1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.549
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gaming-Tastatur: Corsair präsentiert drahtlose Tastatur mit RGB-Beleuchtung

    Die K57 RGB Wireless Gaming-Tastatur von Corsair soll eine RGB-Beleuchtung mit einer besonders schnellen Drahtlosverbindung über Funk kombinieren. Es stehen jedoch mehrere Konfigurationsoptionen offen. So gibt es sechs programmierbare Zusatztasten und extra Tasten für Mediensteuerung.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Gaming-Tastatur: Corsair präsentiert drahtlose Tastatur mit RGB-Beleuchtung

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von kero81
    Mitglied seit
    26.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    7.980

    AW: Gaming-Tastatur: Corsair präsentiert drahtlose Tastatur mit RGB-Beleuchtung

    Seit wann nennt man Tastaturen ohne Kabel "Drahtlos"?!
    >>Mountainbiken ist für mich wie Nutella beim Frühstück! <<
    100% Trendhurenresistent


  3. #3
    Avatar von Pixy
    Mitglied seit
    12.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.961

    AW: Gaming-Tastatur: Corsair präsentiert drahtlose Tastatur mit RGB-Beleuchtung

    In den vergangen Tagen schaute ich mir mehrere Corsair Tastaturen Live an.
    Am Anfang waren die Corsair K70 Silent und die K70 Low in der deutlich engeren Wahl.

    Nachdem mir hier im Forum dann doch mehrfach von abgeraten wurde, zum einen, weil bei dem Preis keine PBT Kappen in Benutzung sind und
    weil die Tastenkappen von den Corsair allgemein recht schnell "brechen bzw. risse bekommen" da diese so dünnwandig sind.

    Dies wollte ich einfach mal selber sehen und hatte mir, wie anfangs erwähnt, mehrere angesehen.
    Da kam es zweimal vor, dass bei einer nagelneuen Tastatur (K70 Red), die nicht zum "Testen" draußen herumstand, einige Tastenkappen bereits risse enthielt.
    Die Tastatur wurde extra frisch ausgepackt.

    Das Tastenkappen bei einer "Testtastatur" nicht perfekt sind sollte klar sein, man weiß ja nie wer darauf herumdoktert,
    bei einer neuen noch unbenutzten sollten allerdings wenigstens keine Anzeichen vorhanden sein.
    Für mich persönlich sind die Tastaturen, nachdem was ich gesehen habe und was mir hier im Forum empfohlen wurde bzw. abgeraten wurde (K70 Modellen), gestorben.

    Bei den Preisen die Corsair an den Tag legt, greife ich doch eher zu einer Ducky Shine 7 PBT Gaming Tastatur.
    Da bekommt man für sein Geld einfach mehr Qualität.
    Asus Maximus Hero | Intel Core i7-6700K | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 | ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming | Be Quiet Dark Rock Pro 3 | Be Quiet Dark Power P11 550W | Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass








  4. #4
    Avatar von barmitzwa
    Mitglied seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.150

    AW: Gaming-Tastatur: Corsair präsentiert drahtlose Tastatur mit RGB-Beleuchtung

    105€ für eine rubberdome
    na klar corsair

  5. #5
    Avatar von Narbennarr
    Mitglied seit
    15.05.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.195

    AW: Gaming-Tastatur: Corsair präsentiert drahtlose Tastatur mit RGB-Beleuchtung

    Zitat Zitat von barmitzwa Beitrag anzeigen
    105€ für eine rubberdome
    na klar corsair
    1. nicht jeder will mecha
    2. RGB und wireless (slipstream) findest halt eher selten
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit. -H.P. Lovecraft-

  6. #6
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.015

    AW: Gaming-Tastatur: Corsair präsentiert drahtlose Tastatur mit RGB-Beleuchtung

    Zitat Zitat von Pixy Beitrag anzeigen
    In den vergangen Tagen schaute ich mir mehrere Corsair Tastaturen Live an.
    Am Anfang waren die Corsair K70 Silent und die K70 Low in der deutlich engeren Wahl.

    Nachdem mir hier im Forum dann doch mehrfach von abgeraten wurde, zum einen, weil bei dem Preis keine PBT Kappen in Benutzung sind und
    weil die Tastenkappen von den Corsair allgemein recht schnell "brechen bzw. risse bekommen" da diese so dünnwandig sind.

    Dies wollte ich einfach mal selber sehen und hatte mir, wie anfangs erwähnt, mehrere angesehen.
    Da kam es zweimal vor, dass bei einer nagelneuen Tastatur (K70 Red), die nicht zum "Testen" draußen herumstand, einige Tastenkappen bereits risse enthielt.
    Die Tastatur wurde extra frisch ausgepackt.

    Das Tastenkappen bei einer "Testtastatur" nicht perfekt sind sollte klar sein, man weiß ja nie wer darauf herumdoktert,
    bei einer neuen noch unbenutzten sollten allerdings wenigstens keine Anzeichen vorhanden sein.
    Für mich persönlich sind die Tastaturen, nachdem was ich gesehen habe und was mir hier im Forum empfohlen wurde bzw. abgeraten wurde (K70 Modellen), gestorben.

    Bei den Preisen die Corsair an den Tag legt, greife ich doch eher zu einer Ducky Shine 7 PBT Gaming Tastatur.
    Da bekommt man für sein Geld einfach mehr Qualität.
    Ich habe seit über einem Jahr eine K70 Lux im täglichen Betrieb und noch keine Abnutzungserscheinungen. Und das obwohl ich die Tastatur als B-ware gekauft habe.
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7
    Avatar von geist4711
    Mitglied seit
    11.12.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    932

    AW: Gaming-Tastatur: Corsair präsentiert drahtlose Tastatur mit RGB-Beleuchtung

    eine frage:
    fest verbauter akku?

    dann ist das ding SOFORT ein NOGO!

    neben dem preis für 'nur rubberdome' dann schon der 2. erhebliche minus-punkt
    und damit KEIN KAUF......
    Phobia Benchtable/Eigenbau, I7-4790K (WK), MSI Z97 Gaming5, Crucial 16GB 1600/CL9, Saphire Tri-X R9 290 (WK), Crucial 240GB, Crucial BX200 240GB, Seasonic S12 530W, WIN-10 64bit + K-Ubuntu-linux 64bit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •