Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.574

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Die Synapse-3-Software von Razer hat bislang einen Account vorausgesetzt, um sie mit den Mäusen und anderen Geräten des Herstellers nutzen zu können. Das ist nun nicht mehr erforderlich, womit auch die Notwendigkeit einer Internetverbindung entfällt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von TheBadFrag
    Mitglied seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.766

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Ja türlich haben die 60 Millionen Accounts. Ich hab mich da bestimmt 10 mal mit irgendeiner Trashmail Adresse registriert, wenn ich irgendwo den Maustreiber installiert habe. Hatte ansich schon vor zu Logitech zu wechseln wegen diesem beschissenen Onlinezwang. Vielleicht sollte ich es auch machen.
    i9-9920X@4,5 | MSI X299 SLI Plus | Corsair Vengeance LPX 64 GB | bq SL360 | 2x Asus GTX 1080 Ti Turbo | bq Dark Base 900 rev.2 | bq DPP11 1200W | 2xSSD | 4xHDD | BD-RW | Xonar Essence STX | Asus PB287Q
    Casemodding-Wettbewerb - [The Industrial Mod] | [24/7 Tagebuch] Der wohl kleinste Server 2.0

  3. #3

    Mitglied seit
    18.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.250

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Der in Razer Synapse integrierte Razer Game Manager verursachte bei mir vergangene Woche eine extrem hohe WMi-provider-Host Auslastung.
    Erzielte in regelmäßigen Abständen eine 40% CPU-Last,was zu framedrops in Spielen führte.
    Ließ sich letztlich nur mit einer Deinstallation der gesamten Razer Software-Suite fixen,was extrem ärgerlich ist,da meine Huntsman-Elite seitdem abwechselnd in allen Farben des Regenbogens leuchtet.(nicht ohne R-Synapse steuerbar)
    Ich hoffe das wird mit dem nächsten Update gefixt. Werd hier eine Version aussetzen.

    Ansonsten habe ich festgestellt, dass auf die Test's des PCGH Spiele-Onkels definitiv verlass ist. Hatte mir die Tastatur auf Grund seiner Bewertung gekauft und bin bis auf den kleinen Softwareärger von Anfang der Woche extrem zufrieden. Stellt meine alte Steelseries 6GLV2 ordentlich in den Schatten.
    Persönlich gefallen mir neben der Ergonomie die Opto-Mechanical Switches. Die sind ziemlich flott.
    Geändert von Edelhamster (17.05.2019 um 21:07 Uhr)
    Ryzen7 1700X - Asus C6H - 16GB DDR4 3333MHz CL14 - Soundblaster-Z - DT-990 Pro - RMi1000 - Radeon VII
    iiyama 4K-FreeSync GoldPhoenix / HTC Vive
    Radeon VII mGPU in SOTTR

  4. #4
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    10.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dort, wo es Strom gibt
    Beiträge
    463

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Ich nutze schon seid Jahren Razer Mäuse wegen der Form, die ich wirklich mag. Leider hatte ich seid meiner Diamondback keine Razer Software mehr installiert, wegen dem blöden Online-Zwang. Zeit das zu ändern und das andere Problem zu lösen. Wie bekomme ich die Software unter Linux zum laufen
    El Maschinos: Intel Core i5 6600K | MSI Z170A Gaming Pro | 32 GB DDR4-2400 | MSI Geforce GTX 1060 6GB | SB X-Fi Titanium | BeQuiet Silent Base 600 | Ubuntu 18.04 & Win 8.1
    El Maschinos 2: Intel Core i7 2600K | ASROCK Fatal1ty Z77 Professional | 8 GB DDR3-1333 | Asus Geforce GTX670 | SB X-Fi Xtreme Music | selbstgebaute Holzkiste | Linux Mint 19 & Win 8.1

  5. #5
    Avatar von Saguya
    Mitglied seit
    26.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Karlsruher Gegend
    Beiträge
    1.049

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    hm ... ich benutze ja, nur die Razer Synapse 2 aber, jetzt kann ich mein altes headset nicht mehr per SW einstellen, irgendwie shice ...
    CPU: Ryzen 2600 3.9GHz | Kühler: Enermax LiqFusion 240 RGB | MB: Asus Prime X470-Pro | GK: Sapphire RX 580+ LE @ 1512/2220 MHz) ( mV -12 )|
    Ram
    : 2x8GB G.Skill Trident Z RGB
    - 3200 (OC 3466MHz) | Gehäuse: PHANTEKS Enthoo Pro Midi | Netzteil: BQ SP 10-CM 500W | Platte: Samsung SSD 840 (250 GB) | 970 Evo 500GB M.2
    Moni: BenQ EW2430 (VSR: 3200x1800) | LG 25UM55-P (VSR: 5120x2160)

  6. #6
    Avatar von Homerclon
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erde, Sonnensystem, Milchstraße
    Beiträge
    4.310

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Oh, kein DRM mehr für Hardware? Ein Wunder!

    Ich bin zwar mit Logitech sehr zufrieden, daher dürfte es unwahrscheinlich sein das ich mal zu einem anderen Hersteller wechsel, aber immerhin ist Razer damit von meiner imaginären "nicht-kaufen-/empfehlen-Liste" runter.
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    - Medieval 2 TW - Gildenführer

  7. #7
    Avatar von LastManStanding
    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    OWL der Berg, zum Tal der Exter
    Beiträge
    3.341

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Zitat Zitat von Turbo1993 Beitrag anzeigen
    Ich nutze schon seid Jahren Razer Mäuse wegen der Form, die ich wirklich mag. Leider hatte ich seid meiner Diamondback keine Razer Software mehr installiert, wegen dem blöden Online-Zwang. Zeit das zu ändern und das andere Problem zu lösen. Wie bekomme ich die Software unter Linux zum laufen
    Genau wie bei mir. Seit meiner Diamondback Magma hatte ich keine Software mehr installliert.
    Eben habe ich die Synapse installiert.. und hatte wirklich leichtgläubig wie ich bin geglaubt meine einstellungen funktionieren ohne Autostart von Razer(übernimmt die Settings, wie bei die Corsair node[nur alte Firmware]). "Ausschalten bei Monitor aus funktioniert nicht" weil warscheinlich nicht kompatibel, und Zeitgesteuert RGB aus geht auch nicht. Das schlimmste aber meine Deathedder Elite leuchtet im "AUS" zustandes des PC immer noch....nervigerweise...die ErP Funktion im UEFI ausschalten bedeutet auch das ich meine extra USB Ladebuchsen am Gehäuse bei ausgeschaltetem PC nicht mehr nutzen kann.. also immer noch nutzlos...
    Und ich hatte mich echt gefreut, weil ich seit Jahren nur wegen der Anmeldung auf diese Optionen verzichtet habe-dachte Ich. Denn die Maus hat ja trotzdem alle erdachten funktionen auch ohne Software.
    Wenn Gott mich also liebt wie er mich schuf, wieso darf ich nicht nackt in Kirche??
    Wie ich damals schon zu den Maya´s sagte: Willst du schnell gehen, geh Allein! Willst weit gehen, geh mit vielen!
    3900X, Brocken 3, Crosshair 6, 1080Ti @1972MHz, 32GiB 3000 CL15 D.R.@3600MHz/CL18, DPP 11 850W, DBP 900rev2, Technics SU7700K Asus Xonar MKII U7, Panasonic HD 5

  8. #8

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    2.835

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Meine Frau hat sich eine mechanische Tastatur von Razer ausgesucht - die Logitech Tasten an meiner gefielen ihr vom Gefühl her nicht.
    Jetzt hat sie nicht nur die komische Razer Software am Hals, sondern der Lack der Tasten blättert schon teilweise ab....
    Sowas hab ich noch nie bei irgendeiner Tastatur gesehen...
    Garantie kann man da vergessen, weil "you are using it wrong"...
    Hat irgendwer nen guten Tipp, wo ich neue Tastenkappen mit besserem Lack herbekomme?

    Razer wird es so jedenfalls nicht mehr.

    Edit: Es müsste eine Ornata Chroma sein

  9. #9
    Avatar von Amigo
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.684

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Woher kommt der Sinneswandel?
    Wird Privatsphäre wieder modern?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    22.03.2013
    Beiträge
    2.835

    AW: Razer Synapse 3: Maus-Software ab sofort ohne Registrierungspflicht

    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Woher kommt der Sinneswandel?
    Wird Privatsphäre wieder modern?
    Wenn deine Kunden die Produkte auch an Laptops betreiben und nicht immer Netz haben, beschweren sie sich, sobald die nicht mehr funktionieren.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •