509-Zertifikats erfolgen, oder über das bei giropay – analog zum eBanking – angezeigte gemeinsame Geheimnis.
    Da bei Giropay eine gewöhnliche Überweisung erzeugt wird, gibt es nach erfolgter Transaktion keine Widerrufsmöglichkeit für den Kunden. Ein Chargeback, wie bei der Kreditkarte, ist nicht möglich.
    Um dem vorzubeugen, ist auf dem Internetauftritt der giropay GmbH eine Liste aller aktiven und autorisierten Anbieter veröffentlicht. Kunden können hier überprüfen, ob der Online-Shop tatsächlich giropay als Bezahlverfahren anbieten darf.
    Im Gegensatz zu Angeboten Dritter ist giropay ein von Banken legitimiertes Verfahren. Der Käufer gibt seine persönlichen Bankdaten (PIN und TAN) ausschließlich auf den Seiten seiner Bank ein.

    Intel
    Core i7 4790K | Noctua NH-D14 | Gigabyte GA-Z97X Gaming 5 | 2x 8GB G.Skill TridentX DDR3-2400 | KFA² GTX 1070 EX (EXOC BIOS) | 500 W be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold

    http://www.sysprofile.de/id27033

  4. #14

    Mitglied seit
    14.09.2010
    Beiträge
    39

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    Ohne forsch klingen zu wollen, muss ich bezgl. pCARS einige im Beitrag genannte Aussagen korrigieren:

    [...]können Sie sich durch eine Spende an der Entwicklung des Spiels beteiligen.
    [...]bis hin zu einer Spende von 25.000 Euro.
    Der Geldbeitrag fällt nicht in die Kategorie Spende, da man während der Entwicklung Zugang zum Spiel bekommt und die Möglichkeit hat, Wünsche bzw. aufgefallene Fehler im WMD-Forum zu posten und zu diskutieren.
    Außerdem wird es eher als eine Art Investition angesehen, obwohl der Begriff "Investition" nicht offiziell verwendet werden sollte. Am Ende der Entwicklung wird nämlich der einbezahlte Betrag + ein Return of Investment (ROI) (je nachdem wie gut sich das Spiel verkauft) ausgezahlt. Dabei behalten die Entwickler 30% der Gewinne ein, die restlichen 70% werden an die Community ausbezahlt (je nach Investition).

    Das Spiel wird exklusiv für den PC entwickelt[...]
    Dies ist so nicht richtig. Das Spiel ist für PC, PS3, Xbox360 und WiiU geplant. Der PC ist die Hauptentwicklungsplattform, da es im Vergleich zu den Konsolen viel einfacher ist neue Versionen rauszuhauen. Außerdem hat man direkten Zugriff auf die Anwendungsdateien. So kann man Fehler/Cheatanfälligkeiten usw. frühzeitig erkennen und ausbessern.

  5. #15

    Mitglied seit
    05.11.2009
    Beiträge
    627

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    Zitat Zitat von Tony-S Beitrag anzeigen
    Kommt CARS wirklich 2012? Ich hab bisher immer etwas von 2013 gelesen.
    Zwischen 6 und 24 Monaten ist alles möglich. Ein release Datum gibt es noch nicht.

  6. #16
    Avatar von SuddenDeathStgt
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Sarlacc
    Beiträge
    2.087

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    vrooom ... da geht was ! ^^
    von dem game könnte es eigentlich auch mal ne version für den PC geben ... oder ... ein nachfolger von Grand Prix Legend.

    - liest sich dennoch alles seeehr interessant u. freu mich schon auf das ein oder andere game.
    abseits von den pfaden des einheitsbrei mal ne willkommene abwechslung.

  7. #17
    Avatar von Genghis99
    Mitglied seit
    20.10.2009
    Ort
    BNh Hessen.
    Beiträge
    1.801

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    Das Jahr ist noch kurz, trotzdem ist die Enttäuschung des Jahres bereits gelaufen : rFactor 2 - Ich zweifele an der klaren geistigen Gesundheit der ISI Leitung. Das Lizenzmodell und der unverschämt hohe Preis lässt mich auf die Teilnahme an der Beta verzichten. 43 Euro für 12 Monate - und dann noch viel Zeit ins Modding stecken ? Mit mir nicht.

    Die Arbeit mit der Nordschleife soll sich machen wer will

    Der Preis ist unangemessen hoch, da rFactor2 relativ wenig (gar kein) lizensiertes Content enthält, nur als Download erhältlich ist (nicht ml eine Verpackung oder ein Datenträger) und weitgehend auf Community Mods angewiesen sein wird. Und - der Erfolg von rFactor1 war ausschliesslich bedingt durch die vielen kostenlosen Arbeitsstunden die die Modder investiert haben, um rF1 ersmal mit nennenswertem Content auszustatten. Daher finde ich den Preis von rF2 einfach unverschämt - unverschämt gegenüber den Moddern und der gesamten Community. Zumal es sich technisch lediglich um ein erweitertes/verbessertes rFactor 1 handelt.

    Vielleicht wird es 2012 keine bessere SIM geben - aber viele werden nicht nennenswert schlechter sein ...
    Geändert von Genghis99 (27.01.2012 um 09:53 Uhr)
    Signaturen sind langweilig.

  8. #18

    Mitglied seit
    22.10.2011
    Beiträge
    191

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    CARS Vorschau Tag/Nachtzyklus
    Comp 1.mp4 - YouTube
    Comp 3.mp4 - YouTube

  9. #19

    Mitglied seit
    20.06.2010
    Beiträge
    74

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    Cars ist echt zu empfehlen. Man sollte jetzt aber nicht glauben, dass man da jetzt son NFS oder RaceDriver GRID hat.
    Das ist schon nen ganz anderes Kaliber.
    So Hardcore zu steuern war noch kein Racing Game mit nem Gamepad
    Da ist RFactor nen braves Kätzchen gegen
    Ich brauche wieder nen Lenkrad, aber schnell

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Jor-El
    Mitglied seit
    14.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    874

    AW: Spiele 2012: Die Rückkehr der PC-Rennspiele - Die Top 5 nach dem PCGH-Qualifying

    Das Abomodell von rFactor halte ich auch für fragwürdig. Ich würde bei monatlichen Kosten eher auf iRacing setzen.
    Ergo sehe ich auch GTR³ und CARS auf den vorderen Plätzen.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •